Werbung
0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Werbung
0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Flims Laax Falera

Links

Tickets

Im Skigebiet Flims LAAX Valera gilt ein dynamisches Preismodell für Skitickets, das heißt die Kosten für Skipässe variieren auf Grundlage verschiedener Faktoren wie Nachfrage, Wetterbedingungen und Buchungszeitpunkt. Genaue Preise findet ihr im Ticketshop.

  • Live Infos zu den geöffneten Anlagen findet ihr hier.

Betriebszeiten

  • Die Wintersaison in LAAX ist typischerweise von Anfang Dezember bis zum Mitte April, mit einer Hauptbetriebszeit vom 16. Dezember bis zum 1. April, während der alle Bergbahnen zur Verfügung stehen. Diese Zeiten können jede Saison aufgrund der Schneelage variieren.

Wetter

Laax
Überwiegend bewölkt
17.2 ° C
19.7 °
17.2 °
84 %
1.5kmh
79 %
Mi
16 °
Do
25 °
Fr
27 °
Sa
28 °
So
22 °

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

Das Skigebiet LAAX, gelegen in der malerischen Schweizer Alpenlandschaft des Kantons Graubünden, präsentiert sich als ein facettenreiches Wintersportziel. Die Region, bestehend aus den drei Hauptorten Flims, Laax und Falera, erstreckt sich über eine großzügige Fläche und bietet eine beeindruckende Vielfalt an Pisten, Parks und Off-Piste-Routen. Mit einer Kombination aus moderner Infrastruktur und atemberaubender Naturschönheit zieht LAAX Jahr für Jahr Wintersportenthusiasten aus der ganzen Welt an.

Das Skigebiet umfasst mehr als 224 Kilometer präparierte Pisten, die sich auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade verteilen und somit sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder ansprechen. Darüber hinaus stehen vier Snowparks, darunter der bekannte LAAX Snowpark, und der größte Halfpipe Europas zur Verfügung. Diese Einrichtungen machen LAAX zu einem führenden Zentrum für Freestyle-Sportarten in Europa.

Eine der hervorstechenden Besonderheiten von LAAX ist sein Engagement für Nachhaltigkeit. Das Gebiet hat sich zum Ziel gesetzt, der weltweit erste selbstversorgende Wintersportort zu werden. Initiativen wie die Verwendung erneuerbarer Energiequellen, die Förderung des öffentlichen Verkehrs und die Implementierung umweltfreundlicher Betriebspraktiken unterstreichen dieses Vorhaben.

Für Freeride-Enthusiasten bietet LAAX zahlreiche Möglichkeiten. Das Gebiet ist bekannt für seine ausgedehnten Off-Piste-Areale, die sich durch ihre Vielfalt und Erreichbarkeit auszeichnen. Sicherheitsaspekte werden großgeschrieben, und es werden regelmäßig Lawinenkurse sowie geführte Touren angeboten, um das Bewusstsein und die Sicherheit abseits der präparierten Pisten zu erhöhen.

Ein weiterer Anziehungspunkt ist die „Freestyle Academy“, eine Indoor-Freestyle-Halle, die ganzjährig geöffnet ist. Diese bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung neue Tricks zu erlernen oder bestehende Fähigkeiten zu verfeinern, bevor sie diese im Schnee umsetzen. Sie wird aktuell umgebaut und soll im Sommer 2024 am alten Standort in Laax Murschetg neu eröffnet werden.

Die Infrastruktur von LAAX ist umfasst moderne Liftanlagen, die schnellen und bequemen Zugang zu den Pisten und Parks gewährleisten. Darunter befindet sich auch die berühmte „Galaaxy“-Seilbahn, die nicht nur mit ihrer technischen Ausstattung, sondern auch mit einem einzigartigen gastronomischen Angebot aufwartet.

Laax bekommt Auszeichnung als weltbestes Freestyle Resort - Foto: M. Laemmerhirt

Das Skigebiet wird auch durch ein vielfältiges Angebot an Unterkünften ergänzt, von luxuriösen Hotels bis hin zu gemütlichen Ferienwohnungen und traditionellen Berghütten. Dies gewährleistet, dass Besucher eine Unterkunft finden können, die ihren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.

Abseits der Pisten bietet LAAX eine Fülle von Aktivitäten, darunter Winterwanderwege, Langlaufloipen und Schlittschuhbahnen, die die natürliche Schönheit der Region zugänglich machen. Die lokale Gastronomie spiegelt die kulinarische Vielfalt der Schweiz wider, mit einer Auswahl von traditionellen Berghütten bis hin zu Gourmetrestaurants.

Ein herausragendes Ereignis im Kalender von LAAX sind die jährlich stattfindenden „LAAX Open“ – ein Wettbewerb, der eine Auswahl der besten Freestyle-Skifahrer und Snowboarder der Welt anzieht. Dieses Event unterstreicht nicht nur die Bedeutung von LAAX in der internationalen Freestyle-Szene, sondern bietet auch Zuschauern die Gelegenheit, Spitzenleistungen zu erleben.

LAAX ist weit mehr als nur ein Skigebiet ist. Es ist ein Ort, der eine tiefe Verbundenheit mit der Natur fördert, Nachhaltigkeit großschreibt und gleichzeitig ein Zentrum für Freestyle- und Freeride-Innovationen darstellt. Die Kombination aus moderner Infrastruktur, vielfältigen sportlichen Möglichkeiten und einem starken Gemeinschaftsgefühl macht LAAX zu einem besonders empfehlenswerten Ziel für Wintersportbegeisterte aus aller Welt.

PRIME RESORT GUIDE

FLIMS LAAX VALERA

Mit Hilfe unseres exklusiven PRIME Resort Report könnt ihr tief in die Besonderheitne des scheizer Skigebietes eintauchen und wertvolle Informationen sowie schöne Bilder finden.

NEWS

PRIME SKIING

LAAX

PRIME SKIING

TOPCARD sichern!

Dienstag, 02.04.2024

Der online Vorverkauf der TOPCARD 24/25 hat am 1. März 2024 gestartet. Sichere dir die Ganzjahres-Karte für die Destinationen LAAX, Arosa Lenzerheide und Davos Klosters im Vorverkauf und profitiere von attraktiven Vorverkaufskonditionen. Seit diesem Jahr kannst du die TOPCARD nicht nur über den Webshop, sondern auch direkt über die LAAX App bestellen. 

Mit einer Verlängerung der TOPCARD für 2024/2025 via Webshop oder LAAX App, wird die TOPCARD direkt auf die Keycard geladen. Du musst nichts weiter tun, als deine Keycard beim nächsten Passieren des Drehkreuzes bei dir zu haben.


Erfahre mehr

Early Bird Ski- und Snowboardfahren in LAAX jeden Samstag im März 2024

Donnerstag, 28.03.2024

Diesen März haben Gäste in LAAX jeden Samstagmorgen die Möglichkeit, bereits ab 07.30 Uhr auf die Piste zu gehen. An folgenden Daten findet die Aktion statt:

  • 02.03. - findet statt
  • 09.03. - findet statt
  • 16.03. - findet statt
  • 23.03. - findet statt
  • 30.03. - findet statt


Fürs Early Bird Ski- und Snowboardfahren fällt kein Aufpreis an. Es wird lediglich ein für diesen Tag gültiges Liftticket oder Abonnement benötigt.

Achtung: Durchführung nur bei gutem Wetter. Es ist jeweils ab Donnerstag auf der Webseite sowie auf der LAAX App ersichtlich, ob die Bahnen am Samstag früher geöffnet werden können.


Geöffnete Anlagen:

  • Luftseilbahn Crap Sogn Gion
  • Gondelbahn Laax - Curnius 
  • Sessellift Falera - Curnius 
  • Sessellift Curnius - Crap Sogn Gion
  • Sesselbahn Alp Dado – Crest la Siala (ausser am 23.03. aufgrund von Beni's Super G) 
  • Gondelbahn Arena Express
  • Sessellift Plaun - Crap Sogn Gion
  • Sessellift Mutta Rodunda

Doppelsieg für LAAX an den Blick Winter Awards 2024

Donnerstag, 15.02.2024

Wir freuen uns sehr, dass LAAX nicht nur die Kategorie "Action & Snowparks" für sich entscheiden konnte, sondern auch zum besten Skisportgebiet der Schweiz gekürt wurde. Geschäftsleitungsmitglied Reto Poltera und Snowpark Manager Joos Caviezel durften sich die Preise gestern Abend an der Verleihung abholen.

Vielen Dank an alle, die uns mit ihrer Stimme unterstützt haben!

Vom Snowpark über die Restaurants bis hin zur Ski- und Snowboardschule uvm. gibt unser Team tagtäglich sein Bestes für ein einmaliges Erlebnis am Berg. Ein herzliches Dankeschön gebührt daher nicht zuletzt dem gesamten LAAX Team. u2764ufe0f

 

 

© Phillipe Rossier

LAAX OPEN 2024

Sonntag, 07.01.2024

Vom 16. bis 21. Januar 2024 bestimmen Hunderte Freestyle-Rider aus aller Welt das sportliche und kulturelle Geschehen in LAAX. Im Mittelpunkt stehen die Performances im Slopestyle und der Superpipe anlässlich des FIS Snowboard & Freeski Weltcup. Rundherum erwartet die Rider und Besucher:innen bestes Entertainment mit Live Konzerten, Film-Screening, Ausstellungen, Signing Sessions und Parties. Get ready now!

Mehr Informationen zum LAAX OPEN 2024 findest du hier.

 

Blick Winter Awards 2023/24

Dienstag, 02.01.2024

LAAX ist dein Lieblings-Skigebiet in der Schweiz? Dann stimme jetzt für uns an den diesjährigen Blick Winter Awards ab. Wir freuen uns über deine Stimme in den Kategorien "Ski & Snowboard" und "Action & Snowparks". Einfach einloggen, abstimmen und mit etwas Glück einen von 40 tollen Preisen von Blick gewinnen.

Hier gelangst du zum Voting https://winterawards.ch/

FlemXpress Inbetriebnahme Flims - Foppa - Startgels

Samstag, 23.12.2023

Wann du willst – Wohin du willst – Wie du willst

Der Traum von der ersten Fahrt mit dem neuen FlemXpress mit einzigartiger Rope-Taxi-Technologie wird endlich wahr. Am Samstag, 23. Dezember 2023 werden die ersten zwei von insgesamt fünf Sektionen der neuen Gondelbahn in Betrieb genommen. Diese führen von Flims nach Foppa und weiter nach Startgels.  

Überzeuge dich selbst vom Komfort und der einzigartigen Technologie des neuen FlemXpress und buche jetzt deine erste Fahrt nach Foppa oder Startgels. Die Bahn bringt dich direkt an den Ausgangspunkt diverser Pisten und Winterwanderwege, umgeben von atemberaubender Natur in Flims. Weitere Informationen unter flemxpress.ch.

Start der Hauptsaison 2023/24

Freitag, 15.12.2023

Wir starten am Samstag, 16. Dezember 2023 in die Hauptsaison und freuen uns, ab dann ein breites Angebot am Berg zur Verfügung zu stellen. Auch alle Gastronomiebetriebe am Berg mit Pistenanschluss sind täglich geöffnet.

Passend dazu findet während dem kommenden Wochenende vom 15. - 17. Dezember das Season Warm Up Event statt. 

Detaillierte und tagesaktuelle Informationen zum Wintersportbetrieb und Angebot können auf Live  nachgelesen werden.

Wir sind in den täglichen Betrieb gestartet

Freitag, 01.12.2023

Der Schnee fällt vom Himmel und wir konnten bereits am Freitag, 01. Dezember 2023 in den täglichen Wintersportbetrieb starten! Die Erweiterung des Angebots wird jeweils vor dem Wochenende kommuniziert. Am 16. Dezember starten wir in die Hauptsaison und öffnen voraussichtlich das ganze Gebiet. 

Folgende Bahnen sind ab Freitag täglich in Betrieb:

  • Luftseilbahn Laax Murschetg – Crap Sogn Gion
  • Gondelbahn Laax Murschetg – Curnius 
  • Sesselbahn Curnius – Crap Sogn Gion
  • Arena Express Flims Talstation – Plaun
  • Sesselbahn Plaun – Crap Sogn Gion
  • Sesselbahn Alp Dado – Crest la Siala
  • Ils Plauns
  • Pipe-Lift

Folgende Bahnen sind am Wochenende in Betrieb: 

  • Arena Express Plaun – Nagens
  • Sesselbahn Mutta Rodunda
  • Crap-Lift 

Weitere Informationen zu geöffneten Pisten, Restaurants und Snowparks können unter Live nachgelesen werden.

Infos zum Wochenende vom 25. bis 26. November 2023

Freitag, 24.11.2023

Wir versuchen am Sonntag, 26.11.2023 in den Wintersportbetrieb zu starten. Am Morgen ist jedoch noch mit starkem Wind zu rechnen. Am Crap Sogn Gion steht Piste Nr. 52 bis Alp Dado inkl. Sessellift und Crap Lift sowie ein kleines Parkangebot im NoName Snowpark inkl. Pipe-Lift bereit. 

Aktuelle Informationen können unter Live nachgelesen werden.

Täglicher Betrieb

Das Wetter spielte uns dieses Jahr während der Vorsaison nicht in die Karten. Wir freuen uns daher, mit dem täglichen Betrieb bereits am Freitag, 01. Dezember 2023, statt am Samstag, 02. Dezember 2023, zu starten. 

Infos zum Wochenende vom 25. bis 26. November 2023

Mittwoch, 22.11.2023

Ob wir am kommenden Wochenende vom 25. bis 26. November 2023 in den Wintersportbetrieb am Crap Sogn Gion starten können, wird am Freitag, 24. November 2023 entschieden. Dies aufgrund der aktuell schwierig abschätzbaren Wind- und Wettersituation. Aktuelle Informationen zu den geöffneten Anlagen, Pisten, Parks und mehr findest du auch in der LAAX App und auf LAAX live.

Live

Infos zum Wochenende vom 18. bis 19. November 2023

Freitag, 17.11.2023

Es wäre alles angerichtet gewesen: Der Schnee ist da und das Angebot am Vorabgletscher steht bereit. Aufgrund der Schneemenge und Windsituation auf über 2’500 m ü. M. ist am kommenden Wochenende vom 18./19. November 2023 jedoch leider kein Wintersportbetrieb am Vorabgletscher möglich.

Die Bahnen bleiben somit geschlossen und wir müssen uns noch etwas gedulden, bis wir die ersten Schwünge im Schnee machen können. Unterdessen wird mit Hochdruck daran gearbeitet, baldmöglichst ein Angebot um den Crap Sogn Gion bereitstellen zu können.

Live infos findest du jederzeit hier.

Live

EVENTS

  1. 18.01.2023 – 18.01.2023 | 20:00 – 22:00
  2. 19.01.2023 – 19.01.2023 | 19:00 – 22:00
  3. 27.01.2023 – 27.01.2023 | 19:00 – 22:00
  4. 31.01.2023 – 31.01.2023 | 20:00 – 22:00
  5. 03.02.2023 – 03.02.2023 | 19:00 – 22:00
  6. 10.02.2023 – 10.02.2023 | 19:00 – 22:00
  7. 14.02.2023 – 14.02.2023 | 20:00 – 22:00
  8. 16.02.2023 – 16.02.2023 | 22:00 – 00:00
  9. 28.02.2023 – 28.02.2023 | 20:00 – 22:00
  10. 01.03.2023 – 30.04.2023 | 10:00 – 16:00
  11. 04.03.2023 – 04.03.2023 | 22:00 – 05:00
    Ridersnight
  12. 09.03.2023 – 09.03.2023 | 21:30 – 22:30
  13. 14.03.2023 – 14.03.2023 | 20:00 – 22:00
  14. 24.03.2023 – 26.03.2023 | 22:00 – 18:30
    Mount Frieda
  15. 28.03.2023 – 28.03.2023 | 20:00 – 22:00
  16. 07.04.2023 – 08.04.2023 | 20:00 – 02:00
  17. 15.04.2023 – 15.04.2023 | 20:00 – 22:00
  18. 24.06.2023 – 24.06.2023 | 10:00 – 22:00
  19. 29.06.2023 – 14.10.2023 | 16:00 – 21:30
  20. 01.07.2023 – 06.08.2023 | 20:00 – 23:00
  21. 08.07.2023 – 08.07.2023 | 20:00 – 00:00
  22. 27.07.2023 – 27.07.2023 | 18:00 – 22:00
  1. 05.08.2023 – 05.08.2023 | 21:00 – 23:00
  2. 12.08.2023 – 20.08.2023 | 14:00 – 22:00
  3. 19.08.2023 – 19.08.2023 | 19:00 – 00:00
  4. 26.08.2023 – 26.08.2023 | 19:00 – 23:00
  5. 02.09.2023 – 02.09.2023 | 14:00 – 04:00
  6. 09.09.2023 – 09.09.2023 | 21:00 – 23:00
  7. 16.09.2023 – 16.09.2023 | 19:00 – 23:00
  8. 14.10.2023 – 14.10.2023 | 16:15 – 00:00
  9. 11.11.2023 – 11.11.2023 | 14:00 – 00:00
  10. 02.12.2023 – 19.12.2023 | 21:00 – 00:00
  11. 09.12.2023 – 09.12.2023 | 12:00 – 20:00
  12. 09.12.2023 – 09.12.2023 | 20:00 – 12:00
  13. 17.01.2024 – 17.01.2024 | 17:00 – 18:00
  14. 18.01.2024 – 18.01.2024 | 17:00 – 18:00
  15. 18.01.2024 – 18.01.2024 | 20:00 – 04:00
  16. 31.01.2024 – 28.02.2024 | 20:00 – 22:00
  17. 02.02.2024 – 03.02.2024 | 19:00 – 04:00
  18. 02.02.2024 – 23.02.2024 | 19:00 – 22:00
  19. 07.02.2024 – 07.02.2024 | 20:00 – 21:00
  20. 08.03.2024 – 08.03.2024 | 00:00 – 00:00
  21. 08.03.2024 – 09.03.2024 | 22:00 – 04:00
  22. 13.03.2024 – 13.03.2024 | 20:00 – 22:00

VIDEOS

ANFAHRT

Die Orte Flims, Laax und Falera liegen mit dem Auto nur 30 Minuten von Chur und 1 Stunde 45 Minuten von Zürich entfernt. Auch von ganz Europa aus erreichst du unser Resort in der Schweiz bequem. Ob mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Airport Shuttle – durch die sehr gut ausgebaute Infrastruktur rund um Flims, Laax und Falera kommst du innerhalb kurzer Zeit bei uns an.

Mit dem Auto

Wenn du von Zürich oder Basel kommst, folge der Autobahn A3/A13 in Richtung Chur und fahre bei der Ausfahrt Reichenau (Nr. 18) ab. Anschliessend nimmst du die Route Nr. 19 und erreichst LAAX nach ca. 30 Minuten. Vom San Bernardino herkommend, benutzt du auch die Ausfahrt Reichenau (Nr. 18). Autos zu attraktiven Preisen kannst du bei Europcar mieten.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn du mit der Bahn anreist, dann bringen dich die internationalen Zugverbindungen nach Chur. Von dort erreichst du unsere Destination mit dem Postauto in Richtung Flims. Dasselbe gilt, wenn du mit der Rhätischen Bahn in Ilanz ankommst. Die besten Verbindungen findest du bei der SBB.

Mit dem Airport-Shuttle

Mit unserem Airport-Shuttle-Service kommst du ganz einfach vom Flughafen Zürich direkt zu uns nach Laax und wieder zurück. Kontaktiere uns einfach telefonisch für eine Reservation unter +41 (0)81 927 99 99 oder buche online. Eine Reservierung ist mindestens 48 Stunden vor Anreise erforderlich. Die Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich.

Mit dem Flugzeug

Von den internationalen Flughäfen Zürich, Basel und Friedrichshafen gelangst du am einfachsten mit unserem Airport-Shuttle nach Laax. Auch nationale Zugverbindungen bringen dich bequem von den Flughäfen nach Chur. Von dort aus benötigst du noch ca. 30 Minuten mit dem Postauto bis zu unserem Resort. Du kannst aber auch mit der Rhätischen Bahn nach Ilanz fahren, von wo du ebenfalls die Möglichkeit hast, das Postauto zu nehmen.