Infos zu Tim Durtschi, der dank einer Wildcard bei der Freeride World Tour 2020 mit am Start ist!

Freeskier Tim Durtschi ist dank einer Wildcard bei der Freeride World Tour 2020 mit am Start und macht das Feld dadurch noch einmal deutlich spannender! - Foto: freerideworldtour.com / Nic Alegre
Freeskier Tim Durtschi ist dank einer Wildcard bei der Freeride World Tour 2020 mit am Start und macht das Feld dadurch noch einmal deutlich spannender! – Foto: freerideworldtour.com / Nic Alegre

Tim Durtschi (USA) verstärkt das Feld der 23 Skifahrer auf der Freeride World Tour 2020 (FWT). Der 33-Jährige aus Alaska erhält eine Wildcard für die gesamte Saison. Durtschi hat den Sport mit seinem einzigartigen Style, den er sich auf den Bergriesen Nordamerikas angeeignet hat, in den letzten Jahren stetig vorangebracht. Der Amerikaner ist für sein großes Repertoire an Freestyle-Tricks, seine aggressiven Pillow-Lines und seine couragierten Airs bekannt.

Durtschi ist alles andere als ein Neuling im Freeriden und glänzt seit fast einem Jahrzehnt mit unvergesslichen Filmsegmenten in Produktionen von Teton Gravity Research, Poorboyz, Matchstick Productions und Field Productions.

Tim Durtschi ist alles andere als ein Freeride-Neuling. In der Vergangenheit hat er bereits mit fast allen großen Freeski-Produktionen zusammengearbeitet. - Foto: freerideworldtour.com / Nic Alegre
Tim Durtschi ist alles andere als ein Freeride-Neuling. In der Vergangenheit hat er bereits mit fast allen großen Freeski-Produktionen zusammengearbeitet. – Foto: freerideworldtour.com / Nic Alegre

Aber auch bei zahlreichen Freeride-Wettkämpfen hat er sich schon gegen harte Konkurrenz bewiesen, beispielsweise beim Skier’s Cup, Red Bull Linecatcher, Red Bull Cold Rush und X Games Real. Die FWT-Favoriten wie der amtierende Weltmeister Markus Eder (ITA) oder der Weltmeister von 2018, Kristofer Turdell (SWE), müssen sich also in Acht nehmen!

„Ich habe schon länger darüber nachgedacht und bin jetzt sehr begeistert, in diesem Jahr auf der FWT starten zu dürfen!“ – Tim Durtschi.

„Ich freue mich darauf, meine Fähigkeiten neben diesen erstklassigen Fahrern unter Beweis zu stellen. Ich habe das Gefühl, dass meine Erfahrungen in der Filmwelt mich gut auf diesen Moment vorbereitet haben und bin neugierig auf das Erlebnis!“, so Durtschi weiter.

Video: Auch beim X Games Real Snow Backcountry 2014 wurde Tim Durtschi als Rider eingeladen.

Es wird spannend sein zu sehen, wie sich Tim Durtschi im Feld der wettkampferprobten Freeride-Pros schlagen wird. Mit seinem innovativen Fahrstil wird er auf der Tour garantiert neue Akzente setzen. Beim Kick-off der FWT 2020 in Hakuba in Japan vom 19. bis 26. Januar 2020 stellt sich der Amerikaner erstmals der Konkurrenz!

Weitere aktuelle Infos rund um die Freeride World Tour findet ihr auf unserer FWT-Sonderseite sowie unter freerideworldtour.com.

Video: Eines unserer all-time Lieblings-BC-Freestyle-Segmente: Tim Durtschi in „Everyday is a Saturday“ von Poor Boyz Productions aus dem Jahr 2009!