Alles Wichtige rund um dem FIS Slopestyle Weltcup in Font Romeu (Frankreich), der vom 14. bis 16. Januar 2022 stattfindet.

Nach dem Slopestyle Contest in Mammoth Mountain zieht der FIS Weltcupzirkus nun weiter nach Font Romeu in Frankreich. Hier findet die letzte Competition in dieser Disziplin vor den Olympischen Winterspiele 2022 in Peking statt.

Ergebnisse Finals

Das war’s! Der letzte Slopestyle Contest für den Olympischen Winterspielen 2022 ist vorbei und hier sind die Ergebnisse der Männer und Frauen.

Männer

Der deutsche Freeskier David Zehentner konnte in seinem ersten Slopestyle Weltcup Finale nach einem Sturz im Training sowie einer Gehirnerschütterung leider nur mit angezogener Handbremse fahren und landet am Ende auf dem 11. Platz. Für die Olympia-Quali bedeutet dieses Ergebnis, dass er sich nur noch qualifizieren kann, wenn andere Nationen nicht alle ihre Athleten mitnehmen. In der Liste der gemeinsamen Slopestyle sowie Big Air Wertung liegt David aktuell mit 108 FIS Punkten auf dem 38. Rang (bereinigt Platz 32). Nur die Top 30 qualifizieren sich für den Start in Peking.

Wie genau die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2022 läuft, erklären wir in diesem Artikel.

Holt bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause den Sieg in Font Romeu: Andri Ragettli aus der Schweiz - Foto: FIS
Holt bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause den Sieg in Font Romeu: Andri Ragettli aus der Schweiz – Foto: FIS

Der Sieg in Font Romeu geht bei seinem Weltcup Comeback nach einer längeren Verletzung an Andri Ragettli aus der Schweiz. Hinter ihm platzieren sich Ben Barclay aus Neuseeland sowie Edouard Therriault aus Kanada.

Die drei besten Männer beim Slopestyle Weltcup in Font Romeu, Frankreich: Edouard Therriault (CAN), Andri Ragettli (SUI), Ben Barclay (NZL) - Foto: FIS
Die drei besten Männer beim Slopestyle Weltcup in Font Romeu, Frankreich: Edouard Therriault (CAN), Andri Ragettli (SUI), Ben Barclay (NZL) – Foto: FIS

„I hurt my knee at the World Champs almost 10 months ago. I’ve been rehabbing. It was a lot of hard work and it just feels so good to be back skiing. This was my comeback competition and I won…It’s just amazing. I’m so thankful to be back skiing, because that’s what I love to do.” – Andri Ragettli

Das Ergebnis der Männer vom Slopestyle Weltcup in Font Romeu 2022 aus dem Finale in der Übersicht.
Das Ergebnis der Männer vom Slopestyle Weltcup in Font Romeu 2022 aus dem Finale in der Übersicht.

Das komplette Ergebnis findet ihr auf der Webseite der FIS.

Frauen

Bei den Frauen siegt die starke Tess Ledeux aus Frankreich vor Marin Hamil aus den USA. Die ÖSV Athletin Lara Wolf holt ihren ersten Podiumsplatz ihrer Karriere bei einem Weltcup  und wird Dritte.

Die drei besten Frauen beim Slopestyle Weltcup in Font Romeu, Frankreich: Marin Hamill (USA), Tess Ledeux (FRA), Lara Wolf (AUT) - Foto: FIS
Die drei besten Frauen beim Slopestyle Weltcup in Font Romeu, Frankreich: Marin Hamill (USA), Tess Ledeux (FRA), Lara Wolf (AUT) – Foto: FIS

“The course skied so well today. I’m so happy to land my first and second run, and to do it in France it’s just incredible.” – Tess Ledeux

Das Ergebnis der Frauen vom Slopestyle Weltcup in Font Romeu 2022 aus dem Finale in der Übersicht.
Das Ergebnis der Frauen vom Slopestyle Weltcup in Font Romeu 2022 aus dem Finale in der Übersicht.

Das komplette Ergebnis findet ihr auf der Webseite der FIS.

Winning Runs & Replay

Die jeweils drei besten Runs der Männer sowie Frauen im Videoreplay.

Männer

#1 Andri Ragettli (SUI)

#2 Ben Barclay (NZL)

#3 Edouard Therriault (CAN)

Frauen

#1 Tess Ledeux (FRA)

#2 Marin Hamill (USA)

#3 Lara Wolf (AUT)

Der gesamte Contest im Replay

Bilder

Impressionen vom Slopestyle Weltcup in Font Romeu (2022).

 

Der nächste Slopestyle Weltcup findet vom 3. bis 5 März 2022 in Bakuriani (GEO) statt. Vorher stehen allerdings natürlich noch die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking auf dem Programm.

Werbung