adidas statt Bogner: So sieht das deutsche Olympia-Outfit 2018 aus
adidas statt Bogner: So sieht das deutsche Olympia-Outfit 2018 aus

Der DOSB hat gestern das Outfit der deutschen Olympiamannschaft für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang (Südkorea) vorgestellt und hier sind die Bilder dazu!

Nach dem desaströsen Outfit der Olympischen Spiele 2014 von Bogner hat der DOSB sich für 2018 einen neuen Hersteller der offiziellen Klamotte gesucht und im Rahmen einer „Vernissage“ (#fancy) vorgestellt.

„adidas hat hier einen coolen, eigenwilligen Look geschaffen – mit allem, was funktionale Bekleidung heute leisten muss.“ – Dirk Schimmelpfennig, Chef de Mission in PyeongChang

Außerdem soll die neue Klamotte „Lässig, modern und stylisch“ sein. Weitere Statements bestätigen das:

  • „Die Kollektion ist super cool und echt bequem.“ – Georg Kreiter (Para-Skiläufer)
  • „Pfiffig und gut geschnitten“ – Simon Schempp (Biathlet)
  • „[…] Außerdem sind die Teile mal anders als das, was man sonst so im Sportumfeld sieht.“ – Andrea Rothfuss (Para-Skiläuferin)

Bilder

Wir halten uns kurz, hier sind die offiziellen Bilder. Wie gefällt euch das Outfit? Sagt uns eure Meinung auf Facebook!

Das deutsche Olmypia Outfit 2018 - Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 – Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 - Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 – Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 - Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 – Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 - Foto: David Daub
Das deutsche Olmypia Outfit 2018 – Foto: David Daub

Wer die komplette Meldung, verpackt in knapp 1.300 Wörtern, lesen will, der findet die vollständige Pressemitteilung des DOSB zu dem Vorstellungs-Event, tschudigung, zur Vernissage auf der nächsten Seite.