Henrik Harlaut gewinnt Big Air Contest der Männer – Winter X Games 2018 Aspen

Seitenübersicht:

Mit den Winter X Games 2018 in Aspen steht diese Woche neben den Olympischen Spielen das wichtigste Event dieser Saison für alle Slopestyle, Halfpipe und Big Air Rider vor der Türe. Wir haben für euch die wichtigsten Infos wie alle Rider, ein Course-Preview, den Timetable, aktuelle Bilder sowie Videos und weitere Themen zusammengetragen.

Winter X Games 2018 in Aspen, Colorado (USA)

Inhaltsübersicht

Die ersten Winter X Games fanden 1997 in Bear Mountain (Kalifornien) statt. Das diesjährige Event ist damit die 21. Ausgabe der wohl wichtigsten Veranstaltung für Slopestyle, Big Air sowie Halfpipe Fahrer genauso wie für Fans von Winter Action Sports. Bereits zum 17. Mal in Folge kommt der Freestyle-Zirkus nun nach Aspen in Colorado.

Winter X Games 2018 – Alle Ergebnisse in der Übersicht

Big Air

Es war mal wieder ein epischer Big Air Contest bei den Winter X Games und viele „never been done“-Tricks wurden gesendet. Genaue Infos zu den einzelnen Manövern findet ihr bei den Kollegen von newschoolers.com (sorry, wir sind etwas im ISPO Stress). Außerdem findet ihr dort ein Video, bei dem Henrik Harlaut einen kleinen Call-Out in Richtung der Judges sowie dem durchgeführten Format raushaut.

Männer
Winter X Games 2018: Männer Big Air Finals - Results
Winter X Games 2018: Männer Big Air Finals – Results
Winning Runs

#1 Henrik Harlaut

#2 Oystein Braten

#3 James Woods

Slopestyle

Frauen (Finals)
Winter X Games 2018: Frauen Slopestyle Finals - Results
Winter X Games 2018: Frauen Slopestyle Finals – Results
Winning Runs

#1 Maggie Voisin

#2 Isabel Atkin

#3 Jennie-Lee Burmansson

Männer (Qualifikation)

Diese 8 Rider stehen bei den Winter X Games 2018 in Aspen am Sonntag im Slopestyle Finale
Diese 8 Rider stehen bei den Winter X Games 2018 in Aspen am Sonntag im Slopestyle Finale

Am Freitagabend fand in Aspen die Qualifikation für das Slopestyle Finale der Männer statt. Der Contest wurde etwas verzögert gestartet, da Schneefall am Anfang des Tages den Ablauf insgesamt etwas durcheinander gebracht hatte. Die besten fünf aus dem Feld von insgesamt 16 Fahrer qualifizierten sich für das Finale. Hinzu kommen die Top drei Rider aus dem letzten Jahr (Øystein Bråten, McRae Williams & Alex Beaulieu-Marchand).

Insgesamt war das Niveau mal wieder extrem hoch. Andri Ragettli schaffte es als Fünfter mit einem Score von 89.33 gerade so als Letzter in das Finale der besten Acht. Hier die Ergebnisse aus der Qualifikation im Überblick.

Das Ergebnis aus der Slopestyle Qualifikation der Männer im Überblick
Das Ergebnis aus der Slopestyle Qualifikation der Männer im Überblick

Als nächstes sind dann morgen die Frauen auf dem Slopestyle Kurs dran. Den genauen Timetable für die X Games findet ihr weiter hinten in diesem Artikel.

Der Top Run der Slopestyle Qualifikation von Gus Kenworthy

Superpipe

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fand in Aspen bei den Winter X Games 2018 der Superpipe Contest statt. Bei den Frauen holt Maddie Bowman den Sieg, bei den Männern setzt sich David Wise gegen die Konkurrenz durch (mit 4 verschiedenen Doubles in einem Run!).

Die einzige deutsche Starterin Sabrina Cakmakli belegt mit einem Score von 68.00 den 7. Platz.

Die Ergebnisse im Überblick.

Männer
Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Männer
Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Männer
Der Gewinner in der Superpipe bei den WInter X Games 2018 (Männer): David Wise (USA)
Der Gewinner in der Superpipe bei den WInter X Games 2018 (Männer): David Wise (USA)
Frauen
Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Frauen
Die Superpipe Ergebnisse von den Winter X Games 2018 der Frauen

Winter X Games 2018 – Winning Runs

Superpipe

Männer (Gold)

#1 David Wise

#2 Alex Ferreira (Silber)

#3 Torin Yater-Wallace (Bronze)

Frauen

#1 Maddie Bowman (Gold)

#2 Brita Sigourney (Silber)

#3 Cassie Sharp (Bronze)