„Stanice“ (Full Movie) – 2019 – el.Makrell

0

Endlich online: Der Full Movie „Stanice“ von el.Makrell aus Innsbruck über ihren außergewöhnlichen Ski-Trip in den Osten Europas. Ihr einziges Transportmittel dabei: die Bahn!

Nachdem die in Innsbruck ansässige Crew el.Makrell mit ihrem neuen Film „Stanice“ bereits auf diversen Film-Festivals sowie -Touren ihr neues Werk gefeiert hat, dürfen wir ihn nun auch endlich online genießen.

Worum geht’s?

Die Gruppe war im letzten Winter einige Wochen im Osten Europas unterwegs und haben sich dabei ausschließlich mit dem Zug fortbewegt. In Zeiten des Klimawandels müssen wir als Freeskier uns ernsthafte Gedanken darüber machen, wie wir uns fortbewegen und wie stark wir dadurch die Umwelt belasten. Es liegt in der Natur unserer Sports, dass wir uns häufig viele Kilometer bewegen müssen, um unser weißes Gold zu finden. Gleichzeitig sind wir unzertrennlich mit der Natur verbunden und von ihr abhängig: Spielt das Wetter nicht mit, können wir unserer Leidenschaft nicht nachgehen. Wir als Freeskier sind direkt vom Klimawandel und seinen Folgen betroffen.

Viele Skigebiete setzen leider immer noch auf einen weiteren Ausbau ihrer Infrastruktur, planen spektakuläre Verbindungen zwischen bisher getrennten Skigebieten, bauen massiv die Produktion von Kunstschnee aus und schaden damit der Umwelt, die die Basis für ihr Geschäft bildet.

Wir müssen uns daher alle Gedanken machen, wie wir unseren Sport ausüben und wie man dabei der Umwelt am wenigsten schadet. Ansonsten wird es schneller vorbei sein, als uns allen lieb ist.

Eine Möglichkeit diesen Gedanken zu verfolgen, hat die el.Makrell Crew letzten Winter ausgiebig getestet und wie das funktioniert hat, könnt ihr in ihrem wunderbaren Film „Stanice“ sehen!

„Stanice“ (Full Movie)

„‚Stanice‘ (bosnian for stations) displays a ski journey to the east.

Taking the train was our approach to combine the hype of a ski trip whilst taking our environmental impact as a skier into consideration and led us from the streets of Sarajevo to the high mountains of Făgăraș and further.“

Featuring

Rosina Friedel, Ludwig Hagelstein, Johannes Weber, Torge Nagel, Lucas Mangold, Tobias Bretzke, Moritz Waas, Julius Zulbeck, Vinz Wörle, Jakob Si, Adrian Gaiser, Magnus Kramer