Wie viel teurer sind Saisonkarten und Verbundtickets in der Saison 2022/2023 in Deutschland, Österreich und der Schweiz geworden, wer hat besonders viel draufgeschlagen und wo sind die Preise stabil? Unsere Preisanalyse liefert Antworten.

Die Inflationsrate im Euroraum liegt aktuell im Sommer 2022 bei deutlich über 8%, die Energiekosten schießen aufgrund der aktuellen politischen Situation in die Höhe und damit steigen in quasi allen Lebensbereichen die Preise. Auch Wintersportler müssen sich in der kommenden Saison 2022/2023 auf höhere Preise einstellen, sowohl bei den Tagestickets als auch bei den Saisonkarten wird teilweise deutlich draufgeschlagen.

Aber wie hoch fällt diese Preissteigerung konkret aus? Wir haben uns die Zahlen aus unserem Artikel „Übersicht: Ski Saisonkarten und Verbundpässe 2022/2023“ einmal genauer angesehen und für euch die neuen Preise getrennt nach Land und Altersgruppen analysiert.

Wie stark sind die Preise in Österreich für Ski Saisontickets im Winter 2022/2023 gestiegen?

Zusammenfassung: In Österreich steigen die Preise für Saisontickets im Winter 2022/2023 im Schnitt um rund 7,7%. Die höchste Preissteigerung ruft dabei nicht die beliebte Snow Card Tirol aus, diese kostet 7,76% mehr, sondern die Ski Alpin Card. Sie kostet für Erwachsene 824€ und damit fast 10% mehr als im Winter 2021/2022. Auch für den 3TälerPass sowie die Ski amadé Saisonkarte werden über 9% mehr verlangt.

Alle österreichischen Saisonkarten aus unserer Übersicht werden in der kommenden Saison teurer. Die kleinste Preissteigerung wird für das Freizeitticket Tirol fällig. Sie kostet für Erwachsene 699€ statt 672€ im Vorjahr und ist damit 4,17% teurer. Die restlichen Saisontickets werden im Bereich zwischen 5 bis 9% teurer.

Anders als bei der Superschnee Card in Deutschland liegen die Preissteigerungen bei Kindern sowie Jugendlichen in Österreich auf einem ähnlichen Niveau wie bei den Erwachsenen.

Weitere Details zu den allen Saisonkarten findet ihr in unserer Saisonkarten Übersicht.

Erwachsene

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
Ski Alpin Card824€750€+9.87%+74€
Action Alpin Card925€874€+5.84%+51€
Classic Alpin Card780€736€+5.98%+44€
Freizeitticket Tirol699€671€+4.17%+28€
Ski amadé Saisonkarte754€689€+9.43%+65€
3TälerPass635€578€+9.86%+57€
Ländlecard – Vorarlberg, Kleinwasertal & Allgäun.v.820€n.v.n.v.
Montafon Brandnertal Card774€715€+8.25%+59€
SuperSkiCard – Salzburg & Kitzbüheler Alpen965€895€+7.82%+70€
Snow Card Tirol944€876€+7.76%+68€
Tirol Regio Card610€560€+8.93%+50€
Top Snow Cardn.v.655€n.v.n.v.
Topskipass – Kärnten & Osttirol699€655€+6.72%+44€
   Ø+7.69%Ø55.45€

Jugendliche

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
Ski Alpin Card616€560€+10.00%+56€
Action Alpin Card688€650€+5.85%+38€
Classic Alpin Card579€547€+5.85%+32€
Freizeitticket Tirol559€537€+4.10%+22€
Ski amadé Saisonkarte533€487€+9.45%+46€
3TälerPass410€383€+7.05%+27€
Ländlecard – Vorarlberg, Kleinwasertal & Allgäun.v.478€n.v.n.v.
Montafon Brandnertal Cardn.v.n.v.n.v.n.v.
SuperSkiCard – Salzburg & Kitzbüheler Alpen720€669€+7.62%+51€
Snow Card Tirol755€699€+8.01%+56€
Tirol Regio Card488€448€+8.93%+40€
Top Snow Cardn.v.464€n.v.n.v.
Topskipass – Kärnten & Osttirol525€492€+6.71%+33€
   Ø+7.53%Ø48.14€

Kinder

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
Ski Alpin Card401€365€+9.86%+36€
Action Alpin Card449€426€+5.40%+23€
Classic Alpin Card377€356€+5.90%+21€
Freizeitticket Tirol354€336€+5.36%+18€
Ski amadé Saisonkarte295€269€+9.67%+26€
3TälerPassn.v.n.v.n.v.n.v.
Ländlecard – Vorarlberg, Kleinwasertal & Allgäun.v.283€n.v.n.v.
Montafon Brandnertal Card309€286€+8.04%+23€
SuperSkiCard – Salzburg & Kitzbüheler Alpen480€446€+7.62%+34€
Snow Card Tirol476€438€+8.68%+38€
Tirol Regio Card305€280€+8.93%+25€
Top Snow Cardn.v.327€n.v.n.v.
Topskipass – Kärnten & Osttirol350€328€+6.71%+22€
   Ø+7.56%Ø41.19€

Wie stark sind die Preise in Deutschland für Ski Saisontickets im Winter 2022/2023 gestiegen?

Zusammenfassung: In Deutschland kostet die beliebte Allgäu Gletscher Card für Erwachsene in der Saison 2022/2023 686€, das sind satte 9,94% mehr als im letzten Winter. Auch für die Alpen Plus Gletscher Card werden über 8% mehr verlangt als im Vorjahr. Bei der Superschnee Card sind es im Vergleich nur moderate 5% Preissteigerung.

Äußerst gute und durchaus nicht erwartete Nachrichten gibt es für Kinder (Jahrgang 2007 oder jünger) und Jugendliche (Jahrgang 2006 bis 2006), die sich diesen Winter eine Superschnee Card kaufen wollen: Diese kostet mit 237€ fast 44% weniger als im Vorjahr. Der gleiche Preis gilt auch für Schüler, Studenten, Azubis sowie Wehr- und Zivildienstleistende (Jahrgang 1997 bis 2004).

Für die Alpen Plus Saisonkarte liegen aktuell (Stand 16.09.2022) keine neuen Preise für die kommende Saison vor.

Weitere Details zu den allen Saisonkarten findet ihr in unserer Saisonkarten Übersicht.

Erwachsene

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
Allgäu Gletscher Card686€624€+9.94%+62€
Superschnee Card552€526€+4.94%+26€
Alpen Plusn.v.420€n.v.n.v.
Alpen Plus Gletscher Card660€610€+8.20%+50€
   Ø+7.69%Ø46.00€

Jugendliche

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
Allgäu Gletscher Card549€500€+9.80%+49€
Superschnee Card237€421€-43.71%-184€
Alpen Plusn.v.360€n.v.n.v.
Alpen Plus Gletscher Card550€510€+7.84%+40€
   Ø-0.50%Ø7.17€

Kinder

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
Allgäu Gletscher Card377€343€+9.91%+34€
Superschnee Card237€279€-15.05%-42€
Alpen Plusn.v.210€n.v.n.v.
Alpen Plus Gletscher Card330€305€+8.20%+25€
   Ø+0.01%Ø6.67€

Wie stark sind die Preise in der Schweiz für Ski Saisontickets im Winter 2022/2023 gestiegen?

Zusammenfassung: In der Schweiz ist die Inflation zwar deutlich niedriger als in der EURO Zone, aber auch dort steigen die Preise. In den Sommermonaten Juni, Juli sowie August 2022 verzeichnete die Schweiz eine Inflation von rund 3,5%, während sie noch ein Jahr vorher bei 0 - 0,5% im gleichen Zeitraum lag.

Auch die Preissteigerung bei Saisontickets fällt in der Schweiz deutlich niedriger aus als in Deutschland sowie Österreich. Bei 5 von 7 Tickets in unserer Übersicht bleibt der Preis stabil, nur zwei Verbundkarten werden teurer. Für den Tarifverbund Meilenweiss werden rund 5% mehr fällig, die Topcard kostet knapp 4% mehr. Lediglich die Jugendlichen sowie Kinder, die eine Meilenweiss Saisonkarte oder Topcard kaufen wollen, müssen mit knapp 10% respektive 9% deutlich mehr bezahlen als im Vorjahr.

Bei der Betrachtung der Preissteigerungen in der Schweiz muss jedoch beachtet werden, dass dort die Preise auch vor der Saison 2022/2023 schon sehr hoch waren.

Weitere Details zu den allen Saisonkarten findet ihr in unserer Saisonkarten Übersicht.

Erwachsene

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
ENGADINcard 3651220 CHF1220 CHF0.00%0 CHF
Schneepass Zentralschweiz1130 CHF1130 CHF0.00%0 CHF
graubündenCARD2061 CHF2061 CHF0.00%0 CHF
Tarifverbund Meilenweiss1049 CHF1000 CHF+4.90%+49 CHF
TOP4-Skipass1100 CHF1100 CHF0.00%0 CHF
Topcard1450 CHF1400 CHF+3.57%+50 CHF
MagicPass899 CHF899 CHF0.00%0 CHF
   Ø+1.21%Ø14.14 CHF

Jugendliche

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
ENGADINcard 365812 CHF812 CHF0.00%0 CHF
Schneepass Zentralschweiz790 CHF790 CHF0.00%0 CHF
graubündenCARD1374 CHF1374 CHF0.00%0 CHF
Tarifverbund Meilenweiss712 CHF650 CHF+9.54%+62 CHF
TOP4-Skipass710 CHF710 CHF0.00%0 CHF
Topcard959 CHF925 CHF+3.68%+34 CHF
MagicPassn.v.n.v.n.v.n.v.
   Ø+1.67%Ø15.00 CHF

Kinder

NamePreisPreis VorjahrSteigerung in %Steigerung abs.
ENGADINcard 365406 CHF406 CHF0.00%0 CHF
Schneepass Zentralschweiz495 CHF495 CHF0.00%0 CHF
graubündenCARD687 CHF687 CHF0.00%0 CHF
Tarifverbund Meilenweiss544 CHF500 CHF+8.80%+44 CHF
TOP4-Skipass475 CHF475 CHF0.00%0 CHF
Topcard505 CHF490 CHF+3.06%+15 CHF
MagicPass399 CHF399 CHF0.00%0 CHF
   Ø+1.68%Ø12.70 CHF
Werbung