Die Ride Ski amadé „Cash 4 Tricks Tour“ kommt 2020 zurück und ihr könnt erneut Bares gegen Tricks tauschen. Alle Infos.

Worum geht es bei der „Cash 4 Tricks Tour“?

Im Mittelpunkt der Ride Ski amadé „Cash 4 Tricks Tour 2020“ steht vor allem das gemeinsame Erlebnis einer Freestyle-Session im Snowpark. Jeder interessierte Freeskier und Snowboarder kann zu einem oder mehreren der insgesamt neun Termine in den Snowpark kommen, dort mit Gleichgesinnten den Tag verbringen und oben drauf auch noch Geld absahnen.

Gemeinsam Shredden und Geld verdienen - das könnt ihr bei der Ride Ski amadé „Cash 4 Tricks Tour 2020“! - Foto: Hannes Mautner
Gemeinsam Shredden und Geld verdienen – das könnt ihr bei der Ride Ski amadé „Cash4Tricks Tour 2020“! – Foto: Hannes Mautner

Neu ist im Winter 2019/2020 der Sammelpass. Jeder Teilnehmer bekommt pro Stopp einen Stempel und wer am Ende mindestens vier davon sammeln konnte, bekommt einen Überraschungspreis.

Video: RIDE Ski amadé – Cash4Tricks Tour 2020 (Trailer)

Wie läuft eine „Cash 4 Tricks“-Session ab?

Jede Session der Ride Ski amadé „Cash 4 Tricks Tour 2020“ läuft gleich ab: Um mitzumachen, müsst ihr lediglich am richtigen Termin in dem jeweiligen Snowpark aufschlagen, dort die „Cash 4 Tricks“-Crew suchen (könnt ihr in der Regel nicht verfehlen) und dann an den entsprechenden Obstacles, die für die Session ausgewählt wurden, eure Tricks zeigen. Diese werden von zwei Judges bewertet und pro Sprung oder Jib Trick gibt es dann 5 Euro bar auf die Hand. Und keine Angst: Jeder hat eine Chance auf die Kohle, nicht nur die Superguten!

Bei der Ride Ski amadé „Cash 4 Tricks Tour 2020“ ist jeder willkommen - egal ob auf Skiern oder auf dem Snowboard - Foto: Hannes Mautner
Bei der Ride Ski amadé „Cash4Tricks Tour 2020“ ist jeder willkommen – egal ob auf Skiern oder auf dem Snowboard – Foto: Hannes Mautner

Wann und wo finden die Sessions statt?

Insgesamt gibt es 2020 neun Termine, an denen ihr teilnehmen könnt. Hier alle Stopps in der Übersicht.

Die Daten findet ihr auch in unserem Freeski-Eventkalender. Sonstige Infos zur Tour, weiteren Events sowie alles Wissenswerte rund um die ski amadé Gebiete findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Let it rain - Foto: Hannes Mautner
Let it rain – Foto: Hannes Mautner