Werbung

PYUA 2022: Nachhaltige und umweltbewusste Produktion

Daniela HochmutH von PYUA im exklusiven Interview über die wichtigsten Punkte, die ihr beim nachhaltigen Kauf von Outerwear beachten solltet.

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zählen zu den wichtigsten Leitmotiven von Pyua. Die Marke kämpft seit 2008 für die Vision, nachhaltige Skibekleidung herzustellen und gleichzeitig Kleidungsmüll für immer zu eliminieren. Man denkt kompromisslos ökologisch und setzt auf rezirkulierbare Materialien, langlebige Designs, ökologisch nachhaltige Imprägnierungen, umweltschonende Färbung und fairen Produktionsbedingungen mit kurzen Lieferwegen. Daniela Hochmuth, POW Österreich Gründerin und CSR-Expertin bei Pyua, erklärt, welche drei Dinge du beim Kauf deiner Skiklamotten unbedingt beachten solltest!

PYUA 2022: nachhaltige und umweltbewusste Produktion
PYUA 2022: nachhaltige und umweltbewusste Produktion

Interview: Daniela HochmutH von PYUA

Hi Dani! Du hast POW in Österreich gegründet und bist jetzt als CSR-Managerin bei Pyua. Warum ist das Thema für dich so wichtig?

Nachhaltigkeit gehört neben dem Wintersport und der Liebe zur Natur zu meiner Lebenspassion. Unsere Müllproduktion steigt, ebenso unsere weltweiten Treibhausgas-Emissionen – der Planet leidet. Für über zehn Prozent der weltweiten Treibhausgas-Emissionen ist die Textilindustrie verantwortlich – das ist mehr als die gesamte Schifffahrt und der Flugverkehr zusammen! Außerdem häufen wir einen riesigen Müllberg an. Nur ein Prozent aller Bekleidung wird recycelt und in den textilen Kreislauf rückgeführt.

Leider stellen gerade funktionelle Ski- und Outdoor-Kleidung keine Ausnahme dar – und werden bisher nur selten re­cycelt. Mit Pyua wollen wir da vieles besser machen. Die Marke gilt seit Gründung 2008 als Vorreiter in Sachen nachhal­tige Skibekleidung. Der Marken-Re­launch sowie die neue Kollektion in diesem Winter sind weitere Meilensteine mit großen Fortschritten für wirklich nachhaltige Bekleidung. Gemacht von Menschen, die das als Lebensaufgabe begreifen – für alle Rider und Riderinnen, denen unsere Natur wirklich am Herzen liegt.

PYUA 2022: nachhaltige und umweltbewusste Produktion
PYUA 2022: nachhaltige und umweltbewusste Produktion

Auf was kann man denn besonders ach­ten? Gib uns doch mal drei Tipps, die jeder vor dem Kauf neuer Klamotten checken sollte.

Ja, gerne! Aber das ist gar nicht so einfach, denn die Details sind mehr als entscheidend:

  • 1. Achte bei Jacken und Hosen besonders auf die Art der Membran: Nur eine sortenreine Polyester Membran (wie z.B. von Sympatex) kann rezirkuliert werden. PTFE oder PU Membranen müssen irgendwann im Müll entsorgt werden.
  • 2. Achte darauf, dass die Imprägnierung deiner Jacke 100 % PFC frei ist
  • 3. Achte darauf, dass dein Produkt fair produziert wurde

Also, mal gleich zum ersten Punkt: Das generelle Problem in der Outdoor-Branche ist, dass durch die Bekleidung massenweise Sonder­müll produziert wird. Gerade die beliebten wasserdichten und atmungsaktiven Shell-Jacken werden vor allem mit PTFE-Membranen gefertigt. PTFE steht für Poly­tetrafluorethen und wird auch als Teflon bezeichnet. Der Recyclingprozess von Shell-Jacken mit Membranen aus PTFE und einem darauf laminierten Oberstoff aus PU ist bislang nicht möglich beziehungsweise zu aufwendig.

Sie sind quasi Sondermüll und landen in der Müllverbrennung oder auf der Deponie.

Genau das ist vielen umweltbewussten Wintersportlern nicht klar.

Sie wissen nicht, was sie da wirklich kaufen – und dass es bereits nachhaltige und qualitativ gleichwertige Alternativen gibt, die recycelt werden können.

Um kein Müll-Nirvana enstehen zu lassen, sind bei Pyua bereits alle Winterjacken und -hosen aus einem Sympatex Laminat mit 100% recyceltem Polyester (PET), welches sortenrein ist, so dass es wieder rückgeführt werden kann.

PYUA 2022: nachhaltige und umweltbewusste Produktion
PYUA 2022: nachhaltige und umweltbewusste Produktion

Was ist noch wichtig?

Der zweite wichtige Punkt: Für die Im­präg­nierung sollte kein PFC verwendet werden! Bei der Imprägnierung gibt es er­heb­­liche Unterschiede, um den gewünschten Abperleffekt zu bekommen. Viele Marken nutzen eine Imprägnierung mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFCs), die umwelttechnisch sehr problematisch sind. Sie sind auch langfristig biologisch nicht abbaubar. Greenpeace hat mit einer großen Detox-Kampagne viel Aufklärungsarbeit geleistet.

Bei PYUA verzichten wir vollständig auf die Imprägnierung mit PFC, was leider aufgrund der technischen Möglichkeiten zur Folge hat, dass der Lotusblüteneffekt nicht so lange anhält. Darum ist es uns ein Anliegen, dass ihr eure Jacken aus ökologischen Gründen ab und zu selber pflegt.

Dabei ist wichtig, dass jede Outershell einmal pro Saison gewaschen und bei circa jeder dritten Wäsche nachimprägniert werden sollte. Wir empfehlen dabei das Nachimprägnieren mit Nikwax – dem Pionier für PFC-freie Imprägniermittel.

Und was ist mit den Produktionsbedingungen?

Was vielen ebenso nicht bewusst ist, ist dass jeder Handgriff an einem Kleidungsstück von Menschen durchgeführt wird. Darum ist uns das Wohlergehen der Arbeiter*innen besonders wichtig. Wir sind Mitglied bei der FairWear und richten uns nach den acht wichtigsten Verhaltensgrundsätze.

So werden wir uns zum Beispiel zum Black Friday mit allen anderen Mitgliedern zusammenschließen, um auf die Arbeitsrechte in unseren Produktionsländern aufmerksam zu machen.

Liegt dir noch was am Herzen, das unsere Leser wissen sollten?

Ja, unbedingt: Ich habe schon zu meiner Zeit bei POW den Standpunkt vertreten, dass Klimaschutz keine Grenzen haben sollte! Nun ist es mir und uns ein Anliegen die Wintersport-Industrie zusammenzubringen, um miteinander einen effektiven Wandel – hin zu einer echten Kreislaufwirtschaft – zu schaffen.

Aber ohne euch schaffen wir das nicht.

Hier brauchen wir einen Wertewandel weg von einer Wegwerf-Gesellschaft zu einer, die jedes Kleidungsstück schätzt und als wertvoll betrachtet.

Es geht darum, jeden Tag aufs Neue die Welt gemeinsam ein Stück besser zu machen. Wir als Pyua Crew sind stolz darauf, Produkte für Menschen mit einer Leidenschaft für die Natur und Outdoor-Sport herzustellen. Menschen, denen Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Klimawandel und faire Arbeitsbedingungen wichtig sind.

Unser gemeinsames Ziel sollte sein, die Lebensdauer der Produkte so lange wie möglich zu verlängern. Wir raten ein Produkt zu kaufen, das für möglichst viele Alltagssituationen taugt, dieses ordentlich zu pflegen, ggf. reparieren zu lassen.

Und falls es dir nicht mehr gefällt, raten wir es an jemanden weiterzugeben, der noch Spaß damit hat. Und wenn du wirklich nicht mehr weißt, was du mit deinem getragenen Stück tun sollst, dann gehe auf unsere Circularity Homepage und schicke es uns wieder zurück, anstatt es in die Mülltonne zu stecken. Wir kümmern uns dann um die richtige Weiterverwertung. Get in the loop with Pyua!

Die PYUA Evershell Parka (W/M) 2022 im Detail

PYUA Evershell Parka (W/M) 2022
PYUA Evershell Parka (W/M) 2022

Ein neues Maß an Vielseitigkeit, so lautet die Devise für den „Evershell Parka“. Die hoch­wer­tige Performance-Jacke ist aus 100 Prozent recyceltem Polyester und einem Drei­lagen-­Material von Sympatex gefertigt. Damit ist der Stoff inklusive Membran komplett recycelbar. Ganz in Weiß und ungefärbt verbraucht sie in der Herstellung zudem weniger Wasser.

Der Parka verfügt zugleich aber über alles, was eine Skijacke benötigt, vom abnehmbaren Schneefang über die helmkompatible Kapuze bis hin zur Unter­arm­be­lüftung. Durch seinen cleanen Look und das minimalistische Design ist der Parka aber auch die perfekte Jacke für den Alltag. Pyua punktet zudem mit prak­ti­schen Details wie Magneten am Jacken­abschluss für optimale Bewegungsfreiheit. Besonders vielseitig ist auch die Län­gen­anpassung, sodass sich der Parka fix in eine Jacke verwandeln lässt. Die eine Jacke also, die man das ganze Jahr über tragen kann.

Specs

  • Material: 100% recyceltes Polyester
  • Farbe: Undyed White
  • Größen: S-XXL (M), XS-XL (W)
  • Preis: 599 Euro
Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.