Werbung

Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022

Im exklusiven Interview verrät uns Fischer Marketing Koordinator AT/GER Christian Wimmer das „Skis for Skiers“ Konzept sowie interessante Details über die unisex Modelle aus der Ranger Kollektion 2022.

Die Vision von Fischer Sports ist es, die erste Wahl für jede Athletin und jeden Athleten zu sein. Durch fein abgestimmte Produkte ermöglicht das österreichische Familienunternehmen unvergessliche Momente. Bei der Wahl des passenden Skis sind Kriterien wie das persönliche Leistungsniveau, die Körpergröße, das Körpergewicht sowie die Sportdisziplin ausschlaggebend – das Geschlecht spielt keine Rolle! Folglich unterscheidet Fischer bei den Skimodellen nicht mehr zwischen Mann und Frau, sondern produziert Ski für alle leidenschaftlichen Skifahrer!

Interview: Fischer Marketing Koordinator AT/GER Christian über „Skis for Skiers“ und die Ranger Kollektion 2022

Hallo Chris, schön, dass Fischer nach län­gerer Abstinenz bei uns wieder mit an Bord ist! Du bist recht neu bei der Brand, oder? Magst du dich nicht kurz vorstellen und uns deinen beruflichen Werdegang schildern?

So neu bin ich bei der Brand nicht, mittlerweile sind es auch schon wieder zehn Jahre im Unternehmen. Ich begann meine Laufbahn bei Fischer Sports als Zuständiger für die Markteinführung der Vacuum-Boot­fitting-Technologie in Österreich. Mit fortlaufender Dauer wurde mein „field of work“ mit sämtlichen Marketing-Agenden erweitert. Seit nun eineinhalb Jahren darf ich als Marketingkoordinator AT/GER alle anstehenden Mar­keting-Agen­den von Österreich und Deutschland koordinieren.

Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022
Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022

Ihr habt mit „Skis for Skiers“ letzten Winter ein neues Konzept entwickelt. Was steckt hinter diesem Claim?

Die Wahl der passenden Ski wird durch Kriterien wie das individuelle Leistungsniveau, Körpergröße und -gewicht sowie die jeweilige Skidisziplin bestimmt – das Geschlecht spielt hierbei keine Rolle! Das hat sich bei etlichen Ski-Tests und Feedbacks aus Fokusgruppen herausgestellt und schließlich unseren Ansatz des Launches einer „Skis for Skiers“-Kollektion bekräftigt.

Wie auch im Spitzensport haben jeder Skifahrer und jede Skifahrerin Vorlieben, was Shape, Steifigkeit und Mon­ta­ge­punkt der Bindung betrifft. Diese Vorlieben in männlich und weiblich zu grup­pieren macht nach umfangreichen Recherchen keinen Sinn, da kein bedeutender Unterschied festgestellt werden konnte. Anstelle von designierten Damenmodellen gibt es mehr Design- und Per­for­­mance-Varianten als je zuvor.

Somit sind wir überzeugt, dass wir die Vorlieben und Erwartungen der Skifahrer – Damen wie Herren – noch besser erfüllen und übertreffen werden

In welchen Kollektionen fahrt ihr inzwischen dieses Unisex-Modell?

„Skis for Skiers“ ist mehr als nur ein Pro­dukt­konzept. Es repräsentiert unsere Haltung und Einstellung als Firma. Wir wollen die erste Wahl für Skifahrer und Skifahrerinnen sein. Das Konzept vereinfacht unsere Kollektionen, öffnet das Skisortiment für alle leidenschaftlichen Wintersportler und Wintersportlerinnen und ist zeitgemäß.

Dieses Konzept findet man in allen Produktkategorien wieder wie zum Beispiel bei der allseits bekannten „RC4“-­Serie (den „WC SC“ gibt es in den zwei Farboptionen Gelb und Pink), beim „Curv“, „RC One“, aber auch bei den Tourenskiern. Es ist ein ganzheitliches Konzept, das über die gesamte Fischer-­Ski-Range übergestülpt wurde.

Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022
Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022

Wenn wir auf die „Ranger“ schauen, habt ihr aber zwei Farbvarianten. Wollt ihr dennoch etwas auf die geschlechterspezifische Designbedürfnisse eingehen?

Ja, natürlich. Speziell beim „Ranger 102 FR“ fallen die zwei Farben Blau, das als die Unisex-Farbvariation angedacht ist, und Pink, das eigentlich als Ladys-Farbe gedacht war, auf, wobei zu sagen ist, dass die pinke Farbstellung vorwiegend von den Herren bevorzugt wird. Das zeigt doch ganz klar und deutlich bzw. untermauert unser Konzept „Skis for Skiers“ zu 100 Prozent.

Was hat sich bei der „Ranger“-Kollektion sonst verändert?

Neben dem „Skis for Skiers“-Konzept natürlich ganz klar die Performance der Ski. Wir bieten für jeden Kundenwunsch bzw. für alle Vorlieben den passenden Ski an. Für jene, die mehr Pisten-Performance im Freeride-Ski lieben, haben wir die „Ranger Ti“-Modelle (mit Titanal-Verstärkung, Carbon-Schaufel…) im Line-up und für jene, die einen etwas weicher im Flex abgestimmten Ski für den Big-Moun­tain-Bereich suchen, die „Ranger FR“-Modelle. Eine breite Kollektion, in der für jeden Skifahrer und jede Skifahrerin etwas dabei ist.

Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022
Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022

Es machen gerade Gerüchte die Runde, dass Fischer im Januar mit etwas Großem auf uns zukommt. Darfst du da schon etwas verraten?

Völlig richtig. Wir werden das „Ranger“-­Konzept mit einem völlig neuen Ansatz, mit neuen Farben und neuen Technologien im Januar 2022 im ausgewählten Sportfachhandel in einer sehr limitierten Auflage launchen. Der große Schwung folgt dann im kommenden Herbst. Aber eines ist sicher: Alle Freerider werden das ­Konzept lieben. Ich kann es schon kaum mehr ­erwarten.

Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022
Fischer: Die neuen Unisex Ranger-Modelle für 2022

Die Fischer Ranger Serie 2022 im Detail

Den „Ranger 102 FR“ gibt es in zwei Farben. Welches Geschlecht nun welche Farbe bevorzugt, ist dann wohl Geschmackssache. Unter dem Deck ist je­denfalls das gleiche Innenleben verbaut.

Fischer Ranger 102 FR 2022

Fischer Ranger 102 FR 2022
Fischer Ranger 102 FR 2022

Der Fischer „Ranger 102 FR“ ist inzwischen zu einer Ikone im Freeride-Segment geworden. Unter seiner Hülle ist der Twintip mit einem leichten Holzkern versehen, der mit Air Carbon und zwei Lagen Titanal verstärkt wurde. 102 Millimeter Breite bieten genug Float, während die Vorspannung für guten Grip in beschwerlichen Schneeverhältnissen sorgt und bequemes Carven auf den Pisten erlaubt.

Stabil bei höheren Geschwindigkeiten und dennoch dank Tail-Rocker leicht und wendig beim Slashen im Tiefschnee. Der Holzkern wird mit ABS-Seitenwangen zu einer klassischen Sandwich-Konstruktion verbunden, die einen ausgewogenen Flex und Rebound garantiert. Der „Ranger 102 FR“ ist ein verspielter All-Mountain-Freeride-Ski.

Specs

  • Längen: 163, 170, 177, 184, 191 cm
  • Radius: 18,0 m (177 cm)
  • Shape: 136/102/126 mm
  • Preis: 500 Euro

Fischer Ranger 99 Ti 2022

Fischer Ranger 99 Ti 2022
Fischer Ranger 99 Ti 2022

Der „Ranger 99 Ti“ bietet beste Performance bei mittellangen Turns – in jedem Gelände und bei allen Bedingungen. Dank speziellem Shape und Freeski Rocker ist der Ski besonders laufruhig und lässt sich leicht steuern. Carbon und Titanal sowie die Sandwich Sidewall Construction sorgen für extreme Stabilität bei optimalem Gewicht. Der Air Tec TI-Kern sorgt für ein leichtes Gewicht, während zugleich für maximalen Grip und Stabilität unter schwierigen Bedingungen gesorgt ist.

Die Carbon-Spitze verleiht ihm Dämpfung und erlaubt geschmeidige Abfahrten. Die Breite erlaubt vielseitige Einsätze vom Carving auf den Pisten bis zu Ausflügen in den Powder jenseits der Pisten.

Specs

  • Längen: 174, 181, 188 cm
  • Radius: 18,0 m (181 cm)
  • Shape: 130/99/121 mm
  • Preis: 630 Euro

Weitere Details zur neuen Fischer Ranger Kollektion 2022 findet ihr in unserer Produktdatenbank.

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.