Werbung

Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion

Picture Organic Clothing ist im Textilbereich stetig mit neuen Innovationen vorangeschritten. Brand Managerin Emilie Valade erklärt uns im exklusiven Interview die neuesten Entwicklungen und Details über die neuen Produkte.

Bei Picture wird Nachhaltigkeit nicht nur großgeschrieben – die eigenen Richtlinien und Konzepte werden ständig hinterfragt, überprüft und weiterentwickelt, wie uns Brand Manager Emilie Valade erzählt. Biosourced Polyester, Baumwolle aus ökologischem Anbau, Verwendung von recyceltem PET und Weiterverarbeitung von Stoffresten, die normalerweise in den Müll wandern, sind bei Picture erst der Anfang.

Interview: Emilie Valade, Brand Managerin bei Picture Organic Clothing

Hi Emilie, Picture ist kürzlich erst in ein neues Headquarter umgezogen. Ihr habt euch da nicht tatsächlich einen eigenen Skatepark hingestellt, oder? Wie cool ist das denn, bitte? Da will doch keiner mehr nach Hause und alle schieben gerne Überstunden, oder?

[lacht] Ja, wir haben ein wirklich cooles Headquarter – und das auch nachhaltig! Und du hast recht, wir schauen nicht auf die Uhr, weder im Skatepark noch in einem Meeting. Alles ist so gestaltet, dass die Zeit, die wir an unserem Arbeitsplatz verbringen, keine Einschränkung darstellt, sondern im Gegenteil attraktiv und cool für alle ist.

Ganz abgesehen von der Architektur und den recycelten Materialien des Gebäudes sind die Räumlichkeiten als Orte des Austauschs und der Freizeitgestaltung für die verschiedenen Aktivitäten der Mitarbeiter gedacht. Neben dem Skatepark haben wir hier noch einen gemeinsamen Garten und sogar ein Kino.

Picture Organic Clothing hat ein neues Headquarter, mit Skatepark!
Picture Organic Clothing hat ein neues Headquarter, mit Skatepark!

Wieso seid ihr eigentlich umgezogen? Ich könnte mir vorstellen, dass bei dem Wachstumstempo, das Picture hinlegt, die Räumlichkeiten im alten Office zu knapp geworden sind.

Unser neuer Firmenhauptsitz war ein langjähriges Projekt, das vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde. Damals sahen wir schnell, dass es bald zu eng würde in den Büros. Unser bisheriges Office, das nur wenige Kilometer entfernt liegt, wurde nicht nur zu klein, sondern spiegelte zudem die Picture-Story nicht mehr ausreichend wider: in Bezug auf Nachhaltigkeit, Kommunikationsmöglichkeiten, kreatives Umfeld und natürlich architektonische Aspekte.

Letzteres war sicherlich für Jérémy Rochette als studierten Architekten und Art Director bei Picture nicht mehr tragbar. Heute, nach der Einführung einer Home­office-Charta und dem Wachstum der Teams, ist es klar, dass diese neue Kon­fi­gu­ration und dieses neue Gebäude unserer neuen Arbeitsweise voll und ganz entsprechen. Wir alle lieben es!

Picture Organic Clothing Headquarter
Picture Organic Clothing Headquarter

Nun aber zu dir, Emilie: Was genau ist deine Aufgabe bei Picture und wie bist du bei der Brand gelandet?

Ich bin Picture Brand Manager und meine Aufgabe besteht darin, die Kohärenz zwischen der Markenvision, der Ausrichtung generell und dem aktuellen Produktangebot sicherzustellen. Nach mehr als zehn Jahren in der Boardsportbranche bei Mar­ken wie Burton Snowboards und Salomon sowohl im Vertrieb als auch im Pro­dukt­marketing hat Julien mich angerufen, um unser Produktangebot zu beaufsichtigen. Seit vier Jahren bin ich nun ein stolzes Mitglied der Picture Family.

Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion
Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion

In der letzten Saison habt ihr den ersten biologisch hergestellten und recycelbaren Polyesterstoff auf den Markt gebracht, der aus für den menschlichen Verzehr ungeeigneten Zuckerrohrabfällen hergestellt wurde. Ich habe damals ein tolles Interview mit CEO Julien Durant zu diesem Thema geführt. Für diesen Herbst habt ihr dieses Angebot ausgebaut. Details?

Nachhaltigkeit treibt uns seit der Gründung von Picture an, und wir müssen und wollen uns ständig verbessern, um unser Unternehmen als eine Art Triebfeder für positive Entwicklungen in der Industrie zu nutzen. Für die FW21 werden alle Modelle unserer „Expedition“- und „Utility“-Linien aus biologisch erzeugtem und recyceltem Polyester hergestellt.

In einer Zeit, in der die Verbraucher der Umweltverantwortung und den Markeninitiativen besondere Aufmerksamkeit schen­ken, ist dies ein wichtiges Thema beim Kauf. Das Interesse der Verbraucher an den Produkten, die sie kaufen, wächst:

Wo und wie werden sie hergestellt? Sind sie umweltfreundlich?

Diese Motivation ist eindeutig Teil der Kaufentscheidung und das gilt insbesondere für unsere Verbraucher, da dieses Thema von Anfang an Teil der DNA von Picture war.

Wir versuchen immer weiterzugehen, um unsere Marken­mis­sion im Kampf gegen den Klimawandel zu erfüllen, indem wir Materialien finden, die immer umweltfreundlicher werden und mit unserer Verantwortung übereinstimmen. Was die Verwendung von Biosourced Polyester betrifft, so ist dies für Picture ein großer Schritt nach vorn. Wir haben heute die Auf­gabe, das Thema in der Kommunikation „sexy“ zu machen, damit es von allen ver­standen wird, und die Öffentlichkeit ­immer besser über diese verschiedenen Themen aufzuklären.

Dies ist Teil unseres Credos der Transparenz. Deshalb haben wir uns für die FW21 entschieden, die Bio­sour­cing-­Kampagne rund um das Thema Süßgebäck zu entwickeln, um die Botschaft, dass die Produkte aus Zuckerrohr hergestellt werden, besser zu vermitteln.

Wie du gesagt hast, ist die „Utility“-Line eine Kollektion, deren Teile alle zum Großteil aus diesem zukunftsweisenden Material bestehen. Was kannst du uns noch zu dieser Kollektion erzählen?

Die „Utility“-Linie begann mit der Idee, essenzielle, schlichte und dennoch technische Oberbekleidung anzubieten. Mit einer großen Veränderung im Design von Pic­ture: monochromatische Looks!

Aber wenn es auch komplementär zu unseren ur­sprünglichen Kreationen bleibt, so war es doch ein Wunsch von Jérémy, einen neuen Weg zu gehen. Er wollte einen sub­ti­leren Look, urban inspiriert mit Points of Differences im Detail und natürlich technischen Features.

Picture war schon immer für farbenfrohe Outfits und originelle Drucke bekannt. Mit der „Utility“ brechen wir also mit diesen Codes und bieten diese einfache und reine ­Reihe an. Das Ziel: Stil, Leistung und Umweltfreundlichkeit miteinander zu verbinden.

Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion
Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion

Bei der Membran verzichtet ihr auf eine PFC-Imprägnierung und setzt Teflon EcoElite ein. Kannst du uns Näheres zu dieser Technologie erzählen?

Teflon EcoElite ist eine aus erneuerbaren Quellen stammende, PFC-freie Gewe­bebehandlung für dauerhaft wasserabweisende Eigenschaften und wird zu 60 Prozent aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt.

Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion
Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion

Ihr sprecht bei dieser Kollektion auch von einem Gender-Mix. Gender-Talk ist in Deutschland gerade ein heißes Thema. Ich denke aber mal, dass hinter diesem Design-Weg etwas anderes steht, oder?

Gleichberechtigung ist mehr als ein Mode­trend, es ist eine wichtige Frage in der heutigen Gesellschaft, die viele Menschen berührt und die mit viel Einfühlungsvermögen und Respekt behandelt werden sollte.

Davon abgesehen brachte das Mode-Revival zurück zu den 90er-Jahren auch gerade Passfor­men und lockere Schnitte zurück. Wenn man dies mit dem Thema der Geschlechterneutralität mischt, erhält man einige Stile, die zum Lebensstil unserer Gemeinschaft ­passen.

Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion
Picture Organic Clothing 2022: Innovationen für die Outerwear-Kollektion

Wollt ihr in Zukunft auch für andere Kollektionen diesen Weg des Gender-Mixes und der schlichten Farben beschreiten?

Der übergroße, lockere und geschlechtslose Look wird noch ein paar Saisons bleiben und ist ein starker Bestandteil der Streetwear-Silhouette. Wir tragen ihn gerne, also werdet ihr ihn auch in unseren kommenden Kollektionen sehen. Was die Farbpalette angeht, so ist Picture ein he­ran­wachsendes Kind, das gerne neue Dinge ausprobiert: immer noch ein bisschen helle Farbblöcke, aber auch mehr Outdoor, erdige Töne und grobe Schnitte.

Unsere Community möchte Picture auch in mehr Momenten ihres Lebens tragen, die subtilere Looks erfordern: in der Schule, bei der Arbeit, in glücklichen Stunden oder bei Dates!

Die Picture Organic Clothing U18 Jacket 2022 im Detail

Picture Organic Clothing U18 Jacket 2022
Picture Organic Clothing U18 Jacket 2022

Die „U18 Jacket“ aus der „Utility“-Kollektion besteht aus Pictures ganz neuem Biosourcing-Hardshell-Material, dessen Bio-Polyester aus Zuckerrohrabfällen hergestellt wird. Es überzeugt durch eine 20K/20K-Dryplay-Membran und eine dauerhaft wasserabweisende, PFC-freie EcoElite-­Teflon-Imprägnierung für optimal wasserdicht-­atmungsaktive Performance; was­ser­dichte Zipper lassen keine Nässe ein­dringen.

Die Bodymapping-Konstruktion verbindet Pictures Thermal Dry System für effiziente Schweißableitung an den entscheidenden Stellen mit einem Coremax-Futter, das Kältebrücken vermeidet. Komplett bandversiegelte Nähte, Innenbündchen und wasserdichte Zipper halten euch stets trocken.

Specs

  • Material: 54% Biosource-Polyester, 46% recyceltes Polyester
  • Farbe: Rose Taupe
  • Größen: XS-XL
  • Preis: 360 Euro
Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.