Ski geschultert und auf zur Gondel: Ein Skitag fängt nicht erst am Berg an, sondern spätestens mit dem Weg vom Auto oder Hotel zur Bergbahn.


Diese kurze Strecke ist für viele Skifahrer beschwerlich, denn das Gehen mit klassischen Skischuhen will gelernt sein. Vor allem Anfänger kämpfen mit ihrem ungewohnten Schuhwerk. Das GripWalk System schafft Abhilfe.

Das Wichtigste in Kürze:

§  Profilierte anti-rutsch Rocker Sohle ermöglicht sichereres ergonomisches Gehen
§  keinerlei Einbußen hinsichtlich Kraftübertragung und Sicherheitsauslösung, dank speziell gehärteter Zonen im Vorderfuß- und Fersenbereich
§  Die GripWalk Sohle ist nach Touring Norm ISO 9523 zertifiziert, das heißt sie ist kompatibel mit GripWalk Bindungen und Touring Bindungen (ISO 13992).
§  Die GripWalk Bindung ist mit GripWalk Sohle und klassischen Alpinsohlen (ISO 5355) kompatibel, ohne dabei separat in der Höhe verstellt werden zu müssen
§  Die GripWalk Sohle ist nicht kompatibel mit klassischen Alpinbindungen
§  GripWalk ist das Sohle-Bindungs-System mit mehr kompatiblen Produkten als bei vergleichbaren Systemen

Bereits bei der ISPO 2016 wurde GripWalk mit dem ISPO GOLD AWARD ausgezeichnet. War das System in der ersten Saison bereits insbesondere im Skiverleih erhältlich, kommt es ab der Saison 17/18 auch für den Endkonsumenten in den Fachhandel. Die neue profilierte Gummi-Sohle sorgt für Grip = Haftung. Zudem ermöglicht der abgerundete Rocker-Shape der Sohle entspanntes ergonomisches Gehen. Spezielle GripWalk Bindungen machen das System komplett. Kraftübertragung und Sicherheitsauslösung sind jederzeit gleichbleibend gut und gewährleistet.

GripWalk ist die Sohle der Zukunft für alle Alpinskifahrer, aber auch Freerider, denn die Sohle ist auch mit Tourenbindungen kompatibel. Mit GripWalk ist man mit einem einzigen Schuh für verschiedene Disziplinen am Berg gewappnet. Umständliches Höhenverstellen der Bindungs-Gleitplatte oder Sohlenwechsel ist Schnee von gestern. Auch Kunden die Ski und Schuh nicht gleich im Paket anschaffen wollen, können bereits jetzt vorausschauend investieren: Ein neuer Ski mit GripWalk Bindung ist auch mit einer herkömmlichen Alpinsohle (ISO 5355) kompatibel. Wer dagegen einen neuen Schuh kauft, findet zahlreiche Schuhe mit GripWalk Option, die das Nachrüsten einer GripWalk Sohle ermöglichen. Einige Hersteller, darunter Dalbello, bieten bereits vormontierte GripWalk Schuhe für 2017/18 an. Bei weiteren Skischuhpartnern erhält der Kunde GripWalk Wechselsohlen als zusätzliche Option. Durch immer breiteren Einsatz von GripWalk Bindungen in Systemski der Skipartner und GripWalk Sohlen in Skischuhen der Schuhpartner wird die Kompatibilität und Relevanz des Systems gestärkt und ist jetzt schon größer als bei vergleichbaren Sohlensystemen.

Partner für die Saison 2017/2018:

Skischuhpartner: Dalbello, K2, Nordica, Tecnica, Head, Fischer, Roxa
Skipartner: Völkl, K2, Nordica, Blizzard, Head, Fischer, Movement
Bindungspartner: Marker, Tyrolia

Weitere Infos auf www.grip-walk.com.