Alle Infos zum Freeski World Cup Stubai 2021 im Stubai Zoo – dem ersten Slopestyle Weltcup des aktuellen Olympia-Winters: News, Bilder, Videos, Livestream und mehr.

Freeski World Cup Stubai 2021: Ergebnisse Finals

Bei traumhaften Bedingungen fanden heute die Finals des Freeski World Cup Stubai 2021 statt und hier sind die Ergebnisse der Männer und Frauen.

Männer

Die acht besten Männer beim Finale des Freeski World Cup Stubai 2021.
Die acht besten Männer beim Finale des Freeski World Cup Stubai 2021.

In einem äußerst spannenden Finale setzt sich bei den Männern der Norweger Birk Ruud an die Spitze des Feldes. Der Norweger feierte im Stubai Zoo seinen zweiten Slopestyle Weltcupsieg seiner Karriere. Hinter ihm können sich Max Moffat (CAN) sowie Ferdinand Dahl (NOR) die weiteren Podiumsplätze sichern.

„My day’s been really good. My practice wasn’t that good, but I managed to lace up and find my inner focus in the comp. I’m super happy. Really stoked to see all the boys out there killing it. It’s amazing. I’m gonna celebrate this one and then get focused on the next one. There’s always a competition coming up, so I gotta keep my head on straight and stay grounded.“ – Birk Ruud

Die Top 3 Winning Runs im Detail:

1. Birk Ruud (NOR) – switch left double 1620 mute, right double 1440 safety, left 270 lipslide continuing 450, right 450 disaster to forward, switch on backslide, switch left 450 disaster

2. Max Moffatt (CAN) – right double bio 1440 Japan, left double 1440 safety, right wallie 270 lipslide continuing 270, switch right 450, left 270, right 450 disaster

3. Ferdinand Dahl (NOR) – switch right double bio 1260 tail, left double 1080 Japan, wallie right 270 to forward, slide to switch – blender switch left lip 270 to 270 out, right side superfed on S rail

Videos sollten in Kürze folgen.

Das komplette Ergebnis der Männer findet ihr auf der Webseite der FIS.

Frauen

Die acht besten Frauen beim Finale des Freeski World Cup Stubai 2021.
Die acht besten Frauen beim Finale des Freeski World Cup Stubai 2021.

Kelly Sildaru (EST) meldet sich eindrucksvoll im Slopestyle Weltcup zurück und holt den Sieg im Stubai Zoo. Es war ihr erster Sieg seit der Saison 2018/2019, wo sie ebenfalls beim Slopestyle Weltcup im Stubai den Sieg einfuhr. Auf dem zweiten Platz landet die Schweizerin Sarah Hoefflin , die nach ihrem zweiten Platz in Chur erneut ihre gute Form bewies. Bronze geht an Johanne Kili aus Norwegen.

„I feel amazing. The last few years haven’t been easy for me, so to take the win while competing with a broken hand is great. I’m just so stoked, so happy.“ – Kelly Sildaru

Gute Besserung wünschen wir Mathilde Gremaud, die nach einem Sturz in ihrem zweiten Run vom Heli für einen Checkup abgeholt werden musste. Nach aktuellen Informationen liegt glücklicherweise keine schwere Verletzung vor.

Die Top 3 Winning Runs im Detail:

1. Kelly Sildaru (EST) – switch left 1080 mute, switch right 900 tail, right 270 pretzel 270 out, left 270 continuing 270 out, switch on pretzel 270, right front 270

2. Sarah Hoefflin (SUI) – switch right double wobble 1080 mute, switch left 720 safety, switch left lip 270 to forward, frontside switch up, blind 270, right front 270

3. Johanna Killi (NOR) – left 900 tail, switch right 720 Japan, switch right tails pretzel 270, left 270 continuing 270, switch lip, right front 270

Videos sollten in Kürze folgen.

Das komplette Ergebnis der Frauen findet ihr auf der Webseite der FIS.

Werbung