Werbung

Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022

Exklusives Interview mit Dynafit International Product Director Schorsch Nickaes über die neue Lifetime Guarantee sowie die Produkte für 2021/2022.

Am Terminus der Nachhaltigkeit kommt man weder als Endverbraucher noch als Hersteller vorbei. Wer die Lebensdauer von Produkten verlängert, trägt aktiv dazu bei, dass weniger Neuware in den Umlauf gedrückt werden muss. Das ist eine einfache Rechnung. Aus diesem Grund haben die Aschheimer mit ihrer Lifetime-Guarantee-Kampagne eine tolle Initiative ins Leben gerufen, um das Leben von funktionstüchtigen Tourenschuhen zu verlängern. Wie unkompliziert das bei Dynafit funktioniert, erklärt uns Schorsch Nickaes.

Interview: Dynafit International Product Director Schorsch Nickaes

Hallo Schorsch! Dynafit gewährt seit dem 01. Oktober 2021 eine lebenslange Garantie auf alle Tourenskischuhe. Was bedeutet diese Lifetime Guarantee?

Nachhaltigkeit ist für uns ein wichtiges Thema, nicht nur in der Produktion selbst, sondern auch bereits bei der Entwicklung und Konstruktion. Für uns bedeutet Nach­haltigkeit immer auch Langlebigkeit. Wir sind stolz auf die hohe Qualität und lange Lebensdauer unserer Produkte und unterstreichen das mit unserer lebens­langen Garantie. Auf unsere Bindungen gibt es diese bereits seit 2019.

In diesem Winter führen wir sie auch für den Bereich der Tourenskischuhe ein.

Die Lifetime Guarantee bezieht sich nicht auf die Le­bens­­zeit des Kunden, sondern auf die Lebensdauer des Produkts.

Der Lebenszyklus eines Tourenskischuhs und dessen Material, Komponenten und Konstruktion beträgt fünf Jahre. Um die Lifetime Guarantee zu erhalten, muss man seine neuen Tourenskischuhe lediglich innerhalb eines Jahres nach Kauf auf unserer Webseite registrieren. Der Service deckt sämt­li­che Material- sowie Verarbei­tungs­män­gel ab.

Schäden, die durch normalen Verschleiß, Mo­difikation, unbefugte Re­paraturen oder Missbrauch verursacht werden, fallen nicht unter die Lifetime ­Guarantee.

Wie funktioniert die Reklamation, falls ich tatsächlich in die Situation gekommen bin und mein Boot ein kleines Wehwehchen haben sollte?

Eine Reklamation kann direkt bei Dynafit oder auch beim Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, erfolgen. Wichtig ist in jedem Fall, dass der Tourenskischuh innerhalb eines Jahres ab Kauf auf unserer Webseite registriert wurde. Dort gibt es dann auch ein entsprechendes Formular, um den Garantiefall einzureichen.

Unser Customer Service kümmert sich dann um den Rest. Je nachdem wo das Problem liegt, wird der Schuh entweder repariert oder ersetzt, falls eine Reparatur nicht möglich ist. Das muss dann im Einzelfall geprüft werden.

Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022
Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022

Könnte ich meine Dynafit-Tourenski­schu­he auch unabhängig von einem Garantieanspruch reparieren lassen?

Wir wollen, dass unsere Produkte lange ge­nutzt werden, daher spielt das Thema Re­paratur für uns eine sehr wichtige Rolle. Nahezu alle Bestandteile unserer Tourenskischuhe sind auch als Ersatzteile verfügbar – von der Schnalle hin zum kompletten Liner. Natürlich muss man aber immer im Einzelfall prüfen, ob ein Schuh noch repariert werden kann.

Wer seinen Tourenskischuh im Fachhandel gekauft hat, der wendet sich am besten zuerst an den entsprechenden Händler. Bei Schuhen, die direkt in unserem Dynafit-Onlineshop gekauft wurden, ist unser Customer Service die richtige Anlaufstelle, um das weitere Vorgehen zu klären.

Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022
Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022

Hast du noch einen Tipp, wie man seine Boots pflegt, damit man euren tollen Service vielleicht erst gar nicht in Anspruch nehmen muss?

Im Hinblick auf einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt und unseren Res­sourcen ist es für uns essenziell, dass Dynafit-Produkte zuverlässig und lang­lebig sind. Bei der Entwicklung und Produktion haben wir dies immer im Blick, aber na­türlich kommt es auch auf den Konsumenten an. Wie bei allem gilt: Wer lange Freude an seinem Equipment haben will, der muss es sorgsam behandeln.

Am wich­tigsten ist, dass man seine Tourenskischuhe nach jeder Tour anständig trocknet.

Sonst entstehen schnell unangenehme Gerüche oder im schlimmsten Fall schimmeln die Innenschuhe. Den Liner zum Trocknen am besten aus der Schale neh­men, sodass auch die Sohle gut trock­nen kann. Dabei sollte man aber we­der Liner noch Schale direkt auf die Heizung, den Kachelofen oder eine andere Wärmequelle legen. Schnallen und Straps nach der Tour immer locker schließen, aber nicht zu fest.

Auch den Ski-­Walk-Mechanismus sollte man geschlossen halten. Die Schale kann man mit einem feuchten Tuch sauber wischen – aber bitte ohne aggressive Reinigungsmittel. Die Profilsohle sollte man nach jeder Tour anschauen und bei starker Verschmutzung zwischen den Stollen reinigen.

Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022
Dynafit: Neue Lifetime Guarantee und Produkte für 2022

Die Dynafit Free Kollektion im Detail

Spielerisch, drehfreudig und gleichzeitig stabil: Mit den neuen Skimodellen „Free 97“, „Free 97 W“ für die Ladys und „Free 107“ liefert Dynafit abfahrtsorientierten Tourengehern oder Freetourern die perfekten Begleiter für unverspurten Powder, steile Rinnen und variantenreiche Abfahrten.

Die neue „Free“-Linie ist aus hochwertigem Pappelholz gefertigt und setzt zudem auf die bewährten Carbon Speed Stringers der Aschheimer, die sonst vor allem im Rennbereich zum Einsatz kommen und für zusätzliche Stabilität bei geringem Gewicht sorgen. Mit ihrem ausge­wogenen Flex, einem modernen Sidecut und einer überarbeiteten Rocker-Kon­s­truktion an Tip und Tail zaubern der „Free 97“ mit 97 Millimetern Mittelbreite und der „Free 107“ pures Fahrvergnügen in den Schnee – sei es bei kurzen Turns oder bei langen Schwüngen, in unverspurtem Powder oder bei Abstechern in den Wald.

Die Damenvariante, der „Free 97 W“, besitzt im Vergleich zum „Free 97“ einen etwas weicheren Flex für ein harmonisches Fahrgefühl und noch einfacheres ­Handling. Dank des verlängerten Rockers in Verbindung mit einem steiferen Tail bleiben die Ski auch bei fordernden Bedingungen oder mit schwerem Rucksack bei ausgedehnten Touren ins Backcountry leicht zu steuern und jederzeit voll unter Kontrolle, um die Turns auf den Punkt zu setzen.

Der leicht erhöhte Tip-Rocker sorgt für eine verbesserte Schwung­ein­leitung und leichtes Aufschwimmen im Schnee. Die durchgängige Seitenwange garantiert eine direkte Kraftübertragung auf die Skikante für beste Riding Performance sowohl auf weichem wie auch auf hartem Schnee.

Specs Dynafit Free 107 2022

  • Längen: 173, 181, 188 cm
  • Shape: 135/107/125 mm (173 cm)
  • Radius: 20,5 m (173 cm)
  • Gewicht: 1.540 g (173 cm)
  • Preis: 700 Euro
Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.