„Tsirku“ (Full Movie / Director’s Cut) – 2018 – Sherpas Cinema

0

Großartiger Big Mountain-/ Abenteuer-Film über einen riskanten Trip zum Saint Elias mit Ralph Backstrom, Hadley Hammer und Sam Anthamatten.

„Tsirku“ wurde ursprünglich von The North Face als dreiteilige Webserie veröffentlicht und nun gibt es auch einen „Directors Cut“, der uns die Videoreihe als zusammenhängenden Streifen präsentiert.

Der Mount Saint Elias ist der dritthöchste Berg in Kanada sowie den Vereinigten Staaten, der vierthöchste Berg Nordamerikas und genau dieses Gebiet hat sich die Gruppe aus Snowboardern und Freeskiern für dieses Abenteuer ausgesucht. Mit dabei sind Ralph Backstrom (Snowboard), Hadley Hammer (Ski) und Sam Anthamatten (Ski).

Viele ihrer Lines in „Tsirku“ sind Erstbefahrungen und selbst wenn nicht – viele Wintersportler haben diese Region bisher nicht betreten. Die Produktion wurde von Sherpas Cinema übernommen und wer den Namen kennt, der weiß, dass aus dieser Videoschmiede nur ganz qualitativ hochwertige Filme kommen. Zudem ist mit The North Face ein weiterer großer Partner involviert.

Beste Unterhaltung und wirklich ganz großer Sport von den drei Ridern!

Auf der nächsten Seite haben wir für euch zudem noch einmal die drei einzelnen Videos dieser Webserie eingebunden.

„Tsirku“ (Full Movie)

„Located deep in the Saint Elias mountains where Alaska, British Columbia, and the Yukon converge, there is a place most skiers and snowboarders only dream of visiting. Brought to you by The North Face and Sherpas Cinema, Tsirku is a big-mountain adventure ski film featuring snowboarder Ralph Backstrom and skiers Hadley Hammer and Sam Anthamatten, who set out to tackle the fabled Corrugated spine lines of the Tsirku Glacier.

Faced with a sixty-kilometre snowmobile route across a massive glacier marked by crevasses, seracs, severe wind and avalanche zones, the journey became as relevant to the story as the destination. The team arrived at Haines pass in northern BC on April 1st 2016, and due to constantly changing weather conditions it took them nearly two weeks to move all the gear, supplies and fuel into Corrugated basecamp before completing the full day mission to get to the top of the spines. Transporting camera gear and an entire base camp via sleds was a major challenge in and of itself – let alone the impending first ski descents.“

Social Media Links