Inhaltsübersicht:

Alle Infos, Bilder und Videos von der Stubai Premiere 2018 auf dem Stubaier Gletscher.

Nachbericht: Stubai Premiere 2018

Mit der Stubai Premiere ist nun auch der letzte der drei großen Tiroler Gletscher mit Snowpark erfolgreich in die neue Saison 2018/2019 gestartet. Drei Tage lang wurde auf dem Berg sowie im Tal mit den gewohnten Zutaten gefeiert: Snowpark, Freunde, Sonne, Testival, Bier und gute Stimmung. Lediglich am Schnee fehlte es in diesem Jahr etwas.

Der Blick vom Opening Park aus auf die Endstation der 3S Eisgratbahn sowie die Testival Area.
Der Blick vom Opening Park auf die Endstation der 3S Eisgratbahn sowie die Testival Area.

Aufgrund der sehr dünnen Schneedecke musste der Stubai Zoo vor dem Opening kurzerhand an den Eisgrat verlegt werden, da das gewohnte Gelände des Snowparks leider noch nicht ausreichend mit Schnee versorgt war. Trotz der schwierigen Bedingungen stampfte die Shape-Crew ein ordentliches Setup in das Eis und präsentierte uns zumindest schon mal einen Teil der neuen Features für den Stubai Zoo.

Zwei Lines standen für die Besucher der Stubai Premiere 2018 zum Shredden bereit.
Zwei Lines standen für die Besucher der Stubai Premiere 2018 zum Shredden bereit.

Neben einer sehr spaßigen Flat-Down Rail stand vor allem das Multi-Waterfall Rail im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Neben den bereits erwähnten Obstacles spendierte die Shape-Crew den shred-hungrigen Besuchern der Stubai Premiere 2018 weitere Features wie Tubes, Boxen, Rails und eine große Wall. Definitiv genug Spielsachen für ein Wochenende.

Macht richtig Spaß: das große Flat Down Rail mit Butterboxen an den Seiten - Rider: Bernd Hager
Macht richtig Spaß: das große Flat Down Rail mit Butterboxen an den Seiten – Rider: Bernd Hager

Testival & Sideevents

Bei den Tiroler Gletscher Openings dreht sich nicht alles nur um den Sport im Schnee, auch abseits der weißen Pracht war einiges los im Rahmen der Stubai Premiere 2018: bei der Video Competition winkte eine brandneue GoPro Hero 7 als Hauptgewinn, beim „Jib the Lip“ gabs allerlei Goodies zu gewinnen und beim „Hang and Ride with the Pros“ konnte man zusammen mit internationalen Profis Shredden gehen.

Ein weiterer Höhepunkt war mit Sicherheit auch das Moreboards Oktoberfest. Dort wurden die zahlreichen Besucher der Stubai Premiere bei bestem Wetter mit ausreichend Bier versorgt und ein Gewinner beim Bier-Pong ausgespielt.

Nach einem erfolgreichen Tag am Berg ging es dann am Samstag wieder zurück ins Tal zum Abhängen am Moreboards Store in Neustift. Dort war mit einem BBQ und massenweise Freibier weiterhin für ein extrem gutes leibliches Wohl gesorgt.

Party? Party!

Wie könnte es anders sein: natürlich kommt auch die Stubai Premiere nicht ohne eine ordentliche Party aus. Gefeiert wurde im gemütlichen Dorfpub zu Turntable-Klängen von DJ Montaro & DJ T-Rex sowie DJ Busy Fingaz und auch der Airparc-Stubay startete eine eigene Nightsession mit Sound von Mad Simon & Big Belly Boi, DJ Shure und DJ Smart.

Vor allem der Dorfpub platze mal wieder aus allen Nähten und so fanden sich auch genug Partywütige, die die Nacht bis zum Morgen durchfeierten, bevor es am Sonntag – früher oder später – noch einmal auf den Stubaier Gletscher ging.

Wie schon beim Kaunertal Opening 2018 merkte man auch im Stubai die Auswirkungen des langen sowie heißen Sommers. Wenig Schnee, viel Eis und ein sichtlich angeschlagener Gletscher sollten jedem eine weitere Warnung gewesen sein. Der Klimawandel ist da und früher oder später müssen die Rahmenbedingungen für die beliebten Gletscher Openings angepasst werden.

Außerdem ist jeder Einzelne gefordert seinen Beitrag für den Erhalt unserer Berge sowie der gesamten Umwelt zu leisten.

Fazit

Rider: Jannis Hoffi
Rider: Jannis Hoffi

Wir hatten ein äußerst unterhaltsames erstes Wochenende auf dem Stubaier Gletscher und was für das Kaunertal gilt, kommt auch im Stubai zum Tragen: wenn der Schnee zum Opening fehlt, dann nutzt man die Möglichkeit eben für andere Dinge wie ausgedehnt Gespräche mit neuen sowie alten Freunden oder man genießt einfach nur die wunderbare Aussicht sowie die Atmosphäre am Berg. Davon können wir, wie vom Skifahren, niemals genug bekommen.

Rider: Lukas Gütling
Rider: Lukas Gütling

In diesem Sinne: bis nächstes Jahr.

Stubai Premiere 2018 – Mehr Bilder

Die Testival Area am Ende der Eisgratbahn
Die Testival Area am Ende der Eisgratbahn
Das Multi Waterfall Rail verlangt dem Material alles ab
Das Multi Waterfall Rail verlangt dem Material alles ab
Backpack Run über das Flat Down Rail - Rider: Unknown
Backpack Run über das Flat Down Rail – Rider: Unknown
Rider: Lukas Gütling
Rider: Lukas Gütling
Rider: Unknown
Rider: Unknown
Rider: Lukas Gütling
Rider: Lukas Gütling
Rider: Unknown
Rider: Unknown
Das Setup des Stubai Zoos zum Opening 2018
Das Setup des Stubai Zoos zum Opening 2018
Blick ins Stubai Tail
Blick ins Stubai Tail

Auf der nächsten Seite findet ihr den kompletten Vorbericht zur Stubai Premiere 2018.