Die neue PRIME Skiing Printausgabe #23 mit vielen interessanten Themen ist fertig! Die Highlights unseres aktuellen Magazins im Überblick.

> Im Handel ab 15. November 2019. <

Wir Freeskier stecken offensichtlich in einer ökologischen Zwickmühle. Einerseits wollen wir nicht auf Lifte verzichten, die uns kraftsparend an unseren weißen Spielplatz shuttlen, andererseits wissen wir, dass diese einen massiven Eingriff in die Natur mit sich bringen. Neubauten oder gar komplette Neuerschließungen von bislang unberührten Hängen hinterlassen Narben in der Umwelt, die aufgrund der spärlichen Vegetation in der Höhe nur langsam verheilen wollen. Wenn man jetzt liest, dass im Pitztal der Zusammenschluss mit dem Ötztaler Gletscher doch in eine finale und somit heiße Phase vorangetrieben wird, müssen wir uns also fragen, wie wir zu solchen Vereinigungen stehen – zumal sich die Betreiber im letzten Sommer mit der Beseitigung eines gesamten Grats wieder einmal über geltendes Recht hinweggesetzt haben. Schon vor Jahren wurde eine Talabfahrt in den Felsen gesprengt, ohne dass eine Genehmigung für diesen Bau vorgelegen hätte.

Bei diesen Verstößen fällt es tatsächlich schwer, sich in die Lage der Pitztaler zu versetzen. Diese wollen natürlich ebenso wie die anderen großen Gletscher-Resorts ein gehöriges Stück vom Tourismuskuchen abhaben. Da dieser dem Tal als Haupteinnahmequelle dient, ist es sogar nachvollziehbar. Gibt es aber nicht andere Modelle als den Massentourismus? Muss eigentlich immer alles größer, schneller und aufregender werden? Viele Skigebiete, vor allem kleinere, haben sich mit einem individuellen, nachhaltigen Konzept neu definiert und dadurch oftmals viele neue Kunden hinzugewonnen. Letztlich müssen die Bewohner in den Skigebieten und drum herum entscheiden, wie sie ihre Zukunft gestalten wollen. Wir haben lediglich die Möglichkeit, uns für die Destinationen zu entscheiden, in die wir ohne Bedenken reisen können.

20 Jahre Level 1 - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!
20 Jahre Level 1 - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!

20 Jahre Level 1

Josh Berman hat die Video-Szene im Freeskiing revolutioniert. Mit einer komplett neuen Attitude hat sich der Mastermind von Level 1 von gängigen Pfaden verabschiedet und ein authentisches Bild unseres Sports gezeichnet, wie es bis dato nicht zu sehen war. Nach 20 Jahren soll jetzt aber Schluss sein mit den jährlichen Videos. Wir haben den Filmemacher und seinen Creative Director Georg „Schui“ Baumann interviewt und einige Pros der Level-1-Stammbesetzung von unvergesslichen Shootings berichten lassen.

Chris Benchetler Interview - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!
Chris Benchetler Interview - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!

Chris Benchetler Interview

Chris Benchetler hat mit seinem kreativen Riding Freeskiing maßgeblich beeinflusst. Aber nicht nur sportlich hat der Amerikaner seine Benchmarks in unserem Sport hinterlassen, denn mit seinen „Bent Chetlers“ von Atomic dürfen wir uns sogar sein Verständnis eines perfekten Skis an die Füße schnallen. Jetzt hat der Kalifornier mit „Fire on the Mountain“ sein erstes Movie-Projekt verwirklicht. Grund genug, Chris zu seinem Meisterwerk zu befragen.

Snowmads in Österreich - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!
Snowmads in Österreich - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!

Snowmads in Österreich

Schon seit Jahren begleiten wir jetzt die Schneenomaden auf ihren exotischen Reisen in ihrem Truck. Jetzt betraten die Snowmads absolutes Neuland – zu Hause in Österreich.

Mt. Aurum in Neuseeland - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!
Mt. Aurum in Neuseeland - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!

Mt. Aurum in Neuseeland

Letztes Jahr hatten wir Sam Smoothy bei seinem Trip auf den Mt. Cook begleitet. Jetzt führt uns der Kiwi erneut in seine Heimat und wir dürfen den Völkl Teamrider gleich zweimal begleiten, wie er den Mt. Aurum bezwingt: einmal mit Unterstützung eines Helis und das zweite Mal zu Fuß.

Der Freeride Farmer - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!
Der Freeride Farmer - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!

Der Freeride Farmer

Es hört sich nach einem Traumjob an: das ganze Jahr durch die Berge wandern, um ein Auge auf die eigenen Schafe zu haben und mit dem anderen die Umgebung nach lohnenden Lines abzuchecken. Gus Rowley kommt diesem Ideal als Merino-Farmer in Neuseeland schon recht nahe.

Skitest - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!
Skitest - PRIME Skiing #23 – Jetzt am Kiosk!

Skitest

Auch weil Videos wie Marcus Castons „Return of the Turn“ die Kunst des Pistenschwungs wieder stilisieren und die Freeski-Szene wie schon die Snowboarder das Carven für sich wiederentdeckt haben, findet ihr nachfolgend auch Skier ohne aufgebogene Tails. Wir können aber mit Sicherheit behaupten, dass diese Skier ebenfalls unglaublich viel Spaß gemacht haben.

Wo bekomme ich die aktuelle PRIME Skiing Ausgabe?

Bestellen könnt ihr die Ausgabe in unserem Online-Shop. Außerdem findet ihr unser Print-Magazin an gut sortierten Kiosken im deutschsprachigen Raum!