Carbon Tech für Sicherheit und Performance von Marker Protective Snow Equipment

Ein besonders hohes Maß an Sicherheit und innovative Technologien: Das sind die Markenzeichen der Wintersportexperten aus Penzberg.

Exemplarisch dafür steht der PHOENIX OTIS CARBON mit seinen 360° MAP Protection Pads. Als Gewinner des ISPO Gold Award 2016 glänzt der Helm mit technischen Raffinessen und ansprechendem Design.

marker-phoenix-otis-carbon-1Ideal für Allmountain, Freestyle und Backcountry: Der Gewinner des ISPO Gold Award 2016 in der Kategorie „Skihelme“ zeichnet sich durch innovative Details aus. Konstruiert aus einer ABS Schale, einer Hybridschale aus EPS-Kern und In-mold-Technologie mit integriertem MAP bietet der PHOENIX OTIS CARBON eine Reihe an herausragenden technischen Features:

Die harte, schlagfeste ABS Schale sorgt für eine Verteilung des bei einem Aufprall marker-phoenix-otis-carbon-2entstehenden Drucks und bietet dabei gleichzeitig höchste Widerstandsfähigkeit. Gefertigt aus Carbon zeichnet sich diese durch geringes Gewicht und extreme Härte aus.

 

Darüber hinaus gewährleistet das leichte High Impact Dämpfungsmaterial im EPS Kern eine hohe Schlagabsorption. Um bestmöglichen Schutz sicherzustellen verwendet Marker eine In-mold-Unterkopfschale, die mit besonderer Leichtigkeit punktet und den Hinterkopf komplett umschließt.

Zur Erhöhung der Protektion von besonders verletzungsgefährdeten Bereichen kommen die 360° MAP Protection Pads zum Einsatz: Diese garantieren nicht nur zusätzlichen Schutz bei einem seitlichen Aufprall, sondern optimieren auch den Sitz und Tragekomfort.

Preis: 299,95€

Merken