Save the Date: X Over Ride 2018 am Kitzsteinhorn
Save the Date: X Over Ride 2018 am Kitzsteinhorn

Save the date! Der legendäre X OVER RIDE am Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun geht von 23. bis 25. März 2018 in die 7. Auflage!

X Over Ride 2018

Am 24. März 2018 gehen die Freerider am Kitzsteinhorn beim X Over Ride 2018 wieder auf Sendung - Foto: Peter Moser
Am 24. März 2018 gehen die Freerider am Kitzsteinhorn beim X Over Ride 2018 wieder auf Sendung – Foto: Peter Moser

Das Kitzsteinhorn ruft, und die Freeride-Helden kommen: Am 24. März 2018 geht der legendäre X Over Ride in die nächste Runde. Bereits zum 7. Mal wird der 3-Stern-Contest unter dem Dach der Freeride World Qualifier-Tour ausgetragen und lässt die teilnehmenden Rider den Fokus auf das anspruchsvolle Contestface „Lakarschneid“ richten.

Vergeben werden beim X Over Ride 1100 Qualifier-Punkte, welche am Saisonende über einen Platz in der Freeride World Tour mit entscheiden können. Um sich diese gewichtigen Zähler zu krallen, gilt es eine gehörige Portion Kreativität, Technik und Style auszupacken, um in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld zu bestehen. Alljährlich zieht es nämlich rund 70 Rider aus zwölf Nationen zum 3-Stern-Qualifier aufs Kitzsteinhorn.

Rund 70 Rider aus 12 Nationen kommen seit mehreren Jahren zum X Over Ride an das Kitzsteinhorn, Kaprun. - Foto: M. Freudenthaler
Rund 70 Rider aus 12 Nationen kommen seit mehreren Jahren zum X Over Ride an das Kitzsteinhorn, Kaprun. – Foto: M. Freudenthaler

Es sind aber nicht nur Backcountry, Powder und Contest selbst, die in Zell am See-Kaprun bestechen. „Es ist einerseits das Face, aber auch der Spirit rundherum – alle Rider sind da, jeder freut sich mit jedem“, weiß die Salzburger Doppel-Siegerin Stefanie Noppinger.

„Die Afterparty ist legendär“ – Stefanie Noppinger

Public Area am Langwiedboden

Am Langwiedboden wird sich die Public Area befinden bei der die Zuschauer die Freeride-Action hautnah miterleben können - Foto: Peter Moser
Am Langwiedboden wird sich die Public Area befinden bei der die Zuschauer die Freeride-Action hautnah miterleben können – Foto: Peter Moser

Vom Spirit der Fans und der Community können sich die Fahrer bereits nach dem Abschwingen im Ziel am Langwiedboden überzeugen. Hier ist das Publikum hautnah dabei, wenn es für die Fahrer nach dem Start mit Drops und Turns auf der perfekten Linie in Richtung Ziel geht.

Das Event-Village gibt Gelegenheit zum Feiern, Chillen und Mitfiebern. Natürlich darf 2018 auch die berühmt berüchtigte After-Contest-Party nicht fehlen.

Erreichbar ist die Public Area direkt mit dem Gletscherjet 1, auch ohne Ski oder Snowboard. Contest-Start ist am 24. März 2018 um 9.30 am Face „Lakarschneid“ (2.652m).

Save the Date: X Over Ride 2018 am Kitzsteinhorn
Save the Date: X Over Ride 2018 am Kitzsteinhorn