PEAK PERFORMANCE neuer Partner der Swatch Freeride World Tour

Die Freeride World Tour (FWT) freut sich, Peak Performance als neuen Bekleidungssponsor der FWT gewonnen zu haben. Diese aufregende Zusammenarbeit wird die Entwicklung des Freeridens weltweit fördern.

Peak Performance wurde 1986 von zwei Skifahrern im schwedischen Wintersportort Åre gegründet. Sie entwickelten – zunächst nur für sich selbst – Skibekleidung mit einer modernen Designphilosophie, die Funktionalität und Style vereinte. Die Marke wurde schnell über Schweden hinaus bekannt und ihr Erfolg übertraf alle Erwartungen. Peak Performance wurde zum Synonym für Lifestyle und Kultur: Hier trifft Leidenschaft auf die Liebe zu Sport und Natur. Das treibt die Produktentwicklung ebenso an wie die Unternehmenskultur. Heute kreiert Peak Performance innovative Outdoor- und Lifestyle-Produkte, die dem Fundament der Marke, ihrer authentischen Kultur, immer treu bleiben.

Auch die Freeride World Tour steht für Leidenschaft und Authentizität. Sie hat ihre Wurzeln im ersten Xtreme Verbier, den Nicolas Hale-Woods (SUI) 1996 am legendären Bec des Rosses veranstaltete und der eine radikale Abkehr von den traditionellen Snowboard- und Skiwettbewerben der damaligen Zeit markierte. In den zwei Jahrzehnten, die seither vergangen sind, hat sich die FWT zu einer weltweiten Tour für Freeride-Skifahrer und –Snowboarder entwickelt. Dabei treten die besten Sportler des Planeten auf einigen der weltweit schwierigsten und schönsten Berge gegeneinander an. Trotz dieses Wachstums ist Verbier immer das Finale der Tour geblieben – ein Zeugnis der Tradition und der visionären Natur des ersten Wettkampfs am Bec.

„Wir sind sehr stolz, jetzt Teil der FWT zu sein“, sagte Nicolas Warchalowski (SWE), CEO von Peak Performance. „Sie hat sich zu einer Veranstaltungsserie von globaler Bedeutung entwickelt und repräsentiert unsere Kernaktivitäten in absolut fantastischen Umgebungen auf die spannendste und faszinierendste Art, die möglich ist. Man kann der Action vor Ort, aber auch online leicht folgen. Und die Art, wie der Sport präsentiert wird, stimuliert alle Sinne, die das Freeriden auf diesem Level anspricht. Peak Performance hat schon immer Produkte hergestellt, die auf diese Art des Skifahrens ausgerichtet sind. Jetzt ist es an der Zeit, mit einer globalen Veranstaltungsserie zusammenzuarbeiten, die für Glaubwürdigkeit und Spannung steht. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison!

„Die FWT ist stolz, dass Peak Performance die Gruppe der FWT-Partner bereichert“, fügte Nicolas Hale-Woods (SUI), General Manager der FWT, hinzu. „Peak Performance ist eine der wenigen Core-Marken in unserem Sport. Ihr Image sowie ihre Produkte und Athleten haben Generationen von Ridern beeinflusst. Peak Performance folgt The North Face® als Outerwear- und Sportswear-Partner der FWT. Ich bedanke mich bei The North Face® für die hervorragende dreijährige Zusammenarbeit. Sie hat es der FWT ermöglicht, die Qualität der Events, Webcasts und anderer Dienste für die Rider sowie die Fans in aller Welt zu verbessern. Wir können den nächsten Winter kaum erwarten!“

Alle News zur Freeride World Tour unter www.freerideworldtour.com