Das Wetter macht der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR 2016 (FWT) einen Strich durch die Rechnung: Für den 6. März sind wechselhafte Wetterbedingungen vorhergesagt.

Der dritte Stopp in Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen kann daher nicht diesen Sonntag stattfinden. Um die Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten und ihnen optimale Sichtbedingungen am Wildseeloder (2.118 m) zu ermöglichen, einigten sich die Veranstalter und Teilnehmer auf eine Verschiebung. Wie geplant am Samstag stattfinden wird der Contest der Freeride Junior Tour by Dakine an der Hochalmspitze.

In the shadows!
In the shadows!

Das Wetterfenster für den FWT-Stopp in Fieberbrunn ist bis Freitag, 11. März 2016, geöffnet. An welchem Tag genau der Wettkampf der weltbesten Freerider im Laufe der Woche durchgeführt wird, geben die Organisatoren spätestens 36 Stunden vor Beginn bekannt. Bestätigt haben sie allerdings den Wettbewerb der Junioren am morgigen Samstag: Ab 9 Uhr zeigen die 14 bis 17 Jahre alten, weiblichen und männlichen Freeskier und Snowboarder an der Hochalmspitze in Saalbach Hinterglemm ihr Können. Zuschauer vor Ort können die Action im Contest Village am Reiterkogel verfolgen.

Bissl Powder gab es schon letztes Jahr in Fieberbrunn.
Bissl Powder gab es schon letztes Jahr in Fieberbrunn.

Junioren erstmals an der Hochalmspitze
Nach dem Zusammenschluss des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang mit Fieberbrunn in diesem Winter findet der 3-Sterne-Contest der Freeride Junior Tour by Dakine erstmals an der Hochalmspitze statt. Der Hang bietet einen Höhenunterschied von 400 Meter und ist zwischen 25 und 40 Grad steil. Er ist nach Osten ausgerichtet, was gute Licht- und Schneebedingungen gewährleistet. Dank einiger Felsenbänder und Rinnen werden die jungen Fahrerinnen und Fahrer eindrucksvolle Sprünge machen und ihre Fahrtechnik beweisen können.

Eventvillage wie geplant geöffnet
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des FWT-Contests werden sich am Samstag zur Hangbesichtigung des Wildseeloder am Lärchfilzkogel treffen. Trotz der Verschiebung ihres Wettbewerbs ist das Eventvillage bei der Streuböden-Arena das ganze Wochenende geöffnet. Tagsüber kann man sich hier über die neuesten Entwicklungen bei der Ski- und Snowboard-Ausrüstung informieren sowie Produkte testen. Am Samstag um 15 Uhr finden hier die Eröffnungsfeier der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR und die Siegergehrung der Freeride Junior Tour by Dakine statt. Danach kann man bis in den Abend hinein bei der SCOTT PARTY mit Live-Musik und DJs feiern: Die Bergbahnen Fieberbrunn bringen die Freeride-Fans bis 19 Uhr sicher ins Tal, wo ab 21 Uhr in Fontana Stadl, S4 Alm und Enzianhütte der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR PARTY RIDE steigt.

Weitere Infos auf: www.freerideworldtour.com