Die X Games kehren nach Europa zurück!

Erinnert ihr euch noch als 2010 erstmals verkündet wurde, dass die X Games nach Europa kommen würden? Der Aufschrei war groß und der Erfolg war größer. Das französische Tignes lieferte 3 Jahre in Folge eine grandiose Veranstaltung ab, bis 2013 ESPN beschlossen hat ihre „Global Expansion“ wieder einzustellen. Es war damals irgendwie eine traurige Zeit, schliesslich hat man neben den Austrian und European Open nun einen weiteren großen Event in Europa verloren. Der ach so prall gefüllte Event-Kalendar für die Slopestyle war auf einmal gar nicht mehr so voll.

Vom 24. – 28. Februar 2016 kehrt nun aber ein weiterer großer Event nach Europa zurück und Oslo wird Gastgeber der X Games sein. Ob das gut geht? Wir sind da sehr zuversichtlich, die European Open haben es schliesslich auch wieder geschafft auf die Beine zu kommen.

Die Disziplinen sind Snowboard und Ski Big Air, Snowboard und Ski SuperPipe und Skateboard Street. Neu ist folglich die Tatsache, auch eine Sommersportart mit dabei zu haben und die Ersetzung von Slopestyle durch Big Air. Es werden erstmals auch die Ladies im Big Air an den Start gehen.

Bis jetzt sind zwar noch nicht allzu viele Rider offiziell eingeladen, aber es werden sicherlich noch einige folgen. Auf jeden Fall werden wir euch über die ganze Sache auf dem Laufenden halten!