Titelbild: FIS Big Air Weltcup Mönchengladbach

Mit dem Big Air Chur 2021 findet diese Saison ein neues Freeski-City-Event in der Schweiz statt. Alle Infos, Bilder, Videos und Ergebnisse vom Big Air Weltcup Saisonstart am 22. und 23. Oktober 2021.

Nachbericht: Big Air Chur (Schweiz) 2021

Der erste Big Air Weltcup in der Olympia-Saison 2021/2022 ist Geschichte und erneut haben die Rider es geschafft, das Level der letzten Competitions noch einmal anzuheben – sowohl die Männer als auch die Frauen.

Der Big Air Chur ist der erste von nur zwei Big Air Weltcups bevor es im Februar zum wohl wichtigsten Event der Saison nach Peking (Beijing) geht.

Ergebnisse & Winning Runs

Bei den Damen gibt es ohne eine Double Varianten oder blitzsauber gelandeten Switch 10s nichts mehr zu holen. Nachdem einige der Ladies im ersten Run noch mit ihren Landungen und Rotationen zu kämpfen hatten, klappte es im zweiten und alles entscheidenden Durchgang besser.

Die drei Winning Tricks waren ein Dub 12 Mute von Tess Ledeux (FRA), ein Switch Dub 12 High Mute von Sarah Hoefflin (SUI) sowie einem Switch 10 Mute von Elena Gaskell (CAN).

Das Ergebnis der Frauen beim Big Air Chur 2021.
Das Ergebnis der Frauen beim Big Air Chur 2021.

Winning Tricks der Frauen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FIS Freestyle Ski World Cup (@fisfreestyle)

Freeski Germany mit Überraschungserfolg bei den Männern

Bei den Männern wurde erneut gezwirbelt was der Jump in der Schweiz hergab und noch darüber hinaus.

Besonders erfreut sind wir darüber, dass wir endlich von einem gute Ergebnis aus dem Team Germany berichten können. Bereits das erreichen der Finals von David Zehentner war ein riesiger Erfolg und dann hätte es für ihn mit seinem Switch Dub 16 Tweaked Mute sogar fast für ein Podiumsplatz gereicht, wären da nicht noch verrücktere Fahrer am Start gewesen.

Bevor mit Matej Svancer der Gewinner als letztes eindroppte war das Niveau der dahinter platzierten bereits unglaublich hoch. Birk Ruud (NOR) zeigte seinen von ihm bekannten Dub Bio 18 und Teal Harle überraschte die Crowd mit einem neuen Trick: Ein Triple 14 den er aber im letzten Moment noch auf einen 12er zurückdrehte. Eine neue Variante des Dub 10 zurückgedreht auf 9, für den der Kanadier bekannt ist. Für dieses Manöver bekam er 98 Punkte von den Judges und nicht wenige sahen ihn zu diesem Zeitpunkt schon wohl als Gewinner des Contest, aber dann droppte Matej ein.

Der junge Österreicher ist eines der vielen jungen Talente aus dem Alpenstaat und konnte auf den Trick von Teal wirklich noch einen draufsetzen und zwar einen Nosebutter Dub 18 Tweaked Safety – Boom! Erster Platz, was für eine Competition.

Das Ergebnis der Männer beim Big Air Chur 2021.
Das Ergebnis der Männer beim Big Air Chur 2021.

Winning Tricks der Männer

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FIS Freestyle Ski World Cup (@fisfreestyle)

Bilder sowie mehr Videos von dem Spektakel beim Big Air Chur folgen am Anfang der nächsten Woche.

Werbung