Tim van Dyck – summer season 2016

Für Tim van Dyck war es ein rundum gelungener Sommer. So wie er sagt sogar der beste seiner Karriere, das ist natürlich sehr erfreulich zu hören.

Damit so etwas überhaupt möglich sein kann, musste Tim van Dyck logischerweise viel auf Reisen gehen. Das hat er auch getan und im Superpark Dachstein und im Snowdome Bispingen hat er schliesslich auch sein Glück gefunden.

Die Saison kann für ihn also kommen!

Music: 21 Savge – No Heart
Filming: Sebastian Baumgärtner, Max Heider, Lukki Meixner; Thomas Kaufmann, Niklas Brandacher, Moritz Luger
Editing: Tim van Dyck