PINDUNG 2PINDUNG 1PINDUNG 3

“Pindung“ heißt das Modell der jungen Firma Bavarian Alpine Manifest GmbH aus Ascholding bei München, kurz B.A.M.. Ihr Gründer ist Markus „Bambam“ Steinke. Steinkes Idee: Warum nicht die Vorteile einer Pin-­‐ Bindung (Gewicht, Drehpunkt vorne) mit dem Komfort und der Sicherheit einer Backenbindung kombinieren? Herausgekommen ist die revolutionäre Bindung namens „Pindung“. Der Produktname PINDUNG® (engl. PINDING®) ist die logische Konsequenz aus „Pin“ und „Bindung“. Diese Freeride-­ und Tourenbindung ist eine modifizierte Alpinbindung mit integriertem Pin-­ System im Vorderbacken und einem optimierten Hinterbacken. Der hintere Bindungsteil ist vom Prinzip eine Drehtellerbindung mit Auslösung in alle Richtung. Die Klammern (sog. Pins) des PinTech-­ Systems werden am Vorderbacken nur im Aufstiegsmodus verwendet. Für die Abfahrt wird die Bindung mit nur einem Handgriff zu einer Alpinbindung mit Z-­ Wert von 6 bis 14 umgestellt. Eine leichte Handhabung mit individuell einstellbarem Auslösewert im Vorder-­‐  und Hinterbacken sowie Sicherheit bei der Abfahrt ist gegeben. Die PINDUNG® realisiert daher maximale Kraftübertragung an Vorder-­‐  und Hinterbacken durch hohe Steifigkeit und Stabilität unter Gewährleistung aller relevanten Sicherheitsaspekte.

Das Teil ist noch nicht zu 100% im finalen Design, aber die Prototypen hab sich schon bewährt. Um die Pindung bis zur Serienreife und dann auch in Masse zu produzieren, geht B.A.M. den Weg des Crowdfundings.  Ab dem 24. Oktober 2015 kann jeder Bambam bei www.startnext.com unterstützen. Startnext ist die größte Crowdfunding-­‐ Community für kreative Projekte in Deutschland und Österreich. Künstler, Kreative, Erfinder und Gründer stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen. Je nach finanziellem Engagement reichen die Gegenleistungen beim B.A.M.-­‐ Crowdfunding vom Stirnband und T-‐ Shirt bis hin zur vergünstigten Bindung oder gar einem zweitägigen Filmdreh eines eigenen Imagefilms beim Skifahren inklusive Bindung und Ski aus der Schmiede von Markus Steinke.

BAM:JakobSchweighofer_PINDUNG-Aufstieg

„Die im Hause B.A.M neu entwickelte Skibindung ist technisch ausgereift und auf die vielfältigen Bedürfnisse der Freerider und Skitourengänger zugeschnitten“, so Markus Steinke. Mit der Gründung der Bavarian Alpine Manifest GmbH verwirklicht Steinke seine Idee einer Tourenbindung, die die am Markt befindliche Produktvielfalt kombiniert und die positiven Merkmale einer Alpin-­‐  und Skitourenbindung in sich vereint. Der Antrag für den Innovationszuschuss seiner Bindung wurde am 19. August 2015 beim Bayerischen Wirtschaftsministerium eingereicht und angenommen. Die offizielle Markteinführung der PINDUNG® für den Einzelhandel erfolgt auf der ISPO 2016. Am 05. Oktober 2015 ging die Webseite von Bavarian Alpine Manifest mit weiteren Informationen und Videos zur PINDUNG online. www.bavarianalpinemanifest.com