Dakine kann mittlerweile auf über 35 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Rucksäcken zurück greifen. Auch für die Saison Herbst-Winter 16/17 warten die Amerikaner mit technisch ausgefeilten Packs auf. Neu sind die besonders leichten Lawinenrucksäcke aus der Poacher-Linie. Daneben wurde der beliebte Mission-Rucksack überarbeitet und zu einer Produktfamilie ausgebaut. Neben der Erweiterung des Handschuh-Segments durch einige Top-Modelle baut die Sport- und Lifestyle-Marke auch das vor einigen Saisons neu eingeführte Snowwear-Sortiment sukzessive aus.

 

Die Highlights der Herbst-Winter-Kollektion 16/17:
Mit der Poacher-Linie führt Dakine eine neue Generation Freeridepacks mit Airbag-Funktion dakine-POACHERRASVEST-SHADOW-FTR3-DAKINE(Mammut RAS-System)[1] ein, die sowohl in puncto Gewicht als auch preislich neue Standards setzt. Speziell für ambitionierte Freerider, die nach einem besonders leichten Lawinen-Rucksack mit allen elementaren Funktionen suchen, gibt es mit der neuen Dakine Poacher RAS Vest (VK: 180,-€) nun die ideale Lösung. Die Weste ist mit dem Mammut RAS 3.0 System kompatibel. Gefertigt wird sie aus robustem 500D-Nylon und wiegt lediglich 900 Gramm[2]. Der DK Impact Spine Protector kann bei Bedarf integriert werden und dient als zuverlässiger Schutz für Rücken und Wirbelsäule.  Ski und Snowboard können diagonal beziehungsweise vertikal montiert werden. Die sechs Fronttaschen bieten Stauraum für LVS-Gerät (inklusive Befestigungsmöglichkeit), Felle und diverse Accessoires. Neben Raum für eine Trinkblase schafft das große, gepolsterte Fach am Rücken Platz für Schaufel und Sonde.

Ideal für kürzere Tagestouren und Varianten ist der neue Poacher RAS 26L (VK: 200,-€). dakine-POACHERRAS26L-BOZEMANWie alle Modelle aus der neuen Poacher-Linie ist auch das 26L Modell kompatibel mit dem Mammut Removable Airbag Sytem (RAS) 3.0. Der mit 1.2kg besonders leichte Rucksack kann so, je nach Bedarf, mit oder ohne Airbag-System verwendet werden. Der Pack verfügt über alle auf Tour nötigen Funktionen. Der stabile Alu-Rahmen und die ergonomische Konstruktion bieten Tragekomfort, auch wenn der Powdertag lang werden sollte. Schnellen Zugang zum Hauptfach gewährt der zusätzliche Rundbogen-Reißverschluss am Rücken. Mit dem Women’s Poacher RAS 26L gibt es eine spezielle auf die Ergonomie von Frauen abgestimmte Version. Der Team Poacher RAS 26L ist das Pendant des In-Line Modells von Freeski-Pro Chris Benchetler mit eigens entworfenem Design.

Einer für alles: Der Mission Pack ist der Klassiker unter den Dakine-Rucksäcken und wird dakine-WOMENSMISSION25L-TILLYJANEseit über einem Jahrzehnt sowohl auf dem Berg,  wie auch im Tal getragen. Der vielseitige Rucksack Mission 25L (VK: 85,-€) wurde zur Saison 16/17 komplett überarbeitet. Neben dem gepolsterten Laptop-Fach verfügt er nun auch über ein zusätzliches gepolstertes Tablet-Fach. Zudem wurde an dem Tragesystem gefeilt, sodass der Pack nun noch angenehmer auf Schulter, Rücken und Hüfte aufliegt und das Gewicht gleichmäßig verteilt wird. Der Hüftgurt kann bei Bedarf verstaut werden. Weitere Highlights der Linie sind die Team Mission 25L-Modelle (VK: 90,-€)  der Pro-Rider Elias Elhardt, Karl Forstvedt und Annie Boulanger in den von den Athleten entworfenen Designs. Passend zu den Team-Packs gibt es Handschuhe mit den entsprechenden Designs.dakine-TEAMBARONMITT-CHRISBENCHETLERII-FTR

Liebevoll gearbeitet ist das Herrenhandschuh Pro-Modell Team Baron Mitt  (VK: 95,-€) von Freeskier Chris Benchetler. Auf der Handinnenseite des Leder-Fäustlings ist das Bild eines Gesichts geprägt. Eine Kombination aus Schurwolle-Innenhandschuh und Primaloft-Fütterung hält angenehm warm, die GORE-TEX®+ Gore Grip Technologie sorgt für trockene Hände und besten Grip.

dakine-HIGHLANDER-ROSEWOOD

Neu im Damenhandschuh-Sortiment der Amerikaner ist der Highlander Glove (VK: 95,-€). Die Oberseite und Handinnenfläche des besonders warmen Fingerhandschuhs ist komplett aus wasserabweisendem Leder gefertigt. Die GORE-Tex® + Active-Membran hält Nässe fern und führt Schweiß ab. Dank Bündchen aus Stretchmaterial lässt sich der Handschuh besonders leicht an- und ausziehen.

Im Bereich technische Outerwear für Männer ergänzt das neue Control Jacket (VK: dakine-CONTROLJACKET-BUCKSKINLILBUCK420,-€) das Angebot an 2Lagen-Jacken mit GORE-TEX® Membran. Die von Snowboard-Profi und Dakine Herren-Chefdesigner Peter Line und Freeskier Eric Pollard entwickelte Jacke zeigt Military-Inspirationen und ist auf die wichtigsten Funktionen reduziert. Getapte Nähte, wasserdichte YKK® AquaGuard-Reißverschlüsse, Handgamaschen, integriertes Brillenputztuch, Schneefang aus Stretchmaterial mit dem sich Hose und Jacke verbinden lassen und weitere Features sorgen für den nötigen Komfort im Schnee. Die Farben sind gedeckt gehalten: Neben Senfgelb gibt es Rostrot und Schwarz.

dakine-CONTROLIIPANT-PICANTE

Das Pendant zur Jacke ist die Control II Pant (VK: 320,-€). Die GORE-TEX® 2L-Membran hält den Träger angenehm trocken. Mit Mesh gefütterte Lüftungszonen, getapte Nähte und ein verstellbarer Hosenbund sorgen für die nötige Funktionalität und bieten Tragekomfort. Verfügbar ist die Hose in Rostrot, Grau und Schwarz.

 

 

Midlayer mit praktischem Detail: Das Fremont II Down Jacket  (VK: 200,-€) lässt sich in die mitgelieferte Nackenkissen-Hülle komprimieren und ist somit nicht nur aufgrund der wärmenden Funktion ein treuer Begleiter. Das Außenmaterial aus Nylon ist DWR-behandelt – die Jacke lässt sich somit bei Bedarf auch als äußere Lage verwenden. Dakine verwendet Allied-Daune, die aus ethisch korrekter Haltung stammt und ressourcen-  und umweltschonend produziert wird.

dakine-FREEMONTDOWNJACKET-MIDNIGHTSHADOWDie Damen-Bekleidungslinie wird um ein besonders technisches Outfit für anspruchsvolle Sportlerinnen erweitert. Die Beretta Jacket (VK: 475,-€) ist eine 3Lagen-Jacke mit GORE-TEX® Membran und einem weichen Backer, der für ein angenehmes Tragegefühl sorgt. Getapte Nähte, wasserdichte YKK® AuqueGuard-Zips, Belüftungszonen mit Zip unter den Armen und ein stretchiger Schneefang mit Lycra runden das funktionelle Paket ab.

dakine-BERETTAJACKET-ROSEWOODBUCKSKIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dakine-BERETTABIB-LILBUCKBUCKSKIN

 

 

Komplettiert wird das Outfit durch die neue Beretta Bib Hose (VK: 420,-€). Die Latzhose hält durch ihren hohen Schnitt auch dem tiefsten Powder stand. Wie die Jacke ist sie mit einer GORE-TEX® 3L-Membran versehen. Funktionelles Highlight ist der Reißverschluss am Gesäß, der lästiges An- und Ausziehen der Hose im Tiefschnee erspart. Im Brustbereich liefert eine große Tasche Stauraum für Mobiltelefon und Co. Belüftungszonen an den Beinaußenseiten sorgen bei Bedarf für noch bessere Luftzirkulation. Die hochwertige Verarbeitung verhindert vorzeitigen Verschleiß.

 

 

Weitere Infos auf: www.dakine.com | www.facebook.com/Dakine

Merken