PRIME Report: Absolut Park Opening 2018

0

Wir waren zum Opening Wochenende 2018 im Absolut Park Flachauwinkl und haben ein Video sowie Bilder vom Setup mitgebracht.

Absolut Park Flachauwinkl is on! Rider: Severin Guggemoos - Foto: Jürgen Nigg
Absolut Park Flachauwinkl is on! Rider: Severin Guggemoos – Foto: Jürgen Nigg

Endlich ist es soweit: Es gibt neben den Gletschern weitere Möglichkeiten um unserer Leidenschaft im weißen Gold nachzugehen. Leider hält sich Uller weiterhin mit großen Dumps zurück, ein paar spaßige Laps kann man mittlerweile trotzdem schon in Nicht-Gletschergebieten drehen.

So zum Beispiel im Absolut Park Flachauwinkl. Dort wurde am letzten Wochenende das große Ski Opening für die Saison 2018/2019 gefeiert und es war einiges los am Berg. Im Park staute es sich teilweise an den Zwischenhalten im Park und egal ob auf der Kickerline oder den Jibs, überall konnte man lange Trains an Snowboardern und Freeskiern beobachten – inklusive guten Vibes überall am Berg sowie im Tal.

Rider: Severin Guggemoos - Foto: Jürgen Nigg
Rider: Severin Guggemoos – Foto: Jürgen Nigg

Umfangreiches Pre-Season Setup

Wenn man den voll ausgebauten Absolut Park kennt, ist das aktuelle „Pre-Season“-Setup natürlich noch nicht allzu massiv, allerdings steht es aktuell im Vergleich mit anderen Gebieten, auch denen im Gletscherbereich, in nichts nach und der lange Run durch den Absolut Park ist bereits sehr gut mit verschiedensten Featuren ausgestattet.

Rider: Torge Nagel - Foto: Jürgen Nigg
Rider: Torge Nagel – Foto: Jürgen Nigg

Neben vielen Rails, Boxen sowie weiteren kreativen Jib Features in allen Größen, steht auch eine 3er Kickerline mit Easy/Medium Absprüngen zum Shredden bereit. Die Jumps haben genau die richtige Größe, um sich wieder an Airtime zu gewöhnen. Zudem wird das Setup natürlich nach und nach ausgebaut in den kommenden Wochen.

Absolut Goodlife 2018 – Episode 2 – Opening Weekend

Absolut Park 2018 – Opening Setup

So sieht das aktuelle Setup im Absolut Park aus. Bis mindestens nächste Woche wird es noch so stehen, danach wird dann für den Jib King 2018 umgebaut.

Foto: Jürgen Nigg
Foto: Jürgen Nigg

Oberer Abschnitt

Straight Box - Foto: Absolut Park
Straight Box – Foto: Absolut Park
Pyramid Jib - Foto: Absolut Park
Pyramid Jib – Foto: Absolut Park

 

Kurzes Down Rail und Straight Tube - Foto: Absolut Park
Kurzes Down Rail und Straight Tube – Foto: Absolut Park

Easy/Medium Kickerline

3er Kickerline (easy/medium) - Foto: Absolut Park
3er Kickerline (easy/medium) – Foto: Absolut Park

Unterer Abschnitt

Der untere Jib Part in der Übersicht, als erstes wartet ein längeres Down Rail auf die Shredder. - Foto: Absolut Park
Der untere Jib Part in der Übersicht, als erstes wartet ein längeres Down Rail auf die Shredder. – Foto: Absolut Park
Kurzes Straight Rail & Wall mit High Rail - Foto: Absolut Park
Kurzes Straight Rail & Wall mit High Rail – Foto: Absolut Park
Wave Rail (rechts daneben steht noch ein Double Kinked Rail) - Foto: Absolut Park
Wave Rail (rechts daneben steht noch ein Double Kinked Rail) – Foto: Absolut Park

Events und weitere Infos zum Absolut Park 2018/2019

Umfangreiche Infos zum Park, Events und allen Neuerungen der aktuellen Saison findet ihr in unserem Absolut Park Season Preview Artikel.

Rider: Severin Guggemoos - Foto: Jürgen Nigg
Rider: Severin Guggemoos – Foto: Jürgen Nigg
Rider: Severin Guggemoos - Foto: Jürgen Nigg
Rider: Severin Guggemoos – Foto: Jürgen Nigg