Während die September Wochenenden bei SAAC noch mit Bike und Climbing Camps gefüllt sind, dreht sich in der Planung des Vereins hinter der Initiative bereits alles um den kommenden Winter. Schon am 15. Oktober gehen die Anmeldetore für die kostenlosen zweitägigen Lawinencamps auf. Mit einem Ansturm darauf wird auch heuer wieder gerechnet.
SAAC-201415-Campfoto-Web-by-BAUSE-002

Langjährige Erfahrung, Profis in Sachen Lawinenkunde und treue Partner haben dem Projekt SAAC in den vergangenen 17 Jahren ein stetiges Wachstum beschert, und dennoch reicht die Anzahl der Camps nie aus, um allen Interessenten eine Teilnahme zu ermöglichen. Zwischen 25 und 30 Termine jeden

Winter mit 50 TeilnehmerInnen sind eine beachtliche Zahl an Freeridern und Skitourengehern, die sich bei SAAC grundlegendes Wissen für das risikominimierte Fahren abseits der markierten Pisten geholt haben. Bereits seit Juni fragen Skifahrer und Snowboarder nach den Terminen für den Winter 15/16. Jetzt wurden die ersten online gestellt.

Die Fans des unverspurten Abenteuers sind sich größtenteils bewusst, dass Information und Wissen Leben retten können und nehmen Angebote wie SAAC gerne an. Auch wenn jeder Lawinentote einer zuviel ist, so kann doch angemerkt werden, dass trotz steigender Anzahl von Freeridern, die Verschüttetenzahlen in den letzten Jahren annähernd gleich geblieben sind.

Programm und Ablauf der SAAC Camps haben sich bewährt: halber Tag Theorie gefolgt von einem ganzen Tag Praxis im Gelände. Und das Wichtigste: Wie immer ist die Teilnahme kostenlos und das Liftticket für den Praxistag gibt es auch zum Spezialpreis. Möglich gemacht wird dieses einzigartige Angebot durch Sponsoren wie VAUDE, K2 oder PIEPS, durch die Unterstützung der Sportabteilung des Landes Tirol sowie durch die Bergbahnen und Tourismusverbände. Die Empfehlung lautet daher: gleich am 15. Oktober anmelden, am besten noch in der Nacht.

SAAC Basic Camp Termine Winter 2015/2016

  • 14./15. November 2015 Stubaier Gletscher I
  • 05./06. Dezember 2015 Kühtai
  • 10./11. Dezember 2015 Warth-Schröcken I
  • 12./13. Dezember 2015 St. Anton am Arlberg
  • 19./20. Dezember 2015 Hochfügen I
  • 19./20. Dezember 2015 Axamer Lizum I
  • 09./10. Jänner 2016 Westendorf
  • 09./10. Jänner 2016 Warth-Schröcken II
  • 16./17. Jänner 2016 Wildschönau
  • 16./17. Jänner 2016 Silvretta Montafon I
  • 23./24. Jänner 2016 Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn
  • 23./24. Jänner 2016 Füssener Jöchle I
  • 30./31. Jänner 2016 Nauders
  • 13./14. Februar 2016 Silvretta Montafon II
  • 13./14. Februar 2016 Nebelhorn – Oberstdorf
  • 20./21. Februar 2016 Füssener Jöchle II
  • 27./28. Februar 2016 Mayrhofen
  • 05./06. März 2016 Kleinarl-Flachauwinkl
  • 05./06. März 2016 Galtür
  • 11./12. März 2016 Warth-Schröcken III
  • 25./26. März 2016 Obertauern
  • 02./03. April 2016 Hochfügen II
  • 16./17. April 2016 Stubaier Gletscher II
  • Termine noch offen: Gemeindealpe Mitterbach, Annaberg, Schnalstaler Gletscher, Hochkar, Goldeck
  • Infos und Anmeldung: www.saac.at