Street Edit vom massiven Blizzard an der US-Ostküste – Ski The East

Was gibt es für Urban Rider besseres als einen der größten Schneestürme der letzten Jahre!?

Im Winter 15/16 gab es an der Ostküste der USA einige massive Blizzards mit massiven Schneefall. Perfekte Bedingungen also, um Street Spots zu fahren, die sonst nicht möglich wären. Wenn die Crew dann noch aus Khai Krepela, Mitchell Brower, Sandy Boville und Shay Lee besteht, wird es heftig!

Die „Ski The East“ Crew besteht aus vielen talentierten Park und Street Fahrern, die immer auf der Suche nach neuen Spots an der US-Ostküste sind. Letzten Winter waren die Wetterbedingungen perfekt und so machte sich eine extrem talentierte Crew auf den Weg nach Boston, um dort Street Spots zu fahren – solche, die nur mit sehr viel Schnee gehen und alle anderen natürlich auch.

Die Crew bestand aus Khai Krepela, Mitchell Brower, Sandy Boville und Shay Lee. Hinzu kommt, dass sich die Jungs mit den Filmern von Level 1 zusammengetan hatten und somit perfekte Shots aus den Sessions holen konnten. Dann noch einen bzw. zwei fette Gramatik Beats drüber legen und schon haben wir easy einen der besten Street Edits, den man sich for free im Internet zu Gemüte führen kann. Bitte weitersagen!

Street Edit vom massiven Blizzard an der US-Ostküste – Ski The East
Street Edit vom massiven Blizzard an der US-Ostküste – Ski The East
Beim Street Riding muss man auch einstecken können, so wie hier Khai Krepela.
Beim Street Riding muss man auch einstecken können, so wie hier Khai Krepela.
Kaih Krepela mit einem massiven Gap to Rail!
Kaih Krepela mit einem massiven Gap to Rail!
Sandy Boville mit einem weiteren massiven Trick: 270on Disaster
Sandy Boville mit einem weiteren massiven Trick: 270on Disaster