Inhaltsübersicht:

Vorbericht: Start der Open Faces Freeride Series 2020

It´s #Kapplaska time again

Video: Open Faces Freeride Series 2020: Kappl – Teaser

Seit mehreren Jahren bietet das Skigebiet Kappl / Paznaun im Tiroler Oberland sowohl für den ambitionierten Freizeit Freerider als auch für Freeride Contests perfekte Bedingungen. Durch die massive Schneelage der letzten Jahre im Gebiet und die einzigartige Quellspitze als zentrales Face wird die Destination in der Szene seit geraumer Zeit #Kapplaska genannt.

Auch heuer sieht es ganz danach aus, als würde der Open Faces Freeride Series Start mit dem 3* Freeride World Qualifier und einem 2* Freeride Junior Tour Stop am 11. Jänner dem Namen auf ganzer Linie gerecht werden. See you in #Kapplaska!

Die Aussichten für den ersten Open Faces Freeride Series 2020 Contest in Kappl sehen gut aus! - Foto: Andreas Vigl
Die Aussichten für den ersten Open Faces Freeride Series 2020 Contest in Kappl sehen gut aus! – Foto: Andreas Vigl

Die Quellspitze war bereits zwei mal Austragungsort eines Freeride World Contests und ist Ende Jänner ebenso Austragungsort der FJWC – Freeride Junior World Championships, der Junioren Weltmeisterschaft für Rider zwischen 14 und 18 Jahren. Somit wird die Open Faces Qualifier Serie erneut an einem der wichtigsten Freeride Hotspots Tirols und Österreichs gestartet.

3* FWQ und 2* FJT Stop in Kappl / Quellspitze

Geboten werden ein 3* Qualifier Bewerb und ein 2* Junioren Contest. Für einen 3* Qualifier Bewerb der frühen Saison nicht unerwartet, sind die Anmeldelisten mit vielen klingenden Namen und guten Ridern bestückt. Bei einem 2* Junioren Contest sind ohnedies nur die weltbesten Nachwuchsläufer am Start. Diese starten planmäßig an einem extra abgesicherten Teil der Quellspitze etwas versetzt vom Start der Damen und Herren des World Qualifiers.

Zwei Contest werden im Rahmen des Open Faces Stopps in Kappl durchgeführt: Ein 3* FWQ und ein 2* FJT - Foto: Sebastian Marko
Zwei Contest werden im Rahmen des Open Faces Stopps in Kappl durchgeführt: Ein 3* FWQ und ein 2* FJT – Foto: Sebastian Marko

Die Quellspitze ist ein anspruchsvoller Contest Berg der viele „Line-Variationen“ bietet aber auch eine perfekte Vorbereitung und „Spurwahl“ voraussetzt. Von den über 100 Startern findet quasi jeder Rider seine „eigene Line“ – für Zuseher ganz besonders spannend und kurzweilig.

Die Quellspitze bietet viele Optionen für die Freerider. - Foto: Andreas Vigl
Die Quellspitze bietet viele Optionen für die Freerider. – Foto: Andreas Vigl

Open Faces Freeride Entertainment hautnah und mitten im Gelände an der Ablittkopfbahn

In Kappl kann man den Contest hautnah direkt im Ziel miterleben. Mit perfekter Einsicht in den Hang – in das Face – und live Informationen zum Stand und zu den Ridern bietet sich das Ziel Areal direkt unter der Quellspitze, Nähe der Abfahrt 8 der Ablittkopfbahn, zum Verweilen an. Phänomenale Stimmung, LED Wall Übertragung und Live DJs inklusive.

Bereits in 2 Wochen geht die Open Faces Series 2020 der oben erwähnten Freeride Junior World Championships Kappl-Pazaun weiter und landet dann mit einem 1* Open Faces FWQ und einem 2* FJT Stop im Alpbachtal in der Wildschönau.

Alle Open Faces Termine im Überblick

11.01.2020: 3* FWQ & FJT 2* – Kappl-Paznaun
28.01.-31.01.2020 Freeride Junior World Championships Kappl-Paznaun
08.02.2020 1* FWQ & FJT 2* – Alpbachtal Wildschönau
15.02.2020 4* FWQ Silvretta Montafon
14.03.2020 2* FWQ Gastein
29.03.– 04.04.2020 Open Faces Freeride Week Gurgl – 1 Freeride week – 3 events!
29.03.2020 1* FJT Gurgl (Kirchenkar)
01.04.2020 1* FWQ Gurgl (Festkogel)
04.04.2020 4* FWQ Open Faces – Grande Finale Gurgl

Bald geht es los für die Open Faces Freeride Series 2020! - Foto: Klaus Listl
Bald geht es los für die Open Faces Freeride Series 2020! – Foto: Klaus Listl

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite der Open Faces Freeride Series sowie auf Facebook und Instagram.