Alle wichtigen Neuigkeiten von unserem PRIME Partner Grindelwald-First zur kommenden Wintersaison 2019/2020.

Natürlich hat sich auch im wunderschönen ­Berner Oberland wieder einiges getan – um genauer zu sein, in Grindelwald-First.

Fetter Rabatt auf Top4-Skipass im Vorverkauf

Grindelwald-First bietet euch nicht nur einen Top-Snowparks an, sondern gewährt Frühbuchern mit dem Top4-Skipass einen großen Rabatt. Erwachsene können mit diesem Saison­pass für 666 Schweizer Franken und Jugendliche für schlappe 333 Franken neben der Jungfrau Ski Re­gion auch die Pisten von Adelboden-Lenk, Gstaad und Meiringen-­Has­li­berg auf insgesamt 666 Pistenkilometern unsi­cher ma­chen. Ab dem 16. Dezember 2020 kostet dann das Sai­sonticket nur für die Jungfrau Ski Region 950 Franken für Erwachsene und für Jugendliche 710 Franken.

> Eine Übersicht aller wichtigen Saisontickets sowie Verbundpässe in der Schweiz findet ihr in unserem Saisonkarten-Sammelartikel.

Grindelwald-First 2019: Park-Update

Die Shape-Crew vom Snowpark Grindelwald-First war über den Sommer nicht untätig und wird euch diesen Dezember mit einigen neuen Rails und Boxen willkommen heißen.

Grindelwald-First 2019/2020: Events

Neues Groß-Event in Planung

Aktuell ist die Katze leider noch nicht aus dem Sack, aber in Grindelwald-First wird mit Hochdruck an einem Event gebastelt, der viele Le­gen­den unseres Sports und aktuelle Big Names ins Berner Oberland führen wird, um dort ein großes Happening steigen zu lassen. Wir halten euch unter natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt!

Primest Hits vom 28.02. bis 01.03.2020

Gerade noch rechtzeitig vor Redaktionsschluss konnten wir von PRIME den ersten Stopp der Primest Hits Tour 2020 fixieren. Das Side-­Hit-Event zum Mitmachen, das im vergangenen Winter leider aufgrund der Schneeverhältnisse abgesagt werden musste, findet vom 28. Februar bis 01. März 2020 in Grindelwald-First statt.