Es gibt sie noch: Die von der FIS unabhängigen Freestyle-Contests mit fettem Preisgeld und internationalen Top-Ridern. Alle Infos zum Grandvalira Total Fight 2020.

UPDATE: Wie viele andere Events muss auch der Grandvalira Total Fight 2020 Contest aufgrund der aktuellen Krise abgesagt werden.

Grandvalira Total Fight 2020

Grandvalira Total Fight 2020 - Rider: Fabian Bösch
Grandvalira Total Fight 2020 – Rider: Fabian Bösch

Nachdem die FIS Weltcups so ziemlich jedes große Freeski-Event weltweit verdrängt haben, freuen wir uns, dass wir euch mit dem Grandvalira Total Fight 2020 einen feinen Freeski-Contest mit fettem Preisgeld sowie internationalen Top-Ridern ankündigen können. Insgesamt werden $25.000 an die Gewinner ausgeschüttet, pro Kopf jeweils maximal $10.000 an die besten Rider.

Der Slopestyle-Contest findet vom 2. bis 4. April 2020 im El Tarter Snowpark (Grandvalira, Andorra) statt.

Vom 2. bis 4. April 2020 kommt eine Auswahl der international besten Slopestyle-Fahrer in den El Tarter Snowpark in Andorra und kämpft um ein Preisgeld von insgesamt 25.000 Dollar. - Rider: Aleksi Patja
Vom 2. bis 4. April 2020 kommt eine Auswahl der international besten Slopestyle-Fahrer in den El Tarter Snowpark in Andorra und kämpft um ein Preisgeld von insgesamt 25.000 Dollar. – Rider: Aleksi Patja

Das endgültige Setup wird in Kürze veröffentlicht und extra für den Contest von der Shape Crew aufgebaut. Der Sieger im letzten Jahr hieß Fabian Bösch – er wird versuchen seinen Titel aus der letzten Saison 2020 zu verteidigen.

Live-Action vor Ort

Wer gerade in Andorra ist, der kann die Action auf einem großen Screen im Snowpark Village Live verfolgen. Dort gibt es darüber hinaus auch eine große Test-Area, in der ihr euch das neueste Material von verschiedenen Brands zum Testen ausleihen könnt.

Außerdem wird es auch einen Online-Livestream geben, den ihr hier bei uns rechtzeitig vor dem Start des Finals finden werdet.

Die Action beim Grandvalira Total Fight 2020 kann man LIVE vor Ort oder über einen Online-Livestream verfolgen. - Rider: Carlitos Aguareles
Die Action beim kann man LIVE vor Ort oder über einen Online-Livestream verfolgen. – Rider: Carlitos Aguareles

Grandvalira Total Fight 2020 – Timetable

Donnerstag, 2. April

  • 11.00 – 13.00 Uhr: Training

Freitag, 27. März

  • 09.30 -10.30 Uhr: Warm up
  • 11.15h -13.00 Uhr: Qualifikation

Samstag, 4. April

  • 10.00  – 11.30 Uhr: Warm up
  • 12.00 – 13.30 Uhr: FINALS
  • 16.30 Uhr: Prizegiving in L’Abarset
  • 17.00 – 21.00 Uhr: Total Fight Monster Party in L’Abarset