Inhaltsübersicht:

Alles Wichtige rund um den zweiten Big Air Weltcup der Saison 2019/2020 (Infos, Bilder, Videos, Livestream & mehr) in Beijing (China).

Am letzten Wochenende fand der zweite Big Air World Cup der aktuellen Saison 19/20 statt. Die Fahrer haben dafür in Beijing, China, eine komplett neue Rampe spendiert bekommen. Sie ist die erste Konstruktion, die extra für Big Air Athleten gebaut wurde und fest installiert ist. Das Feedback der Fahrer ist bisher ausnahmslos gut und alle sind äußerst begeistert von dem guten Kicker sowie der dazugehörigen Infrastruktur.

Die Rampe wird zudem der Schauplatz für den nächsten Big Air Contest im Rahmen der Olympischen Spiele 2022 in Beijing (Peking) sein.

Big Air Weltcup Beijing, China – Ergebnisse Finals

Das war’s: Die Finals in Beijing sind Geschichte. Johanne Killi (NOR) und Birk Ruud (NOR) sichern sich jeweils den Sieg.

Bei den Frauen ist Johanne Killi zurück auf dem obersten Treppchenplatz. Sie sicherte sich mit einem Left 9 Tail sowie einem Switch Dub 10 Japan den ersten Platz und konnte im letzte Run sogar noch eine Victory Lap genießen.

Video: Die Winning Tricks von Johanne Killi (NOR) beim FIS Freestyle Big Air World Cup in Beijing, China (2019).

„It feels unbelievable – I feel like I haven’t been on the podium in so long, always having a tough time in finals, but I’m just really happy to be here and land my tricks. It’s really cool to try out the new Olympic venue. It’s one of the best jumps I’ve ever hit and for sure the best city big air.“ – Johanne Killi

Hinter Killi konnten sich Giulia Tanno aus der Schweiz sowie Silvia Bertagna aus Italien die weiteren Podiumsplätze sichern. Ihre Tricks:

  • Tanno: Left Dub 10 Safety, Switch Left 9 Tail
  • Bertagna: Switch Left 5 Mute, Left Cork 7 Mute

Video: Die Winning Tricks von Giulia Tanno (SUI) beim FIS Freestyle Big Air World Cup in Beijing, China (2019).

Video: Die Winning Tricks von Silvia Bertagna (ITA) beim FIS Freestyle Big Air World Cup in Beijing, China (2019).

Das Ergebnis aus dem Final der Frauen beim Big Air Weltcup in Beijing (China), 2019.
Das Ergebnis aus dem Final der Frauen beim Big Air Weltcup in Beijing (China), 2019.

Das komplette offizielle Endergebnis vom Big Air Weltcup in Beijing findet ihr auf der FIS Webseite.

Bei den Männern wurde das Potential des Big Air Kickers voll ausgenutzt und eine Spin-to-Win Show der Extraklasse aufgeboten. 1440s waren völlig normal, 1620s (fast) ebenso und auch 1800 waren einige am chinesischen Nachthimmel zu erkennen.

Am Ende war es der Norweger Birk Ruud, der nicht nur die meisten Rotationen hinlegte, sondern diese auch am saubersten rausfahren konnte. Er schaffte es trotz des unglaublich hohen Niveaus sich mit einem Right Dub Misty 14 sowie einem Left Dub Bio 18 Mute den ersten Platz zu sichern. Der Abstand zum Zweitplatzierten war mit 0.25 Punkten äußerst knapp.

Video: Die Winning Tricks von Birk Ruud (NOR) beim FIS Freestyle Big Air World Cup in Beijing, China (2019).

„My first jump I wasn’t really in the right headspace. And as you could see, I failed. You need to be in the right mindset and in the moment and I wasn’t there. So, I had a little fall, a little refreshment, and then went back up and did the same trick again for my second jump. I got a good feeling from that and a good score. After that I knew I could either be safe and make it onto the podium or go all in, and I went all in with the 1800. I’m stoked it worked out.“ Birk Ruud

Hinter Birk Ruud musste sich Teal Harle nur knapp geschlagen geben mit seinen beiden besten Tricks: Switch Left Double 1800 Ripped Mute, Left Double Cork 16 Japan.

Video: Die Winning Tricks von Teal Harle (CAN) beim FIS Freestyle Big Air World Cup in Beijing, China (2019).

Der dritte Platz ging an den Schweden Jesper Tjäder, der erstaunlicherweise bisher noch nie auf einem Weltcup Podium stand: Right Double 16 Opp Tail, Switch Double 1440 Mute Blender

Video: Die Winning Tricks von Jesper Tjäder (SWE) beim FIS Freestyle Big Air World Cup in Beijing, China (2019).

Das Ergebnis aus dem Final der Männer beim Big Air Weltcup in Beijing (China), 2019.
Das Ergebnis aus dem Final der Männer beim Big Air Weltcup in Beijing (China), 2019.

Der nächste FIS Freestyle Big Air Weltcup findet bereits diese Woche vom 19. bis 21. Dezember 2019 in Atlanta, USA, statt!