Die verrückte Grönland Expedition zum 10-jährigen Jubiläum von Salomon Tv

Freeski-Team begleitete renommierten Glaziologen und Abenteurer auf seinem Forschungsprojekt

Seitenübersicht:

Zum 10jährigen Jubiläum von Salomon TV begleitete ein Salomon Freeski-Team den renommierten Glaziologen Professor Alun Hubbard, PhD, auf einer 19-tägigen Ski- und Wissenschafts-Expedition zu einem Basislager auf der Eisdecke Grönlands.

Ihr wissenschaftliches Ziel war die Probenentnahme des Kerneises, ein immer wichtiger werdender Bereich der Forschung, um zum Beispiel die Auswirkungen der letzten, sehr heißen Sommer auf die kalten, inneren Regionen der Grönländischen Eisdecke oder deren Balance zu erforschen und wie sich deren Disbalance gegebenenfalls auf den Meeresspiegel auswirkt.

blong-2839-thumbDiese spezielle Episode mit dem Titel “Guilt Trip” startet im November. Sie gewährt Einblicke in die bisher ambitionierteste Expedition in der zehnjährigen Geschichte der allseits erfolgreichen Salomon TV Videos – mehr als 35 Millionen Fans haben die Salomon Episoden bisher online verfolgt. Mit atemberaubenden Episoden über Trail Running in Papa-Neuguinea bis zu dem 2015 preisgekrönten Freeski-Film über die Sonnenfinsternis am Polarkreis begeistert Salomon seine Fans das ganze Jahr hindurch.

blong-2702-thumb„Salomon TV ist für die Marke ein unglaublicher Erfolg“, sagt Benjamin Aidan, Director of Marketing für Salomon im Unternehmens Hauptsitz in den Französischen Alpen. „Ursprünglich wollten wir Skifahrer und Snowboarden mit den Abenteuern unserer Athleten lediglich inspirieren, aber zwischenzeitlich hat sich weitaus mehr daraus entwickelt. Die Episode zur Grönland-Expedition ist ein weiterer Schritt für Salomon TV. Nicht nur auf Grund der Seriosität der Expedition, sondern weil das Umweltthema des Films uns alle zu Hause betrifft, all’ jene unter uns, die gerne das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs sind.“