Die ersten Infos zum Audi Nines Event im Jahr 2019. Die wohl größte Neuerung: eine zweite Location. Alle Details zu der spektakulären Veranstaltung.

Audi Nines 2019: Zwei Locations, ein Event - Rider: David Wise - Foto: Distillery / Klaus Polzer
Audi Nines 2019: Zwei Locations, ein Event – Rider: David Wise – Foto: Distillery / Klaus Polzer

Nach dem erfolgreichen Debüt der Audi Nines in Sölden im Vorjahr erweitert sich der Freestyle-Event um eine zusätzliche Location im Söldener Nachbarort Obergurgl-Hochgurgl. Zum ersten Mal findet die legendäre Veranstaltung damit vom 22. bis 27. April 2019 gleichzeitig in zwei verschiedenen Resorts im Tiroler Ötztal statt. Die zusätzliche Location für die Frauen verspricht doppelt so viel Spaß und Fortschritt!

2019 gehen die Audi Nines in ihr elftes Jahr. Dabei behält der Event seine Philosophie bei und stellt wieder die Progression sowie die Zusammenarbeit mit den weltbesten Athleten, Kursdesignern und Medienproduktionen in den Mittelpunkt, um ein wirklich einzigartiges Ereignis zu schaffen.

Die Audi Nines haben sich immer wieder neu erfunden und dabei jedes Mal einen revolutionären Freeski-Event durchgeführt. Diese Leidenschaft für stetige Weiterentwicklung führte von den Nine Knights für Skifahrer zum ersten Event nur für Athletinnen, Nine Queens, im Jahr 2011.

Danach folgten die Eingliederung der Snowboarder im Jahr 2013 und der vorläufige gemeinsame Höhepunkt mit den Nine Royals 2017. Im Jahr 2018 vollzog die Veranstaltungsreihe dann ihre bisher ambitionierteste Wandlung und präsentierte die Audi Nines, an denen erstmals Ski- und Snowboardcross-Athleten teilnahmen und den Rahmen des Events noch stärker erweiterten.

Seit 2013 sind auch die Snowboarder bei dem Event mit dabei - Foto: Distillery / David Malacrida
Seit 2013 sind auch die Snowboarder bei dem Event mit dabei – Foto: Distillery / David Malacrida

Auch 2019 feiern die Audi Nines den Sport und die Athleten, die mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft Geschichte schreiben. Dabei hat es oberste Priorität, brillante Talente zusammenzubringen und die bestmögliche Umgebung für diese Athletinnen und Athleten zu schaffen.

Im Jahr 2019 kehren die Audi Nines zu ihren Ursprüngen zurück und präsentieren eine neue Erweiterung: ein separates, ausschließlich für die weiblichen Teilnehmerinnen errichtetes Set-up. Viele Athletinnen äußerten 2018 den Wunsch, die einwöchigen Film- und Fotosessions wieder in einem eigenen Mikrokosmos für Frauen abzuhalten. Er soll den richtigen Rahmen bieten, um maximale Fortschritte zu ermöglichen.

Das erste Nine Queens Event fand im Jahr 2011 statt, mittlerweile sind alle Fahrer, egal ob auf Ski oder Snowboard, Mann oder Frau, bei den Audi Nines mit dabei - Rider: Sarah Hoefflin - Foto: Distillery / David Malacrida
Das erste Nine Queens Event fand im Jahr 2011 statt, mittlerweile sind alle Fahrer, egal ob auf Ski oder Snowboard, Mann oder Frau, bei den Audi Nines mit dabei – Rider: Sarah Hoefflin – Foto: Distillery / David Malacrida

Deshalb findet der Event nun an zwei Standorten statt, die speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Athletinnen und Athleten zugeschnitten sind. Während die Männer wieder am Söldener Gletscher shredden, erobern die Ladies Obergurgl-Hochgurgl. Dort versammeln sie sich mit Fotografinnen sowie, erstmals in der Geschichte der Veranstaltung, einem weiblichen Shape-Team zu einer exklusiven einwöchigen Progression Session.

„Become A Nine“ & Public Contest Day

Im Namen der Progression und getreu der Philosophie der Audi Nines gibt der „Become a Nine“-Videowettbewerb jungen Ridern jedes Jahr die Gelegenheit, an dem Event teilzunehmen und auf dem innovativen Kurs ihre Skills zu zeigen.

Sie müssen ihr Bewerbungsvideo bis 1. April 2019 bis Mitternacht (MEZ) einsenden. Bewerben können sich weibliche und männliche Freeskier und Snowboarder, Profis und Amateure aus aller Welt.

Jeder hat die Chance sich über den „Become a Nine“-Videowettbewerb für das Event zu qualifizieren - Rider: Jesper Tjader - Foto: Distillery / David Malacrida
Jeder hat die Chance sich über den „Become a Nine“-Videowettbewerb für das Event zu qualifizieren – Rider: Jesper Tjader – Foto: Distillery / David Malacrida

Alle Infos zum „Become a Nine“-Videowettbewerb unter audinines.com/become-a-nine.

Die Audi Nines 2019 bieten auch zwei Tage für die Öffentlichkeit: ein Nacht-Shooting am 24. April in Obergurgl-Hochgurgl und den Public Contest Day am Söldener Gletscher am 27. April 2019.

Alle weiteren Infos findet ihr auf der offiziellen Audi Nines Webseite.

Behind the Nines: Audi Nines 2018 Documentary

Zur Einstimmung legen wir euch die ausführliche Doku „Behind the Nines: Audi Nines 2018“ ans Herz. Dort bekommt ihr tiefe Einblicke in das einzigartige Event.