Der Winter steht vor der Tür und so sieht das Fahrerfeld für die Freeride World Tour 2019 aus.

Bald geht der Kampf um die Freeride Krone wieder los. Die Starterliste für die Freeride World Tour 2019 steht fest. - Foto: freerideworldtour.com / J. Bernard
Bald geht der Kampf um die Freeride Krone wieder los. Die Starterliste für die Freeride World Tour 2019 steht fest. – Foto: freerideworldtour.com / J. Bernard

Alle Fahrer der Freeride World Tour 2019

Selbstbewusste Titelverteidiger, hungrige Nachwuchsfahrer und erfahrene Bigmountain-Legenden: Bei der Freeride World Tour 2019 (FWT) treffen die besten Freerider der Welt aufeinander. Zahlreiche aufregende Wildcard-Teilnehmer ergänzen diejenigen Fahrer, die sich im Vorjahr bei der FWT und dem Freeride World Qualifier (FWQ) für die Tour 2019 qualifiziert haben.

Zehn Skifahrerinnen, 22 Skifahrer, sieben Snowboarderinnen und neun Snowboarder messen sich an fünf erstklassigen Austragungsorten auf drei Kontinenten um den Titel des FWT-Champions in ihrer Kategorie. Der Kampf der erfahrenen Athleten gegen die Neulinge auf der Tour verspricht Hochspannung für die FWT 2019!

Ski Damen

Bei den Skifahrerinnen will Ariana Tricomi (ITA) ihren Vorjahrestitel verteidigen. Ihre schärfste Konkurrentin: Die zweimalige FWT-Weltmeisterin Eva Walkner aus Kuchl (AUT), die nach ihrem zweiten Platz 2018 wieder nach dem Titel greift. Hedvig Wessel (NOR) und Maude Besse (SUI) stoßen als Wildcards zum Feld, während Juliette Williman (FRA) und Jacqueline Pollard (USA) den von der FWQ aufstrebenden Nachwuchs vertreten.

Alle Starterinnen (Ski) bei der Freeride World Tour 2019
Alle Starterinnen (Ski) bei der Freeride World Tour 2019

Ski Herren

Vorjahres-Champion Kristoffer Turdell (SWE) bekommt es bei den Skifahrern mit Backcountry-Freestyle-Pionier Tanner Hall (USA) zu tun, der ebenso wie der FWT-Champ von 2013, Drew Tabke (USA), und Fabio Studer aus Koblach (AUT) eine Wildcard erhalten hat. Gespannt sein darf man auf die Auftritte von Konstantin Ottner aus Kaufbeuren (GER), der als Zweitplatzierter der FWQ 2018 nun zur FWT aufrückt.

„Es freut mich mega, dass es schneller mit der Teilnahme an der FWT geklappt hat, als ich mir erträumt hatte: Für meine erste Saison habe ich mir vorgenommen, eine coole Zeit zu haben, neue Leute kennenzulernen, viel Powder zu zerpflügen und den Cut für Verbier sowie die darauffolgende Saison zu schaffen.“ – Konstantin Ottner

Alle Starter (Ski) bei der Freeride World Tour 2019
Alle Starter (Ski) bei der Freeride World Tour 2019

Am 19. Januar 2019 startet die Freeride World Tour 2019 in Hakuba in Japan in den Winter 2019. Wir halten euch mit News sowie Ergebnissen auf dem Laufenden. Außerdem haben wir euch bereits eine Übersicht aller Stopps der Freeride World Tour 2019 zusammengestellt. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite.