PRIME Ratgeber: 7 Tipps für den nächsten Skiurlaub

Text: Deutscher Skiverband

7 Tipps für den nächsten Skiurlaub
7 Tipps für den nächsten Skiurlaub
Seitenübersicht:

Ein paar hilfreiche Tipps, bevor es in den nächsten Urlaub im Schnee geht.

Weihnachten ist bald vorbei, der Winter in Sicht und viele Familien sowie Gruppen werden sich in den nächsten Wochen in den Winterurlaub begeben. Hier sind 7 Tipps, die euch helfen sollen, möglichst reibungslose und spaßige Tage im Schnee zu haben – ganz ohne Frust.

7 Tipps für den nächsten Skiurlaub – Part 1

Kein Alkohol auf der Piste

Für viele Skifans gehört das Après-Ski-Feiern zum Winterurlaub wie das Feuerwerk zu Silvester: Es krönt einen perfekten Wintertag. Natürlich sollte die ausgelassene Party für Feierfreudige nicht fehlen – aber bitte im Tal. Alkohol ist auf der Piste tabu! Um andere und sich selbst nicht zu gefährden, sollte beim Abschied von der Gipfelbar die Gondelbahn genommen werden. Oder besser: Noch vor dem ersten Absacker die Pisten runterfahren und im Tal auf einen gelungenen Skitag anstoßen.

Gesetzliche Vorschriften: Helm-Pflicht im Ausland

Wo soll es denn bitte hingehen? Je nach Alpenland gelten unterschiedliche Gesetze – so etwa zum Helmtragen! In Italien, Österreich, Kroatien und Slowenien gilt eine gesetzliche Helmpflicht für Kinder und Jugendliche. Aber auch wenn in Deutschland kein Helm vorgeschrieben ist, hilft nur ein optimaler Kopfschutz im Fall eines Unfalls oder Zusammenstoßes, schwerwiegende Kopfverletzungen zu vermeiden. Winterurlauber sollten sich noch vor der Abreise erkundigen, welche Vorschriften in der Zielregion zu beachten sind.

Weiter auf der nächsten Seite.