Ihr wollt für die Saison 2020/2021 neue Freestyle Ski günstig kaufen? Wir haben euch 7 bezahlbare Freeski Deals rausgesucht – für Frauen und Männer!

Die neue Saison steht vor der Tür und ihr seid mit eurem Material nicht mehr zufrieden, aber euer Geldbeutel ist ebenfalls nicht sehr glücklich über den Plan neue Freeski zu kaufen? Dann haben wir für euch jetzt genau das Richtige: 7 günstige Freestyle-Modelle für das schmale Portemonnaie.

Wann solltet ihr neue Freestyle Ski kaufen?

Bevor ihr in den nächsten Laden oder Online-Shop rennt, solltet ihr euch natürlich erst einmal fragen, ob ihr wirklich etwas Neues kaufen solltet. Das Thema Nachhaltigkeit sollte für allem von uns Skifahrern niemals vernachlässigt werden. Jedes Paar neuer Ski verbraucht Ressourcen und wirkt sich negativ auf unsere Umwelt aus. Bevor ihr euch also nach konkreten Modellen umschaut, werft noch einmal einen Blick auf eure aktuellen Skier. Kann der Belag vielleicht noch repariert werden? Können die Kanten mit schleifen noch gerettet werden?

Zusätzlich sollte man bedenken, dass die Weiterentwicklung von Ski-Technologie bei weitem nicht so schnell voranschreitet, wie das Marketing einiger Ski Hersteller es manchmal suggeriert. Ist euer Ski also erst wenige Jahre alt und insgesamt noch in einem gute Zustand, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr eigentlich gar kein neues Material braucht – zumindest nicht, um euer Riding zu verbessern.

Anders sieht es aus, wenn beispielsweise eure Freestyle-Ski aufgrund von regelmäßigem Einsatz auf Rails und Boxen abgenutzt sind, Kanten ausgerissen, größe Löcher im Belag oder die Sidewalls aufgebrochen sind und der Kern aufgeweicht ist.

Einen neuen Ski zu kaufen macht zudem Sinn, wenn euer bisheriges Modell nicht für das Terrain geeignet ist, in dem ihr euch bewegt bzw. bewegen wollt im kommenden Winter. Es macht keinen Sinn mit euren breiten Freeride Latten im Park aufzuschlagen oder mit von Rails rund geschliffenen Kanten auf der Piste auf Carving-Tour geht.

Solltet ihr ein Modell aus der letzten Saison kaufen?

Ihr wollt also einen neuen Ski kaufen und steht nun vor der Entscheidung, ob es das neueste Modell sein soll oder Bretter aus der letzten Saison. Wie oben schon einmal erwähnt, ist die Entwicklung im Skisport nicht so rasend schnell wie beispielsweise im IT Sektor. Oft wechseln die Ski Hersteller sogar nur ihre Designs aus und der Rest des Modells ist exakt wie im Vorjahr.

Wir haben daher in diesem Artikel 7 Ski-Modelle für verschiedene Bereiche – von Freeride bis Freestyle – rausgesucht, die aktuell ein äußerst ansprechendes Preis-/Leistungsverhältnis bieten und bei denen ihr trotzdem nicht auf die aktuellsten Technologien (lies: Marketing-Buzzwords) verzichten müsst.

Welche Länge sollte ein Freestyle-Ski haben?

Spätestens wenn ihr euch für ein Modell entschieden habt, stellt sich die Frage: Welche Länge ist die beste? Die Faustformel lautet 10-15cm unter der eigenen Körpergröße. Mit dieser Länge ergibt sich in den meisten Fällen die beste Balance zwischen Stabilität (länger) und Drehfreudigkeit (kürzer).

Es gibt jedoch auch Ausnahmen. Kräftige Fahrer die bereits ausgewachsen, jedoch sehr klein sind, können auch ohne Probleme zu einem Modell auf Körperlänge greifen. Schaut man sich im Snowpark unter den Fahrern um, sieht man am häufigsten Modelle zwischen 170 und 185cm. Innerhalb dieses Intervalls kaufen die meisten Freeskier ihre Freestyle-Ski. Wenn ihr gerne und viel Kicker springt, darf der Ski einige Zentimeter länger sein, für spielerische Jibs dafür etwas kürzer (aber nicht zu kurz, weniger als 170cm würden wir für Erwachsenen nicht empfehlen).

Auf die Länge müsst ihr vor allem bei Auslaufmodellen achten, da diese häufig nicht in allen Varianten verfügbar sind. Besonders stark reduziert sind besonders oft diejenigen Ski, die sich seltener verkaufen.

Für Männer: 7 Empfehlungen für einen günstigen Freestyle Ski

Zum Veröffentlichungstag dieses Artikels stehen alle Modelle in den genannten Shops zum hier angegebenen Preis sowie den genannten Längen zur Verfügung. Dies kann sich natürlich im Laufe der Zeit ändern. Wir versuchen die Angebote entsprechend anzupassen, können aber die Verfügbarkeit sowie einen gleichbleibenden Preis nicht garantieren.

#1 Für jedes Terrain: Line Chronic 2020

Das absolute Allround Talent aus dem Hause Line Skis für den All-Mountain Einsatz: der Line Chronic 2020
Das absolute Allround Talent aus dem Hause Line Skis für den All-Mountain Einsatz: der Line Chronic 2020

Facts:

  • Kurvenradius: 17,4m
  • Mittelbreite: 95mm
  • Shape: 129/95/120mm
  • Gewicht: 1631g
  • Belag: Premium
  • Symmetric Flex
  • Camber Profil mit Early Rise in Nose und Tail
  • Tapered Directional Shape

Der Chronic ist seit über zehn Jahren DAS Allround-Talent aus dem Hause Line Skis. Mit 95mm unter dem Schuh kommt er etwas breiter daher, steigert dafür seine Vielseitigkeit extrem. Egal ob beim Carven auf der Piste, bei Laps durch den Snowpark oder bei leichten Powder Tagen – der Chronic macht alles ganz locker mit.

Die klassische Vorspannung mit Camber sorgt für ordentlichen Kantendruck auf der Piste, während der dezente Early Rise in Tip und Tail für die Verspieltheit dieses Modells sorgen. Der symmetrische Flex macht darüber hinaus auch das Switch-Fahren zum absoluten Vergnügen und versorgt den Fahrer mit einem gleichmäßigen Flex sowie ordentlich Pop.

Diesen Ski würden wir ohne lange nachzudenken an jedem Tag mit an den Berg nehmen!

Shop: Blue-Tomato
Länge: 185cm
Preis: 339,95€

> Den Line Chronic 2020 Ski jetzt bei Blue Tomato kaufen

Shop: Sport Bittl
Längen: 164cm, 171cm, 178cm, 185cm
Preis: 298,00€

#2 Für jedes Terrain: Armada ARV 86 2020

Kann man in jedem Terrain ohne Bedenken einsetzen: der Armada ARV 86 2020
Kann man in jedem Terrain ohne Bedenken einsetzen: der Armada ARV 86 2020

Facts:

  • Kurvenradius: 18,4m
  • Mittelbreite: 86mm
  • Shape: 118/86/112mm
  • Gewicht: 1550g
  • Belag: Sintered
  • AR Freestyle Rocker Profil
  • AR75 Sidewall Konstruktion
  • Poplar Ash Kern
  • S7 Base
  • 2.2 Impact Kanten

Der Armada ARV 86 ist ein Freestyle orientierter All-Mountain Ski, der sich mit seinem 86mm Mittelbreite hervorragend für verschiedenste Verhältnisse sowie Terrains eignet. Er besitzt ein Directional Twin Shape, das heiß die Nose ist einige Millimeter breiter als das Tail und sorgt so bei leichtem Neuschnee für mehr Auftrieb im Schnee. Der klassische Camber Shape sorgt für genug Kraftübertragung der Kanten auf den Schnee und der gleichmäßige Early-Ride in Nose und Tail für die Verspieltheit sowie für ein gleiches Fahrgefühl, egal ob vorwärts oder rückwärts. Im inneren sitzt ein Poplar Ash Kern aus leichtem Pappel sowie etwas steiferem Eschenholz. Die S7 Base kommt mit einem Speed-Additiv für mehr Speed im Park und auf der Piste daher.

Shop: Blue-Tomato
Länge: 184cm
Preis: 289,95€

Den Armada ARV 86 2020 jetzt bei Blue-Tomato kaufen

#3 Für den Snowpark: Atomic Punx Seven 2020

Approved by Pros: Der Punx Seven 2020
Approved by Pros: Der Punx Seven 2020

Facts:

  • Kurvenradius: 21m
  • Mittelbreite: 84mm
  • Shape: 112/84/112mm
  • Gewicht: 1700g
  • Belag: Sintered
  • Park Rocker Profil
  • Symmetrischer Twin Shape
  • Full Sidewall Konstruktion
  • Power Holzkern
  • Strukturiertes Topsheet

Der Twintip hat den Härtetest bei den letzten X Games mit Bravour bestanden und bekam von keinen Geringeren als Gus Kenworthy und Fabian Bösch ein persönliches Gü­tesiegel verliehen. Was die beiden be­son­ders beeindruckt, sind die einwandfreien Absprünge, ohne hängen zu bleiben. Verantwortlich dafür ist der smoothe Park-Rocker. Dazu kommen die durchgehende Sei­ten­wange von Atomic und ein Power-­Holz­kern aus Esche und Pappel, der dem Ski eine sportlich-dynamische Note verleiht. Das Ergebnis ist ein genialer Mix aus Flex, Robust­heit und Dämpfung.

Shop: Blue-Tomato
Länge: 182cm
Preis: 269,95€

> Den Atomic Punx Seven jetzt bei Blue Tomato kaufen

Shop: Sport Conrad
Länge: 182cm
Preis: 199,00€

Shop: Sport Bittl
Längen: 164cm, 170cm, 176cm, 182cm
Preis: 258,00€

#4 Für den Snowpark: Völkl Revolt 87 2020

Die perfekte Waffe für den Park: der Völkl Revolt 87 2020
Die perfekte Waffe für den Park: der Völkl Revolt 87 2020

Facts:

  • Kurvenradius: 18,2m
  • Mittelbreite: 87mm
  • Shape: 115/87/115mm
  • Gewicht: 1870g bei 177cm
  • Belag: Premium
  • Symmetrischer Twin Shape
  • Multi-Layer Holzkern
  • Camber Profil
  • Carbon Stringer
  • Gesinterte P-Tex 4504 World-Cup Belag
  • Durchgehende Sidewall

Der Revolt 87 ist die Wettkampfmaschine aus dem Hause Revolt. Dieses Modell ist unter anderem der bevorzugte Ski des Schweizers Andri Ragettli, der mit dem Revolt in der letzten Weltcup-Saison den Slopestyle gewonnen hat. Das gering Gewicht sorgt für eine hohe Drehfreudigkeit und der Camper Shape für den benötigten Kantendruck, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Unter dem Fuß ist der Revolt 87mm breit  und unter dem freshen Design befinden sich Carbon Stringer, ein Multi-Layer Woodcrore aus Buche sowie Pappel und eine durchgehende Seitenwange. Für alle Freestyle-Fans die hauptsächlich im Park sowie auf der Piste unterwegs sind eine exzellente Wahl.

Shop: Sport Conrad
Längen: 169cm, 177cm, 185cm
Preis: 299,00€

Shop: Sport Bittl
Längen: 169cm, 177cm, 185cm
Preis: 238,00€

#5 Für den Tiefschnee: Atomic Bent Chetler 120 2020

Keine Kompromisse bei Ausflügen in den Tiefschnee: der Atomic bent Chetler 2020
Keine Kompromisse bei Ausflügen in den Tiefschnee: der Atomic Bent Chetler 2020

Facts:

  • Kurvenradius: 19m
  • Mittelbreite: 120mm
  • Shape: 143/120/134mm
  • Gewicht: 1800g/Stk.
  • HRZN Tech Tip
  • Light Woodcore
  • Camber Profil
  • Carbon Backbone
  • Hochglanz Oberfläche
  • Integrierte Fersenschale
  • Powder Rocker

Den Bent Chetler kann man so langsam aber sicher als legendären Ski aus dem Hause Atomic bezeichnen. Mit 120mm unter dem Fuß ist er für die richtig tiefen Powdertage gedacht. Er fühlt sich am wohlsten wenn es richtig zur Sache geht und macht sowohl den Einsteiger als auch den Tiefschnee-Profi absolut glücklich. Er bietet maximalen Auftrieb und schafft das unter anderem durch ein Directional Twin Shape bei dem die Nose ein paar Millimeter breiter ist als das Teil.

Montiert man die Bindung mittig eignet er sich zudem für Switch Landungen in jedem Gelände. In der Mitte sorgt ein regulärer Camber Shaper auch auf der Piste für gute Performance und an Tip sowie Tail wartet natürlich ein Rocker Profil auf seinen Einsatz im weißen Gold. Approved und mitentwickelt von Chris Benchetler.


Video: Die Atomic Bent Chetler Family 2019/2020

Shop: Sport Conrad
Länge: 184cm, 192cm
Preis: 399,00€

Shop: Sport Bittl
Längen: 176cm, 184cm, 192cm
Preis: 398,00€

#6 Für den Tiefschnee: Line Sick Day 114 2020

Mit diesem Ski wird jeder Tag total sick: der Line Skis Sick Day 114 2020
Mit diesem Ski wird jeder Tag total sick: der Line Skis Sick Day 114 2020

Facts:

  • Kurvenradius: 21,1m
  • Mittelbreite: 114mm
  • Shape: 140/114/126m
  • Gewicht: 1990g/Stk.
  • Belag: Sintered
  • Directional Flex
  • Capwall Construction

Die „Sick Day“ Serie von Line Skis wurde entworfen, um jeden Tag am Berg zu einem „sicken“ zu machen. Damit ballerst du durch jegliches Terrain als wärst du mit diesen Brettern an den Füßen geboren. Nach einem fetten Drop geht es straight nach unten und auch auf der Piste bietet der Camber fetten Kantengriff. Der Early Rise Rocker an Tip und Tail sorgt für Auftrieb sowie Verspieltheit und wird noch weiter unterstützt von der Capwall Konstruktion kombiniert mit einer Sidewall Konstruktion unter der Bindung. Der kern besteht aus einer Mischung aus leichtem Paulownia sowie Ahorn.


Video: LINE 2019/2020 Sick Day Collection Skis

Shop: Sport Conrad
Längen: 180cm
Preis: 399,00€

Shop: Sport Bittl
Längen: 180cm, 190cm
Preis: 398,00€

Für Frauen: 3 Empfehlungen für einen günstigen Freestyle Ski

#1 Für jedes Terrain: Armada ARW 84 2021

Armada ARW 84 2021
Armada ARW 84 2021

Facts:

  • Kurvenradius: 16,5m
  • Mittelbreite: 84mm
  • Gewicht: 1375g
  • Shape: 112/84/105m
  • Belag: Sintered
  • Cap-Bauweise
  • Pappelholz-Kern
  • Positiver Camber
  • S7 Belag
  • Laminat-Matrix
  • 2.4 Impact Edge Stahlkanten

Armada hat einfach die guten Deals für die Ladies am Start den neuen 2021er ARW All-Mountain Ski könnt ihr aktuell für 299,95€ ergattern. Da kann man wirklich nicht meckern! Kein Schnickschnak und alles an Board, was man für Freestyle-Manöver braucht: Full Camber, Cap Konstruktion, gsinterte Base, 84mm unter dem Fuß und ab geht’s!

Shop: Blue-Tomato
Länge: 156cm, 163cm
Preis: 299,95€

> Den Armada ARW 84 jetzt bei Blue Tomato kaufen

HINWEIS: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr über einen solchen Link neue Freestyle Ski kauft, bekommen wir einen kleinen Prozentsatz davon ab, ihr zahlt aber genau den gleichen Preis wie sonst auch. Ihr unterstützt uns damit in unserer Arbeit, daher würden wir uns sehr freuen, wenn ihr über unsere Links eure neuen Bretter kauft. Danke!