Die neue Helly Hansen Winter-Kollektion für 17/18 im Überblick.

Seit 1877 entwickelt Helly Hansen professionelle Ausrüstung, die Menschen dabei hilft, in den unwegsamsten und harschesten Gebieten der Erde echte Feel Alive Momente zu erleben. Helly Hansen Bekleidung basiert auf dem Wissen und der Erfahrung von Professionals und wurde entwickelt, um die weltweit mehr als 55.000 Angestellten von Skigebieten und Bergführer-Vereinigungen zuverlässig auszurüsten. Für Herbst/Winter 2017/18 werden diese Einflüsse spürbarer denn je.

Die Profis leben teils Tag und Nacht in ihrer Helly Hansen Bekleidung und müssen sich hundertprozentig darauf verlassen können. Für die Entwicklung der neuen Winterkollektion hat Helly Hansen das Feedback von Ski-Profis und Ski-Patrollern aus den Partner-Resorts zusammengetragen. So entstanden neue Styles mit verbesserten Technologien – sowohl für die ULLR Freeride Kollektion als auch für die Resort-Kollektion.

„Life Pocket“ für mehr Akku Power

Fünfzig Prozent der Styles für 2017 sind mit der neuen „Life Pocket“ ausgestattet, ein spezielles Pocket-Design, das den Akku des Smartphones oder der Action-Kamera schont. Dafür sorgt das von PrimaLoft mit der NASA entwickelte Aerogel. Es sorgt für zwei- bis dreimal mehr Wärmerückhalt als eine normale Tasche. Das schont die Akkus – sogar bei Temperaturen bis zu -30°C. Die „Life Pocket“ Technologie ist bei den diesjährigen Kollektionshighlights zu finden.

Die Rückkehr des „One-Piece“

Nach 10 Jahren ohne Helly Hansen „One-Piece“  feiert er für Winter 17/18 als ULLR Powder Suit sein Comeback: schnee-, wasser- und winddicht sowie atmungsaktiv schützt der funktionelle Einteiler zuverlässig vor den Elementen  und begeistert so Powder-Freunde. Die Hi-Viz Details und leuchtende Farben optimieren die Sichtbarkeit im tiefen Powder während das H2Flow™ System das Innenklima reguliert: PrimaLoft® Isolierkissen am Rücken sorgen für eine maximale Luftzirkulation am Körper, sogar beim Tragen eines Rucksacks.

Upgrade für preisgekrönte Elevation Shell Jacket und W Aurora Shell Jacket

Das preisgekrönte Elevation Shell Jacket und W Aurora Shell Jacket erhielten beide mit der integrierten „Life Pocket“ ein Upgrade. So bleibt der Träger erreichbar und kann selbst bei Minusgraden und Tiefschnee jede Bewegung mit der Kamera einfangen.

„Neue Entwicklungen und Technologien entstehen durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern und sind auch ein Ergebnis der Beobachtung unserer Zielgruppe“, so Philip Tavell, Category Managing Director für Ski. „Wir wissen, wie wichtig es ist, erreichbar zu sein. Unsere Life Pocket sorgt dafür, dass sich der Akku nicht so schnell entlädt. Also ganz gleich ob Sie Fotos oder Videos von sich und Ihren Freunden im Lift, auf der Piste oder im Powder machen wollen oder im Notfall Hilfe rufen müssen. Auch bei Minustemperaturen muss sich mit der Life Pocket niemand darüber Gedanken machen, dass sich das Smartphone schnell entleeren könnte.“

Neue Jacken für den Winter 17/18

Für alle, die lieber im Skigebiet unterwegs sind, präsentiert Helly Hansen das neue Icon Jacket und W Platinum Jacket. Bei beiden Jacken ist die neueste Version des H2Flow™ Systems integriert, mit dem der Träger sein Körperklima besonders effektiv selbst kontrollieren kann. Die Technologie optimiert die Isolation mittels Lufttaschen oder -Löchern, die die Körperwärme speichern. Gleichzeitig können Wärme und Luftstrom über Lüftungsreißverschlüsse reguliert werden.

So kann kalte Luft eindringen und die warme Luft abgegeben werden. Das Design der Jacken wird abgerundet mit optimierten Reflektoren, die für eine bessere Sichtbarkeit und somit auch für mehr Sicherheit am Berg sorgen. Da bis zu 12% der Pisten-Unfälle auf Kollisionen zurückzuführen sind, zählt eine hohe Sichtbarkeit als absolutes Sicherheits-Plus. Beide Jacken verfügen zudem über eine schmale, faltbare Hi-Viz Krempe an der Kapuze. Das  Life Pocket und hochflorige Premium  PrimaLoft® Isolierung halten Träger  und Elektronikgeräte optimal warm – den ganzen Tag.

Beide neuen Linien sind ein Ergebnis der engen Zusammenarbeit mit den Partner-Resorts und Skipatrollern mit dem Ziel die langlebigste und zuverlässigste Ausrüstung auf dem Markt zu entwerfen.

Weitere Details und Bilder auf den folgenden Seiten.