Letztes Wochenende war es wieder soweit: Das Kaunertal öffnete mit dem Opening-Wochenende seine Tore für die Saison 17/18. Wir waren mit dabei und hier sind unsere Eindrücke von drei grandiosen Tagen auf dem Tiroler Gletscher!

Update vom 20. Oktober 2017: Das offizielle Recap Video ist nun ebenfalls online und ihr findet es auf der nächsten Seite.

Kaunertal Opening 2017 - Park Overview - Half Mile Jib Line 2.0
Kaunertal Opening 2017 – Park Overview – Half Mile Jib Line 2.0

Perfekte Voraussetzungen für das Kaunertal Opening 2017

Die Zutaten für das 32. Kaunertal Opening waren schon vor dem Event so gut wie seit langer Zeit nicht mehr: Es hatte in den letzten Wochen einige Mal auf dem Tiroler Gletscher geschneit, die Shape-Crew war dabei den größten Jib-Park der jemals zum Kaunertal Opening stand aufzubauen und auch das Wetter war schon seit Tagen perfekt vorhergesagt. Die Bluebird-Prophezeihung stellte sich dann auch glücklicherweise als wahr heraus, als sich das PRIME Team am Freitagvormittag die Gletscherstraße hinaufkämpfte.

Oben angekommen waren die Zelte der Firmen bereits aufgebaut und jeder konnte sich Testmaterial der neuen Saison 17/18 ausleihen. Alle Pisten im Kaunertal waren geöffnet. Morgens waren die Pisten inklusive dem Park noch relativ eisig, durch die warmen Temperaturen setzte sich im Verlaufe des Tages jedoch immer mehr der Slush durch.

Während es morgens noch etwas eisig auf den Pisten und im Park war, slushte es später mehr und mehr auf. Perfekte Frühlingsbedingungen im Snowpark Kaunertal zum Opening 2017 - Rider: Torge Nagel
Während es morgens noch etwas eisig auf den Pisten und im Park war, slushte es später mehr und mehr auf. Perfekte Frühlingsbedingungen im Snowpark Kaunertal zum Opening 2017 – Rider: Torge Nagel

Riesiges Jib-Setup auf der Half-Mile-Jib-Line 2.0

PRIME Video: Kaunertal Opening RAW – DAY 1

Man kann mit gutem Gewissen sagen, dass die Shape-Crew im Kaunertal vor dem Opening einen Wahnsinns-Job geleistet hat. 15 und mehr Hits in einer Line waren kein Problem. Zudem stand zum ersten Mal seit langer Zeit eine Kicker-Line zum Opening – mehr Features wären an diesem Hang kaum möglich gewesen. Ab ca. 10 Uhr konnte man im größten Teil des Parks die Sonne genießen und ab 12 Uhr wurde es dann richtig gemütlich und slushy zum Fahren.

Während die Liftsituation am Freitag noch recht angenehm war, wurde es am Samstag dann doch noch richtig voll. Wer sich in der Liftschlange keinen Sonnenbrand holen wollte, der konnte sich auch an den Jibs am Parkplatz vergnügen, in der Miniramp mit dem Skateboard ein paar Hits machen, endlose Runden auf dem Pumptrack durchziehen oder den Balance Board Park sowie das Livingroom Snowboardmuseeum auschecken. Oben drauf gab es noch weitere Sideevents, Workshops und Sessions wie zum Beispiel das go-shred Rail Bingo mit einem neuen und sehr unterhaltsamen Contest-Format.

Beim go-shred Rail BINGO mussten die Fahrer auf den drei verschiedenen Jibs (Tube, Quad-Waterfall und Post-Tube) eine Reihe von Tricks, die auf einem Zettel notiert waren, stehen. Dafür gab's dann fette Preise. - Rider: Vincent Frey
Beim go-shred Rail BINGO mussten die Fahrer auf den drei verschiedenen Jibs (Tube, Quad-Waterfall und Post-Tube) eine Reihe von Tricks, die auf einem Zettel notiert waren, stehen. Dafür gab’s dann fette Preise. – Rider: Vincent Frey

Kaunertal Pro Contest 2017

Am Samstag strahlte die Sonne genauso intensiv wie am Freitag und mit dem Pro Contest stand eines der Highlights des Wochenendes auf dem Terminplan. Dieses Jahr hatten die Skifahrer das Nachsehen und mussten vor den Snowboardern um 9 Uhr mit dem Training starten. Die Sonne schien leider erst gegen Ende des Contest auf das Setup, jedoch hielt das die Rider nicht davon ab auf dem Kurs Vollgas zu geben. Neben der 3er Kickerline waren noch ein Curved Rail sowie eine High-Rail-Wall-Kombo Teil des Contest-Setups.

Vor allem die nachrückende Generation aus Österreich war hoch motiviert und sendete es bis zum Äußersten. Aber auch die Deutschen konnten mit Tobi Müller einen Fahrer auf dem Treppchen platzieren. Der Titel des Pro Contests beim Kaunertal Opening ging jedoch ebenso wie der dritte Platz an einen Österreicher. Ganz oben stand Manuel Pleifer und auf dem dritten Rang konnte sich Michael Tschallener hinter Tobi Müller platzieren. Special Awards gingen an Ole Pavel (Best Style, Most Creative) sowie Fabio Doberauer (Best Jib) und Hannes Rudigier (Best Rookie).

Die Top 3 Freeskier (Men) beim Kaunertal Pro Contest 2017: Tobi Müller (DE), Manuel Pleifer (AT), Michael Tschallener (AT)
Die Top 3 Freeskier (Men) beim Kaunertal Pro Contest 2017: Tobi Müller (DE), Manuel Pleifer (AT), Michael Tschallener (AT)

Street- und Club-Parties im Tal

Nicht nur am Berg ging zum 32. Kaunertal Opening die Post ab, sondern auch im Tal. Zum ersten Mal gab es kein großes Partyzelt mehr auf dem Fußballplatz. Die Feierei im Tal verteilte sich 2017 über verschiedene Locations. Zuerst ging es draußen auf der Straße rund, danach auf dem Club Circle in drei verschiedenen Bars in Feichten. Im Zapadello, der Pfiff-Alm sowie dem Quellalpin Saal am Schwimmbad wurde bis zum Morgen zu dem Sound von den Wax Wreckaz, Notfix und Local Acts wie Da Kessl Live sowie vielen mehr gefeiert. Wir finden die Umstellung von einem großen Zelt auf die verschiedenen kleineren Locations hat sich gelohnt!

Neben den Parties wurden zudem verschiedene Filmpremieren gefeiert. Mit dabei unter anderem der neue Film „Same Difference“ der Legs of Steel Crew.

Der Sonntag

PRIME Video: Kaunertal Opening RAW – DAY 2 & 3

Traditionell ist am Sonntag beim Kaunertal Opening am wenigstens los bzw. erst später am Tag. Durch das hervorragende Wetter war  jedoch auch am dritten Tag im Kaunertal die Testival-Area sowie der Park sehr gut gefüllt und der Tag wurde so gut es geht ausgenutzt. Die Stimmung war das gesamte Wochenende mehr als gut – bei dem Wetter kein Wunder – und wir freuen uns schon auf die nächsten Wochen mit dem Herbst-Setup im Snowpark Kaunertal.

Weitere Fotos vom Wochenende findet ihr in Kürze hier auf PRIME Skiing.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an das Shape Team für den super Park zum Opening sowie alle Organisatoren des Events. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder.

Der Gewinner des Kaunertal Opening 2017 Pro Contests: Manuel Pleifer
Der Gewinner des Kaunertal Opening 2017 Pro Contests: Manuel Pleifer
Best Styler beim KTO Pro Contest 2017: Ole Pavel
Best Styler beim KTO Pro Contest 2017: Ole Pavel
Young Gun aus Deutschland: Leo Beck am High-Rail-Wall Kombo Feature
Young Gun aus Deutschland: Leo Beck am High-Rail-Wall Kombo Feature
Der Allgäuer Robin Schindele am massiv aufgebauten Rainbow Rail
Der Allgäuer Robin Schindele am massiv aufgebauten Rainbow Rail

Auf der nächsten Seite findet ihr weitere Videos vom Snowpark Kaunertal Opening 2017.