Die große ISPO nähert sich mit großen Schritten und wir alle sind schon gespannt, was es nächstes Jahr für Neuheiten auf dem Markt gibt. Auch bei Völkl hat man sich wieder einiges einfallen lassen, so viel können wir schon Mal verraten.

Natürlich können und wollen wir euch gar nicht alles schon vorab zeigen, aber so ein kleiner Einblick schadet sicherlich nicht:

POWDER BEKENNTNIS
NEUER SKI DES VÖLKL FREERIDE TEAMS
Zahlreiche Siege auf der Freeride World Tour und preisgekrönte Filmparts sprechen eine deutliche Sprache. Das prominent besetzte Völkl Freeski-Team vereint die besten Rider der Welt. Die geballte Erfahrung des auserlesenen Teams und der Völkl Produktentwickler findet sich im neuen Freeride-Teamski CONFESSION wieder, der in den Spuren des Völkl KATANA seine Turns zieht. Sportlicher und verlässlicher geht’s nicht. Zentral im Mittelpunkt steht hier die Titanal Band Technologie: Dabei sind Titanal Streifen über die gesamte Länge des Skis im Ober- und Untergurt verbaut. Nach unzähligen Tests wurde die passgenau Variante getreu dem Motto „so viel wie nötig aber so wenig wie möglich“ identifiziert. Diese Konzentration dämpft harte Schläge zuverlässig und sorgt für Stabilität, spart aber gleichzeitig unnötiges Gewicht ein. Karbon Stringer, Multilayer Woodcore und robuste Seitenwangen garantieren zusätzliche Stabilität bei Drops, steilen Lines und harten Turns im Backcountry. Tip & Tail Rocker sorgen für Auftrieb und Flexibilität im tiefen Powder, während der Camber unter der Bindung auch bei harten Schneebeschaffenheiten die perfekte Linienwahl ermöglicht. Ein wahres Bekenntnis ans Freeriden „Made in Germany“.

VOE-1617-Confession
Bildschirmfoto 2016-01-09 um 11.25.03

 

TOURENSKI MIT TECHNIK VON MORGEN LEICHTGEWICHTE FÜR EINSTEIGER UND SPEZIALISTEN
Mit drei Neuheiten in den Breiten 84 und 80mm ergänzt Völkl seine Tourenlinie. Egal ob Einsteiger oder Profi – mit den technisch ausgefeilten Leichtgewichten ist kein Anstieg mehr zu schwer. Gleichzeitig sorgen die Ski dank ihrer harmonischen Abstimmung für die nötige Sicherheit und Spaß auf der Abfahrt. Ganz neu ist das ICE.OFF Topsheet. Nach intensiven Tests haben die Völkl Entwickler die funktionellste Materialzusammensetzung und Farbkombination ausgemacht. Die speziell strukturierte Oberfläche sorgt dafür, dass weniger Schnee als bisher anhaftet und festfriert. Das reduziert zusätzliches Gewicht in Form von Schnee und Eis (im Schnitt sind rund 20 – 30% Gewichtseinsparung möglich) und spart im Aufstieg Kraft.

 

VTA84 und VTA80 sind dank speziellem Holzkern und Obergurt auf Leichtgewicht getrimmt. Einen Schritt weiter geht Völkl beim VTA80 LITE, dem Topmodell für aufstiegsorientierte Tourengeher und Alpinisten: Durch die 3D.Ridge Carbon Technologie, Karboneinlagen im Ober- und Untergurt sowie den ultraleichten Hybrid-Holzkern wird das Gewicht auf 1010 g (bei 170 cm) gedrückt. Bei allen VTA Modellen sorgt der Tip Rocker für Auftrieb und leichter Schwungeinleitung in tiefem Schnee. Der Moderate Taper beugt Verschneidungen bei ungünstigen Schneebedingungen vor. Die SkinPin Technologie, mit dem Insert in der Skispitze, erleichtert das Handling beim Auf- und Abfellen.

VTA 84

VOE-1617-VTA84

Bildschirmfoto 2016-01-09 um 11.25.34 VTA 80 LITE

VOE-1617-VTA80-LITE
VTA 80 LITE

Bildschirmfoto 2016-01-09 um 11.25.42VTA 80

VOE-1617-VTA80
VTA 80

Bildschirmfoto 2016-01-09 um 11.25.50

*Skigewicht kann leicht variieren aufgrund der Produktionszyklen. Änderungen vorbehalten.