Wenn die Sonne endlich wieder wärmer vom Himmel brennt, legen die Rider bei den Stubai Spring Sessions erst so richtig los. Alle Infos zum Spring Park am Stubaier Geltscher.

Langsam aber sicher neigt sich die Wintersaison dem Ende zu und mehr und mehr Snowparks verabschieden sich in den wohlverdienten Sommerschlaf. Nicht so der Stubai Zoo: Wenn die Sonne endlich wieder wärmer vom Himmel brennt, legen die Rider bei den Stubai Spring Sessions erst so richtig los.

Rider: Severin Guggemoos
Rider: Severin Guggemoos

Stubai Spring Sessions 2017 vom 8.4. bis 14.5.2017

Ab dem 08. April erstrahlt der Stubai Zoo frisch geshaped und lädt bis zum 14. Mai mit XXL Spring Set-Up zu chilligen Summer Sessions ein. Das absolute Highlight der Spring Sessions ist das Event „Ring The Bell“ sponsored by DC und Monster Energy, das am 21. und 22. April stattfindet. Ein eigenes Set-Up mit neuer kreativer Line kommt mit Gedankenanstößen von Sebbe de Buck und hat nur eines im Sinn: den maximalen Flow.

Und so verwundert es nicht, dass der Stubai Zoo sich für die schönsten Wochen des Jahres in seiner besten Form präsentiert. Mit XXL Spring Set-Up werden zum Saisonfinish nochmal die richtig fetten Geschütze aufgefahren. Nach einer Umbauphase seit 31. März können die Pros und solche, die es noch werden wollen, vom 08. April bis zum 14. Mai richtig Gas geben. Pünktlich zum Start der Stubai Zoo Spring Sessions findet am 09. April von 11.00 bis 15.00 ein Public Foto-Shooting von GOT iT auf der Jib- & Medium-Line des Stubai Zoo statt. Die Fotos können am nächsten Tag gratis auf Facebook und der GOT iT Webseite heruntergeladen werden.

Rider: Torge Nagel
Rider: Torge Nagel

„Ring The Bell“ mit Sebbe De Buck & Friends

Ring The Bell mit Sebbe De Duck & Friends: 22. April 2017
Ring The Bell mit Sebbe De Duck & Friends: 22. April 2017

„Ring The Bell“ hosted by Sebbe de Buck & friends – DAS Event der Stubai Spring Sessions
Am 22. April wird der Samstag zum Feiertag, wenn der Public Day ansteht. Dank der Sponsoren DC und Monster Energy wird der Stubai Zoo zum Treffpunkt für das Who is Who der Snowboardszene. Ein eigenes Set-Up, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem belgischen DC Pro Rider Sebbe de Buck, steht für die smootheste Line. Mehr Flow gibt’s nicht!

Die Special Line von Sebbe wird für jedermann und jederfrau geöffnet und DJ Kidd Salute sorgt für ordentlichen Hip Hop Sound im Park. Das letzte Quäntchen an Motivation holen die Hosts um Sebbe & friends zusammen mit dem Moderator aus allen Fahrern raus, damit die Cash for Tricks-Session das Highlight des Tages wird.

Michael Botzenhart aka DJ Kidd Salute - Foto: Stubai Zoo
Michael Botzenhart aka DJ Kidd Salute – Foto: Stubai Zoo

After-Party im Dorfpub & Shred Unit Girls Session

Wie könnte man einen Tag im Snowpark besser beschließen als im legendären Dorfpub in Neustift? Gar nicht! Deswegen steigt am Abend eine standesgemäße After-Party mit DJ Smart in genau diesem, so dass das Wochenende der Superlative seinen krönenden Abschluss findet.

Doch das war noch nicht alles. Am 29.04. können alle Freestyle interessierten Ladies Teil der legendären Shred Unit Girls Session werden. An der kostenlosten Freestyle Session inkl. Coaching können alle Snowboard- & Freeski-Ladies teilnehmen. Wenn das mal keine Stubai Spring Sessions vom Feinsten sind!

Rider: Severin Guggemoos
Rider: Severin Guggemoos

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken