Angel Collinson’s Bruder , Johnny-Boy, hat einen neuen Sponsor. Keine geringere Brand als Faction hat sich den Metalfan aus Little Cottonwood gekrallt. In Zukunft shreddet Johnny also Seite an Seite mit Candide und Delorme.

Johnny Collinson ist bei uns wahrscheinlich am besten dafür bekannt, dass er der kleine Bruder, von der momentan besten Freeriderin, Angel Collinson, ist. Doch hat der 25-jährige schon einges mehr auf dem Kerbholz. Mit 17 Jahren, war er der jüngste Mountaineer, der die 7 Summits bezwungen hat und von immerhin drei davon auch mit Skis abgefahren ist. An Erfahrung und Skills mangelt es Faction’s neuem Team Rider also nicht.

Bisher konnten wir uns schon in Filmen von Shrepas Cinema und Teton Gravity Research ein Bild von seinen Skills machen und auch beim Faction Collective wird er diese ohne Zweifel einbringen können. Dort freut man sich bereits auf den Red-Bull-Athleten.

John Collinson on Faction
John Collinson on Faction

„As we move towards a new chapter in our video production, following the We Are The Faction Collective series viewed by millions, we’re excited by the experience and ideas Johnny will bring, particularly from his full-length projects. He’ll be an integral part of our forthcoming projects,“ sagt Faction’s Mitbegründer, Alex Hoye. Und auch Johnny freut sich schon massiv auf die gemeinsame Zukunft mit der Frenchy-Brand.

„I love that the team at Faction really care about what the athletes need and want in their product and work hard to make that happen,“ comments Johnny Collinson. „It’s important because as an athlete, I need the best skis possible, and Faction pays great attention to that. I’m also really looking forward to skiing with everyone and their respective fields – and watching them crushing it“, ließ er verlauten. Das klingt doch nach einer guten Zukunft für beide Parteien. Good luck Johnny-Boy!