Die Wintersaison neigt sich bedrohlich dem Ende entgegen, denn seit vergangenem Wochenende haben schon viele Resorts bereits ihren Betrieb eingestellt und sich in die verdiente Sommerpause begeben. Wenn im April dann reihenweise die Lampen an vielen weiteren Liften ausgeknipst werden, scheint in Ischgl hingegen erst die Hauptsaison zu starten. Wenn in der Silvretta Arena frühlingshafte Temperaturen die Party-Jünger ins Paznauntal locken und mit den legendären Konzerten die Idalp oder die Alp Trida auf der schweizerischen Seite zum Kochen bringen, finden die Freerider immer noch feinste Bedingungen in den höheren Lagen. Am Palinkopf, auf der Piz Alp oder unterhalb der Greitspitze lässt sich bis in den Mai noch Powder unter die Latten bringen.

top of the mountain closing concert with zucchero at idalpe, ischgl, 30.4.2017

Wer sich eher auf der Seite der Après-Ski-Fraktion sieht, weiß in Ischgl ohnehin, dass hier in Sachen Party definitiv nichts anbrennt. Dieses Jahr bestreitet am 22. April das Frühlingskonzert auf der Alp Trida die britische Indie-Rock-Band Bastille. Und am 30. April sorgt der deutsche Superstar und die Ausnahme-Künstlerin Helene Fischer für einen atemlosen Abschluss der Ischgl-Skisaison beim traditionellen „Top of the Mountain Closing Concert” auf der Idalp. Die Eintritte zum Konzert von Bastille sind bei gültigem Tages-Skipass und bei Helene Fischer mit Übernachtung im Paznaun und einem Zweitages-Skipass inkludiert.

Alle Infos gibt es unter www.ischgl.com.

Event-Termine im April 2018

22. April 30. Frühlingsschneefest Alp Trida / Samnaun-Ischgl – Bastille

30. April Top of the Mountain Closing Concert / Ischgl – Helene Fischer