Es wird die dritte Runde der Iceland Winter Games dieses Jahr sein. Genauer gesagt steigt die Sause vom 24. März – 3. April 2016 und wird erstmals inklusive eines Videos Comps sein, an dessen Spitze keine geringeren als Henrik Harlaut und Phil Casabon zu finden sind. Sie werden beide Kapitän von einem der beiden Ski Teams sein. Austragungsort ist mit Akureyri die Hauptstadt von Island. Insgesamt werden mehr als 60 Events über die Bühne gehen, inklusive eines AFP Gold Big Air’s, einem Freeride Comp und die allerersten Icelandic National Freeski Championships.

©IWG
©IWG

Wie bereits erwähnt wird es auch ein Video Comp geben, der definitiv für euch von Interesse sein wird. Grundsätzlich wird es ein Battle zwischen Nordamerika und Europa sein, bei dem jeweils zwei Ski Teams und zwei Snowboard Teams am Start sein werden. Mit der einzigartigen Landschaft die Island zu bieten hat, können wir uns auf wirklich atemberaubendes Footage freuen.

©articfreeride.com
©articfreeride.com

Neben Henrik Harlaut wird der Franzose Teo Taillefer gemeinsam mit Filmer Brady Perron das Team Europa komplettieren. Bei den Amis sind es Mike Hornbeck und eben Phil Casabon, die mit Filmer Corey Stanton am Start sein werden. Ziel ist es einen 90 sekündigen Clip zu produzieren. Ein Online Voting am Ende der Games wird schließlich über den Sieger entscheiden. Wenn ihr schon jetzt mehr Infos über die IWG erfahren wollt, schait doch Mal auf facebook vorbei:

 

Zeitlich gesehen hat der Event eine gute Lücke gefunden, denn er findet genau zwischen den European Open und den AFP Finals in Whistler statt. Die meisten Rider werden folglich einen Zwischenstop einlegen und Island zeigen was Freeskiing zu bieten hat. Unterstützt werden sie dabei von Icelandair, die bei einer Buchung eines Fluges nach Amerika von Europa aus mit Zwischenstopp in Island die Kosten für den Aufenthalt übernehmen. Kann man sich merken oder?

©articfreeride.com
©articfreeride.com

Island ist jetzt nicht gerade um die Ecke, aber wer trotzdem Zeit und Lust hat, der kann ich sicherlich nichts falsch machen. Anmelden könnt ihr euch auf jeden Fall noch unter folgendem Link: http://www.icelandwintergames.com/en/sign-up/sign-up