Die nach dem norwegischen Gott des Schnees benannte ULLR™ Kollektion richtet sich an anspruchsvolle und professionelle Freerider, die in  hochalpinem Gelände unterwegs sind.

Auf den erfolgreichen Vorgängermodellen der ULLR™ Styles aufbauend, setzt Helly Hansen in der Freeride-Linie die neuesten Technologien ein: das einzigartige H²Flow™ System,  ultra-langlebige 3-lagige Stoffe, ergonomisch platzierte Ventilationssysteme sowie PrimaLoft® Silver Active.

fuer-den-winter-1617-baut-helly-hansen-auf-der-praemierten-ullr-kollektion-auf-1

 

Diese Kollektion ist dank vieler verschiedener Elemente so erfolgreich. Aber das liegt sicherlich daran, dass die Styles  gemeinsam mit den Profis, die mit den Produkten den ganzen Winter auf verschiedenem Terrain unterwegs sind, designt, getestet und verbessert wurden.. Mein Lieblingsprodukt ist das Elevation Shell Jacket – zu allererst wegen des Schnitts, aber auch wegen des robusten Materials –  so hat man das Maximum an Bewegungsfreiheit“, sagt Aurelien Ducroz, Helly Hansen Ambassador.

 

 

Elevation Shell Jacket
Das Elevation Shell Jacket erreicht in puncto Wetterschutz, Performance und Komfort ein neues Level für endlose Freeride-Abenteuer und wurde so designt, dass es auch den anspruchsvollsten Bedürfnissen standhält. Eine 3-lagigen Helly Tech® Professional Membrane sorgt für  unvergleichbare Atmungsaktivität und besten Wetterschutz. In Kombination mit dem innovativen, temperatur-regulierenden H²Flow System erreicht sie einen unglaublichen Tragekomfort. Diese technische Ausstattung stellt sicher, dass sich Freerider auf eine angenehme Wärmeregulierung und beste Atmungsaktivität verlassen können. Das Jacket ist länger geschnitten, kommt im Relaxed Fit mit taillierter Passform und speziell designten, strategisch platzierten Taschen und Ventilations-RV’s für beste Kompabilität mit dem Rucksack. High-Vis Details sorgen dafür, dass man selbst im tiefsten Powder gut sichtbar ist, große verstellbare Manschetten lassen sich einfach mit Handschuhen kombinieren und Flex-Einsätze bieten noch mehr Bewegungsfreiheit, während ein Rückenschutz das Jacket abrundet. Premium Freeride-Features wie ein Jacke-zu-Hose kompatibler Schneefang, ein hochgeschnittener Kragen, Brillenputztuch und ein Recco Advanced Rescue System gehören ebenfalls zur Ausstattung. Erhältlich für 599,95 Euro.

Die passende Hose dazu gibt es natürlich auch, schaut also gleich schnell weiter auf Seite 2.