Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren geht das FreerideTestival 2016 in die nächste Runde. Und dieses mal gleich mit zwei Tourstopps. Am 5 und 6. März gastiert das Event in Warth- Schröcken, dem Freeride-Hotspot am Arlberg. Eine Woche später ist die Veranstaltung dann am 12. und 13. März im Kaunertal vor Ort.

Mit BMW als neuem Partner wird das FreerideTestival 2016 noch besser, noch größer und verspricht noch mehr Freeride-Action für die Teilnehmer. Und die Veranstaltungsorte lassen ebenfalls das Herz eines jeden Freeriders höher schlagen.

FreerideTestival 2016 - Warth-Schröcken Bild 3

Der erste Tourstopp findet am 5. und 6. März in Warth-Schröcken am Arlberg, dem schneereichsten Skigebiet Europas statt. Durchschnittlich 11 Meter Schnee fallen hier jedes Jahr. Dank der Höhenlage und vieler Nordhänge bedeutet das von Saisonanfang bis ins späte Frühjahr hinein genügend Schnee und Powder-Lines für alle. Und das im großen Stil, denn seit Winter 2013/14 verbindet der Auenfeldjet die Skigebiete Warth-Schröcken und Lech Zurs zum größten Skigebiet Vorarlbergs.

Bereits eine Woche später macht die Veranstaltung Station am Kaunertaler Gletscher im Tiroler Oberland. Das Gebiet zählt zu den besten und schneesichersten Freeride-Revieren der Alpen. Die große Höhe ist schon fast eine Garantie für feinsten Pulverschnee und die Sonne sorgt im März für perfekte Bluebird Powder-Days.

Tobi Geisler

Das Programm des FreerideTestival 2016 presented by BMW xDrive hat es ebenfalls in sich! Der wohl größte Freeride-Skitest im Alpenraum bietet allen Freeride-Begeisterten die einmalige Möglichkeit, bei perfekten Schneebedingungen das Freeride-Equipment der Wintersaison 2016/2017 schon in diesem Winter gratis auf Herz und Nieren zu testen – lange bevor es offiziell auf dem Markt ist.

Eine weiteres Highlight ist der kostenlose BMW Shuttleservice. Im brandneuen BMW X1 bringt dieser die Teilnehmer schnell, komfortabel und sicher vom Ende der besten Freeride-Runs zurück zum Lift.

FreerideTestival 2016 - Kaunertal Bild 2 - Fotograf Daniel Zangerl

Damit aber nicht genug. Jede Menge Side-Events wie gratis Sicherheitstraining mit unserem Partner SAAC, Freeride- Einsteigerkurse der Skischule Salober-Schröcken sowie zahlreiche weitere Angebote gehören ebenfalls zum FreerideTestival mit dazu.

Weitere Informationen zum FreerideTestival presented by BMW xDrive auf www.freeride-testival.com