Wenn sich Freeride ambitionierte Damen für ein gemeinsames Wochenende im STG_powderdept_4c_gb KopiePowder Department Stubaier Gletscher treffen, dann wird dort sprichwörtlich der rote Teppich ausgerollt. Für die KÄSTLE Powder Department Ladies Days am letzten Jänner-Wochenende brachte der Vorarlberger Skihersteller die neuesten FX und BMX Modelle samt kompetentem Servicemann in Österreichs größtes Gletscherskigebiet, wo die ortskundigen Guides den Powder Department Runs ein Krönchen aufsetzten und die Haubenküche am Eisgrat alle kulinarischen Ansprüche erfüllte. Die Stars des Wochenendes waren aber definitiv die Damen, die den Gletscher rockten und mit den Guides und KÄSTLE-Athletin Giulia Monego ihr Fahrkönnen und ihren Freeride-Erlebnis-Faktor auf ein neues Level hoben.

Alles, was es für ein perfektes Mädels-Freeride-Wochenende braucht, fanden 20 Damen zwischen 24 und 53 Jahren von 29. bis 31. Jänner bei den KÄSTLE Powder Department Ladies Days. Dabei lieferte der Stubaier Gletscher mehr als nur die Grundlage zum weißen Vergnügen. Die Gletscherbahnen machten mit einer mobilen Ladies Lounge am Eisgrat, die mit dem Wetter und der Sonne wanderte und in der Kaffee, Mittagessen und Cocktails serviert wurden, die Ladies zu ihren VIP Gästen des Wochenendes.

Fotocredit: terragraphy.de
Fotocredit: terragraphy.de

Die einzigen Männer bei dem gemeinsamen Powder Wochenende waren die Guides rund um Freeridecenter Stubai Chef Patrick Ribis, die in Sachen Freeride-Kompetenz nicht zu viel versprochen hatten und für glänzende Augen, Lockenmähnen und Zöpfe mit Schneekristallen dran sowie aufgeregte Erzählungen nach jedem Run sorgten. Auch in Sachen Risikomanagement wurden die Ladies professionell geschult. Jede Dame wurde mit einem ORTOVOX-Notfallset ausgestattet, die Guides studierten mit ihnen den Lawinenlagebericht, erklärten Risikostrategien und übten mit den Ladies an der ORTOVOX LVS-Station eine Verschüttetensuche. Danach ging es mit den neuesten Allmountain und Freeride Modellen von KÄSTLE, mit Helmen und Brillen von POC ins Gelände. Dabei zeigte Giulia Monego einige Tricks aus ihrer Freeride World Tour Zeit und gab wertvolle Fahrtechniktipps.

Fotocredit: terragraphy.de
Fotocredit: terragraphy.de

Die gelungene Premiere der KÄSTLE Powder Department Ladies Days am Stubaier Gletscher ruft förmlich nach Fortsetzung, und so warten die Damen der ersten Auflage bereits auf eine Neuauflage. Wer die Anmeldung dazu auf keinen Fall versäumen möchte, checkt am besten regelmäßig online www.stubaier-gletscher.com/ladiesdays und trägt sich dort in den Ladies Days Newsletter ein.