Fabio Studer: POW – Point of Where

Das neue Videoprojekt von Mr. FWT

Heute Morgen haben wir direkt ein echtes Highlight für euch: Das neue Videoprojekt von niemand Geringeren, als dem Freeride-World-Tour-Dritten und Österreichs ganzem Freeride-Stolz, Fabio Studer. POW ist mega nice geworden!

POW - Above the Action!
POW – Above the Action!

Entstanden ist die Idee zu POW im Oktober 2014. Filmer und Freeski-Urgsetein, Dani Schiessl und Fabio überlegten, wie sie Backcountry Skiing mit unterschiedlichen Kameraeinstellungen einen neuen Twist verpassen könnten. Keine klassichen Angles von weit weg und genauso wenig die allseits beliebte POV-Perspektive wollten sie featuren. An diesen hat man sich mittlerweile ja schon satt gesehen. Neue Ideen mussten her…

POW - In A Hole!
POW – In A Hole!

Sie wollten etwas Neues kreieren. Sie wollten vielmehr die Perspektive eines Ski Buddies einfangen, der auch auf seinen Planken unterwegs ist und ganz nah an der Action dran ist – am selben Spot wie der Protagonist ridet. Nach einigen Shootings hatten sie raus, wie diese Idee in die Tat umgesetzt werden könnte und wir können sagen, dass sich das Ergebnis mehr als sehen lassen kann. Well done Boys! Point Of Where.

POW Logo
POW Logo

Credits
Directed and produced by Fabio Studer and Daniel Schiessl
Filmed by Daniel Schiessl
Additional cinematography by Dominik Hartmann
Editing by Fabi Hyden

POW - Packing Stuff!
POW – Packing Stuff!