Langsam kommt wieder Schwung in die europäische Freeski-Welt. Nach einer doch sehr langen Flaute steht vom 30. September bis 1. Oktober in Annecy der erste größere Event auf dem Programm: Die Premiere des Sosh Big Air.


Eine 42 Meter hohe Rampe, 1.500 Kubikmeter Schnee im Herzen der Stadt und 20 Top Big Air Athleten sind die Kurzfakten und die hören sich schon Mal nicht schlecht an.

plan3dUm was geht es beim Sosh Big Air?
Es soll ein Gathering von Freeskiern mit verschiedenen Spezialitäten sein. Genauer gesagt wird es eine Mischung aus World Champions, X Games Sieger, Olympiasieger, Halfpipe Kid, Slopestyle oder Halfpipe-Spezialisten sein mit dem Ziel eine einzigartige Show zu liefern. Das große Besondere soll aber das Format sein. Glaubt man der französischen Pressemitteilung, so wird es die Wettbüros bei der Erstellung der Quoten komplett zur Verzweiflung bringen. Naja, we will see…

Zu diesen geladenen Fahrern kommen auch noch einige Wildcards hinzu
Zu diesen geladenen Fahrern kommen auch noch einige Wildcards hinzu

Die Snowboarder werden übrigens auch mit von der Partie sein. Zumindest werden sie eine kleine Showeinlage liefern, schliesslich ist Snowboard Big Air ab 2018 ja olympische Disziplin.

Wie soll dieses so einzigartige Format nun aber aussehen? Das erzählen wir euch auf der nächsten Seite, also schnell weiter klicken: